Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Energie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Energie
 
Autor Nachricht
sunny1182
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2006 - 19:19:39    Titel: Energie

Hi,kann mir mal bitte bei folgender Aufgabe helfen zumindestens ein Ansatz,denn schreibe am Die Physikprüfung.
Danke

Eine Masse m gleitet mit der Anfangsgeschwindigkeit v1 reibungsfrei auf einer horizontalen Unterlage. Hierbei wird sie durch ein masseloses Seil auf eine Kreisbahn gezwungen. Das Seil hat zunächst die Länge R1.Die Länge des Seiles wird auf zwei verschiedene Arten auf die Länge R2 verkürzt. Im Fall a) wird es durch eine genau im Kreiszentrum liegende Bohrung gezogen, im Fall b) wickelt es sich selbstständig um einen im Kreiszentrum senkrecht angebrachten Stab und verkürzt sich hierdurch.
Bestimmen Sie die Umfangsgeschwindigkeiten v2a sowie v2b (jeweils nach Erreichen von R2).
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25 Mai 2006 - 19:34:40    Titel:

Hi Sunny,

bin mir nicht sicher, aber ich wuerde versuchen mit Zentripetalkraft Fz = (m*V²) / r und mit dem EES zu arbeiten. Fz wuerde ich mit dem EES versuchen und dann nach V umstellen.

Hoffe, es hilt Dir etwas. Viel Erfolg fuer die Pruefung.

Gruss:


Matthias
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 09:25:30    Titel:

Ich bin mir auch nicht so sicher, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass wir hier den Drehimpuls betrachten müssen.
Mik05
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 11:49:27    Titel:

zu a) Es gilt die Drehimpulserhaltung (r || F)
Damit ist dann L_1 = L_2, also m*R1*v1 = m*R2*v2

zu b) Hier denke ich gilt nicht mehr die Impulserhaltung (sonst wäre die Teilaufgabe auch überflüssig).
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 13:03:30    Titel:

Ich hatte eher auf einen Trick spekuliert (nach dem Motto: grübelt mal nach, aber der Drehimpuls bleibt trotzdem gleich).
altertoby
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 13:31:43    Titel:

Mal ne Frage wie kann sich ein masseloses Seil um einen Stab wickeln, wenn der Stab an der gleichen Stelle ist wie der Ursprung des Seils?

Aber sonst würde ich auch denken, dass die Geschwindigkeiten beide gleich sind wenn man die Seilverkürzung in der gleichen Zeit macht.
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2006 - 13:38:48    Titel:

Entweder: das Kreiszentrum ist nicht das ursprüngliche Kreiszentrum, sondern ist so positioniert, dass sich das freie Seilende schlagartig auf R2 verkürzt.
Oder: Der Knüppel steckt eben doch im ursprünglichen Kreiszentrum und die Strippe wickelt sich allmählioch auf, wobei dann der Zeitpunkt betrachtet werden soll, in dem die vervleibende Länge gleich R2 ist.
sunny1182
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2006 - 20:06:29    Titel:

Danke für die Hilfen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Energie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum