Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
 
Autor Nachricht
Enorm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2007 - 13:39:36    Titel:

Glaubt ihr, dass ich mit einem Abischnitt von 3,1 und 4 Wartesemestern zum WS 07/08 in Mannheim oder Heidelberg eine Chance habe?

Mein Wunsch wäre ja Mannheim.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 06:42:03    Titel:

@ xxsarahxx

Mit einem Abi von 2,3 kommst du wahrscheinlich sofort im Hauptverfahren in NRW rein. Es kann dir aber passieren, dass du, wenn die Plätze in Münster im Hauptverfahren voll sind (wenn z.B. viele Leute mit besser als 2,3 Münster als Erstwunsch angeben), an eine andere NRW-Uni geschickt wirst, wo noch Plätze frei sind.

Ich habe mit 2,5 eine Zusage in Münster bekommen, allerdings im x. Nachrückverfahren (November!). Allerdings war Münster nicht mein Erstwunsch, sondern ich habe Bielefeld angegeben, weil ich dachte, so hätte ich bessere Chancen. Mit 2,3 hingegen sind manche nach Bielefeld geschickt worden, da sie schon im Hauptverfahren zugelassen wurden und da auf die "restlichen" Plätze kamen. Bei mir war es dann wohl so, dass in Münster viele ihren Platz nicht angenommen haben und ich dann nachgerückt bin (habe meinen Platz aber letztlich auch nicht angenommen Wink ).

Ich finde das ZVS-Vergabeverfahren mehr als undurchsichtig. Du hast auf jeden Fall mit 2,3 eine Chance in Münster, aber musst dich wohl auch damit abfinden, wenn du an eine andere NRW-Uni geschickt wirst. Wenn letztes Sem. der NC, wie Krawallbiene sagte, bei 2,4 lag, in Münster jedoch der letzte mit 2,0 zugelassen wurde, wärst du sofort im Hauptverfahren reingekommen, allerdings an eine andere Uni geschickt worden! Und wenn du mal einen Platz hast, bekommst du nicht im Nachrückverfahren einen 2. angeboten.

Da gibt's nur eins: Bewerben und abwarten. Irgendwo in NRW bekommst du aller Voraussicht nach einen Platz. Und wenn's mit Münster nicht sofort klappt, besteht ja auch noch die Möglichkeit, später die Uni zu wechseln.

Im Übrigen... 2,3 ist kein schlechtes Abi!
KevB1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Mönchengladbach

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 11:54:44    Titel:

Hey, habe einen Schnitt von 2,2 und würde unglaublich gerne an der Uni Münster studieren.
Das Problem ist, dass der örtliche NC im WS 06/07 bei 2,0 lag. Besteht denn die Möglichkeit, dass ich trotzdem noch angenommen werde? Da ich mich bei der ZVS bewerben muss, kann ich ja mehrere Unis angeben. Sollte ich nun von Münster eine Absage erhalten, von Köln z.B. jedoch eine Zusage, kann ich dann trotzdem sagen, dass ich lieber ein Wartesemster einlege und auf einen Studienplatz an der Uni Münster warte?

Vielen Dank für eure Hilfe Wink
gruß
Kevin
purbaneck
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2007 - 18:04:47    Titel:

Hola!

Mal wieder ist eure Einschätzungsgabe gefragt Wink
Ich hab nen fürchterbar schlechtes Abi von 3,2. Das Das Zeugnis habe ich letztes Jahr bekommen, hab' also schon zwei Wartesemester rum. Ich hab auch in der Zwischenzeit meine neun Monate Zuvieldienst geleistet.
Habe schon fürs SS07 in Bielefeld für Jura ne Zusage bekommen und da ich ja ZDL war bekomme ich den Platz in Bielefeld ja für dieses Wintersemester wieder, hab meinen Wiederbewerbungsantrag auch schon raus.

Ich hab mich jetzt für Jura noch zusätzlich in München, Bayreuth, Heidelberg und Freiburg beworben, wobei Freiburg und Heidelberg ja meine Fav-Unis wären.

Meint ihr ich hätte ne Chance an eine der Unis angenommen zu werden mit meinen ganzen Wartesemestern und Zivildienst?

Gruß
Patric
spacekeks
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2007 - 12:08:39    Titel:

purbaneck hat folgendes geschrieben:
Hola!

Mal wieder ist eure Einschätzungsgabe gefragt Wink
Ich hab nen fürchterbar schlechtes Abi von 3,2. Das Das Zeugnis habe ich letztes Jahr bekommen, hab' also schon zwei Wartesemester rum. Ich hab auch in der Zwischenzeit meine neun Monate Zuvieldienst geleistet.
Habe schon fürs SS07 in Bielefeld für Jura ne Zusage bekommen und da ich ja ZDL war bekomme ich den Platz in Bielefeld ja für dieses Wintersemester wieder, hab meinen Wiederbewerbungsantrag auch schon raus.

Ich hab mich jetzt für Jura noch zusätzlich in München, Bayreuth, Heidelberg und Freiburg beworben, wobei Freiburg und Heidelberg ja meine Fav-Unis wären.

Meint ihr ich hätte ne Chance an eine der Unis angenommen zu werden mit meinen ganzen Wartesemestern und Zivildienst?

Gruß
Patric


mit dem schnitt eher nicht... da kannst wohl mit bielefeld glücklich sein, dass du noch in den studiengang kommst.. marburg is da auch noch gnädig.. (was ich zumindest selbst erlebt habe)...

wenn du jedoch erstmal die zwischenprüfung bestanden hast (2-5sem/ i.d.R. 4) kannst du die uni "meist" problemlos wechseln
T-I-M
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2007 - 18:40:18    Titel:

Ich hab einen Schnitt von 3,5 hat man damit überhaupt eine Chance Jura zu studieren?oder sollte man es lieber sein lassen?
ThisHumanHat
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2007 - 19:32:37    Titel:

Eine große Auswahl an Universitäten hast Du mit 3,5 zwar nicht, aber an einigen Univeristäten (z.B. in Jena) ist Jura zulassungsfrei.

Es sollen auch schon Leute mit einem Abiturdurchschnitt von 1,0 durchgefallen oder das Studium abgebrochen haben..
T-I-M
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2007 - 20:36:45    Titel:

also bist du der auffassung ich hätte durchaus eine chance?
das stimmt mich doch schon mal positiv
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2007 - 20:40:26    Titel:

@ T-I-M ja wenn du flexibel bist gibt es sicherlich ne chance...nen kumpel von mir hatte nen 3,6er abi und hat mit mir angefangen..er hatte 2 wartesemester..wie er es da nach köln geschafft hat weiß ich nicht...aber es geht.

du hast übrigens ne PN
Nicci ;-)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2008 - 17:11:22    Titel:

hey leute... erwarte ein abi von ca. 2,7 würde gerne jura in Niedersachsen studieren, habe ich eine realistische chance???, wenn ja wo...
Question
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 1 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum