Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Männer in Anzügen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Männer in Anzügen
 
Autor Nachricht
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 16:46:54    Titel:

Ich denke die Abwechslung macht es. Denn irgenwann ist der Anzug auch nicht mehr sexy, wenn man ihn jeden Tag sieht. Macht denn die Boxershorts nicht sexy? Very Happy
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 16:54:05    Titel:

Was ich damit sagen möchte, dass es nicht immer ein Anzug sein muss um sexy zuwirken. Denn ich lasse mich nicht von einen Anzug beeindrucken.
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:05:53    Titel:

Besser ist es ja, denn Zigeuner ziehen staendig Anzuege an, sehen meistens ungeflegt aus und labern nur kacke Very Happy
chicatenerife
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beiträge: 29
Wohnort: momentan noch Kiel

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:07:01    Titel:

Ich denke vlt ist es auch einfach diese Männlichkeit die bei Männern in Anzügen noch unterstrichen wird.
Mit Geld hat das zumindest bei mir nichts zu tun, eher die breiten Schultern die dann noch hervorgehoben werden (daher kommt es wohl auch das wir Frauen die männer in Uniformen sexy finden)
Männer sehen dann einfach sooo männlich aus und da steckt glaub ich das Ursyndrom drin das Frauen Männer suchen die Schutz geben (also in der Steinzeit die Familie beschuetzen konnten) und die stark sind (um Beute zu erlegen und die Familie zu versorgen)
Ist jetzt kein Scherz, Verhaltensmuster kommen vielfach echt aus den "alten" Zeiten
Die meisten Männer geben sich dann auch anders, sehen vlt gepflegter aus, also bei mir zieht die Anzugsmasche total!!!!
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:36:23    Titel:

chicatenerife hat folgendes geschrieben:
Ich denke vlt ist es auch einfach diese Männlichkeit die bei Männern in Anzügen noch unterstrichen wird.
Mit Geld hat das zumindest bei mir nichts zu tun, eher die breiten Schultern die dann noch hervorgehoben werden (daher kommt es wohl auch das wir Frauen die männer in Uniformen sexy finden)
Männer sehen dann einfach sooo männlich aus und da steckt glaub ich das Ursyndrom drin das Frauen Männer suchen die Schutz geben (also in der Steinzeit die Familie beschuetzen konnten) und die stark sind (um Beute zu erlegen und die Familie zu versorgen)
Ist jetzt kein Scherz, Verhaltensmuster kommen vielfach echt aus den "alten" Zeiten
Die meisten Männer geben sich dann auch anders, sehen vlt gepflegter aus, also bei mir zieht die Anzugsmasche total!!!!


Naja das seh ich nicht so. Ich hab ein breites Kreuz und wenn ich einen Anzug trage, hab ich noch schlechtere Chancen bei der Frauenwelt, weil ich jetzt schon zu breit für die Mehrheit bin ...

Deswegen wundert mich das auch immer, dass die Frauen angeblich breite Männer lieber haben als schmale. Das ist nicht der Fall ... Zumindest nicht bei uns. Die meisten attraktiven Frauen haben meist schmale Männer. Ich denk einfach mal das die meisten die mich sehen denken, dass ich taeglich viele Stunden trainiere und keine Zeit für sie haette, so kommt es mir oft vor ... Dabei trainiere ich doch nur 3-4 mal in der Woche und das maximal je 2 Stunden ...
chicatenerife
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beiträge: 29
Wohnort: momentan noch Kiel

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:41:56    Titel:

Also ich persoenlich stehe auf breitschultruige Maenner aber keinesfalls so Typ Bodybuilder, hat auch nichts mit dem Training zu tun, wenn der Mann breite Schultern, n bischen Muskeln an den Arrmen hat ist das schon super, ich steh nicht auf die dünnen Kerle mit Schlabberarmen, aber ich denke das ist bei jeder Frau auch verschieden, nur das breite Schultern im allgemeinen Sicherheit vermitteln.
Keine Ahnung wieso du da bis jetzt anscheinend nur gegenteilige erfahrungen gemacht hast
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:45:03    Titel:

@ubekannt

Ich finde 3-4 mal die Woche und das noch zwei Stunden ganz schön viel. Bei den Frauen geht es nicht darum, was du für geile Muskeln hast, denn die schrecken eher ab.
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 17:48:07    Titel:

Ich hab auch positive Erfahrungen gemacht aber ich bin Bodybuilding Typ und so wie du denkt der großteil der Frauen ... Ich werde ja nicht schmaler oder bleibe so wie ich bin, ich werde immer breiter ...
Sternchen2707
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2006 - 06:51:35    Titel:

ubekannt hat folgendes geschrieben:


Naja das seh ich nicht so. Ich hab ein breites Kreuz und wenn ich einen Anzug trage, hab ich noch schlechtere Chancen bei der Frauenwelt, weil ich jetzt schon zu breit für die Mehrheit bin ...

Deswegen wundert mich das auch immer, dass die Frauen angeblich breite Männer lieber haben als schmale. Das ist nicht der Fall ... Zumindest nicht bei uns. Die meisten attraktiven Frauen haben meist schmale Männer. Ich denk einfach mal das die meisten die mich sehen denken, dass ich taeglich viele Stunden trainiere und keine Zeit für sie haette, so kommt es mir oft vor ... Dabei trainiere ich doch nur 3-4 mal in der Woche und das maximal je 2 Stunden ...


Wie du bist zu breit für die Mehrheit? Ich find zu breit kann man fast nicht sein. Mein letzter Freund war auch Bodybuilder. Er macht das auf Wettkampfebene. Ich hab mich in seiner Gegenwart immer geborgen gebühlt. Dewegen kann ich irgendwie nicht glauben dass es manche Frauen abschreckt wenn ein Mann recht breit gebaut ist.
Aber jetzt nochmal zum Thema Anzug. Ihr breiten Kerle habt halt das eine Problem (so wars zumindest bei meinem Freund) dass ihr Anzüge nur ganz selten in euren Größen findet... Aber trotzdem. Anzug+Muskeln...Was will Frau denn mehr? Wink
Diastase
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2006 - 18:05:37    Titel:

Ich finde Anzüge sehr sexy und ein Mann da drin sieht einfach gepflegt aus, statt einen Hemd kann es T Very Happy shirt auch tun, das finde sogar besser, weil es nicht so ernst aussieht, sieht einbischen sportlich aus, Ich selber ziehe auch sehr gerne Anzug an. Jaens und Sakko finde ich eigentlich nicht so passend.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Männer in Anzügen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum