Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

six pack getrunken, und immernoch ganz normal
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> six pack getrunken, und immernoch ganz normal
 
Autor Nachricht
Irrtum der Evolution
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 08:24:03    Titel:

am besten man wird sich erstmal klar darüber was man überhaupt meint^^
bei mir ist es selbstverständlich so, dass ich nach 10 Bier was merke, aber nicht diese krassen phänomene von nichtsvertragenden Minderjährigen....

es stellen sich ein: Wärmegefühl, Redseeligkeit, Extremere Handlung (wenn ich grade angepisst bin dann fang ich schnell Streit an und dann kommts nicht selten auch mal zum Handgemenge... aber wenn ich grade in einer nachdenklichen Stimmung bin, dann kann ich auch schon mal sentimental werden - in Verbindung mit Redseeligkeit kann das auch gefährlich werden...)

aber sowas wie kotzen, schwanken, lallen, Dünnes labern kommt bei mir in der Dosis (og 10 Bier) noch nicht vor....

Da fällt mir ein: Octavian, wann betrinken wir uns das nächste mal?
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 12:30:15    Titel:

Seit ihr jetzt fertig damit euch zu loben wie toll ihr doch trinken könnt? Das hier ist doch kein Wettbewerb wer mehr verträgt und wer nicht mehr so "kindisch" ist, dass er nach ein paar Bier betrunken ist. Denkt mal drüber nach was ihr da eigentlich schreibt!
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 12:49:34    Titel:

Innova hat folgendes geschrieben:
Seit ihr jetzt fertig damit euch zu loben wie toll ihr doch trinken könnt? Das hier ist doch kein Wettbewerb wer mehr verträgt und wer nicht mehr so "kindisch" ist, dass er nach ein paar Bier betrunken ist. Denkt mal drüber nach was ihr da eigentlich schreibt!


RICHTIG
bak2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 14:51:48    Titel:

danke, mir gehts nur darum ob die person nun schon zu den alkis zählt, oder ob ihr sagen würdet dass die person schon derartige tendenzen zeigt. ich hab nämlich mal im tv gesehen, dass eine sucht nach einer sache immer dann beginnt, wenn man seinen alltag dem genuss dieser sache unterordnet. und wenn jemand anscheinend ganz normal ist nach 6x0.5l bier dann ist ja schon alltag und trunkenheit zu einer sache verschmolzen. und irgendwie ist dann die trunkenheit ja nicht mehr dem alltag untergeordnet, sodern die grenzen zwischen genuss und einem gewissen zwanghaften verhalten verschwomen.
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 16:00:54    Titel:

Innova hat folgendes geschrieben:
Seit ihr jetzt fertig damit euch zu loben wie toll ihr doch trinken könnt? Das hier ist doch kein Wettbewerb wer mehr verträgt und wer nicht mehr so "kindisch" ist, dass er nach ein paar Bier betrunken ist. Denkt mal drüber nach was ihr da eigentlich schreibt!
Da ich Irrtum der Evolution nicht in der Anzahl der Biers oder sonstwas überboten habe, kann es sich doch wohl von meiner Seite kaum um einen Wettbewerb handeln, oder? Außer es geht um' ne Rückwärtsversteigerung...
Irrtum der Evolution hatte ohne, jmd überbieten zu können (es hat ja noch niemand Anagaben gemacht) mal aus dem Nähkästchen geplaudert -> auch kein Wettbewerb.
Zu behaupten, nach 6 Bier ist doch jeder voll, is ja auch nicht die feine Englische. Wink
bak2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 16:18:34    Titel:

Octavian hat folgendes geschrieben:
Zu behaupten, nach 6 Bier ist doch jeder voll, is ja auch nicht die feine Englische. Wink


ich kenne niemanden, der in sagen wir 3 stunden 6x0.5l trinkt und dann noch nüchtern ist. aber ich kenne ne menge tollkühne jungs die das von sich behaupten.
ehrlich gesagt bin ich schon nach einer pulle leicht angeseuselt und das würde man mir dann auch anmerken wenn man mich kennt. natürlich kann ich auch 10 pullen saufen, aber dann bin ich dermassen stramm dass voll wohl keine gute bezeichnung mehr ist. aber ich will hier keine haare spalten, darüber wem das wort voll nu so oder sonstwie zwischen hals und kragen passt.
glaess
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 193

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2006 - 20:38:10    Titel:

bak2 hat folgendes geschrieben:

ich kenne niemanden, der in sagen wir 3 stunden 6x0.5l trinkt und dann noch nüchtern ist. aber ich kenne ne menge tollkühne jungs die das von sich behaupten.


Wen du wohl meinst! Laughing
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2006 - 16:59:40    Titel:

Man is auch nach einer Scheibe Toastbrot oder einem Schluck Kakao nicht mehr nüchtern Wink . Ne, ich versteh schon was du meinst. Nach 6 Bier is wohl kaum jmd nicht irgendwie ein wenig angeschlagen, aber voll oder knüppelsteifharte (um mal bei der Fachsprache zu bleiben) sollte man dann doch nicht sein.... Außerdem lernt man doch in der Schule, dass nach 2, 3 Bier nur der gehäuft Auftretende Gang zur Toilette Anzeichen liefern sollte. Oder hattet ihr bei euch keine Freistunden?

@Irrtum der Evolution: Wie gesagt, so richtig im Glanze (Filmriss, Sex mit undefinierbaren fleischigen Objekten, 1. Strophe des Liedes der Deutschen anstimmen ... ohne jetzt Anspielungen machen zu wollen) war ich noch nie ... aber man soll ja nie aufgeben.
Wird schon mal klappen, spätestens in Leipzig
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2006 - 17:05:07    Titel:

Stimpson hat folgendes geschrieben:
Entweder eure Bieflaschen sind so groß wie Fingerhüte, oder eine Feier dauert bei euch eine ganze Woche.

Ach ihr habt Flaschen gemeint...ich rechne immer in Barrel. Shocked
0,5 l -Flaschen, alles andere is Blasphemie

Stimpson hat folgendes geschrieben:
Edit:
Da fällt mir noch ein, ihr könntet auch einfach nach der fünften Flasche zu voll sein, um noch richtig zu zählen...
Stimmt, da bekomm ich nur noch maximal die Hälfte mit und registriere alle 2 Stunden mal eine Sequenz von 5 Bildern... Cool
Das kann schon mal passieren. Embarassed
septimus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2006 - 19:17:59    Titel:

Ihr wisst doch alle nicht, was Durst ist. Der wer keine 70 km im 28er Schnitt fährt oder 15 km in 60 min. läuft, trinkt doch niemals aus lecker Durst mehr als 2 Fläschchen. Bier schmeckt doch am besten nach'm Sport.
Zu unseren besten Zeiten sind wir im Training 10 km in 38 min. gerannt, haben mit 3 Mann ein Kasten Bier gezischt und ne' Kotelettreihe verdrückt. Körpergewicht aller Leistungssportler zwischen 62-70 kg.

Die meisten die hier rummeckern und meinen andere wären Alkis nur weil se nich rumlallen bei so'n paar Bierchen, verschweigen aber dabei da se' selber 20 bis 40 oder gar 60 Zigarretten paffen, was einfach nicht miteinander vergleichbar ist.
Lungenkrebs und offene Beine gibts nur durch mangelnde Bewegung, fettreiche Ernährung und das ewige Dauerpaffen. Vom lecker Bierchen nach'm Sport gibt's keine Lungenembolie.

Man seid Ihr peinlich. Cool Mad Mad Mad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> six pack getrunken, und immernoch ganz normal
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum