Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

einstein im kinderzimmer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> einstein im kinderzimmer
 
Autor Nachricht
bak2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 01:39:29    Titel:

schon aber gemeinsame interessen bedeuten nichts. die findet man überall.
grudgie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 01:42:32    Titel:

das thema ist irgendwie trübe...
schade keiner mehr on, ich glaub pennen ist angesagt.
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2006 - 14:47:12    Titel:

mathe kann ein sachverhalt nur beschreiben oder l�sen. kreativit�t ben�tigt aber keiner l�sung! sie ist frei und hat keine regeln! also ist mathematik nur eine darstellungsform, aber kreativ an sich ist das nullinger........
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2006 - 15:28:36    Titel:

phine hat folgendes geschrieben:
mathe kann ein sachverhalt nur beschreiben oder l�sen. kreativit�t ben�tigt aber keiner l�sung! sie ist frei und hat keine regeln! also ist mathematik nur eine darstellungsform, aber kreativ an sich ist das nullinger........

Das gilt für die Anwendung von mathematischen Regeln.
Genauso könnte ich sagen "das lesen von noten ist nicht kreativ und es beschreibt nur den sachverhalt eines liedes, darum ist musik nicht kreativ".

Jedoch mathematische Lösungswege zu finden ist an keine Regeln gebunden. Nur zur verständigung und verdeutlichung gibt es einheitliche schreibweisen für bestimmte schritte, genauso wie es einheitliche tonleitern gibt.
wenn du dir mal schwierige mathematische beweise und deren herleitung zu gemüte führst merkst du, dass sich da ein kluges, kreatives köpfchen ganzschön reingehängt hat Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> einstein im kinderzimmer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum