Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Strahlung am Feuer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlung am Feuer
 
Autor Nachricht
Xenios
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 10:45:13    Titel: Strahlung am Feuer

Ich habe heute Kopfball (ARD) geguckt.
Heute hatten sie u.a Die Frage beantwortet, ob man am Lagerfeuer braun werden kann.
Dies ging nicht, weil viel zu wenig UV-Licht erzeugt wurde.

Da habe ich mich gefragt, welche elektromagnetischen Strahlen das Lagerfeuer erzeugt und bei welchen Temperaturen.
Außerdem habe ich mich gefragt warum die Glut beim Feuer rot und die Flammen orange ist.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank im vorraus.
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 13:58:48    Titel:

Das kann man mit der Maxwell Boltzmann Verteilung der verbrennenden Gase machen - wobei ich nicht weiss, was konkret hier verbrennt (ausser O2).

sD.
ätznatron
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 381

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 14:26:34    Titel:

Würde man denn in einem Ofen braun werden??

die Farben entsprechen Temperaturen … wenn du dir das elektromagnetische spektrum ansiehst, hat orange eine kleinere Wellenlänge als rot, demnach energiereicher => Temperatur höher

ist die glut weiß, sind alle sichtbaren "Farben" enthalten, demnach sehr heiß
Timboo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 15:07:56    Titel:

ätznatron hat folgendes geschrieben:
Würde man denn in einem Ofen braun werden??


naja.. wenn du dich 2-3 stunden in einem 220°C heißen Ofen aufhälst, biste wahrscheinlich knusprig braun.. Cool
Xenios
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 19:49:42    Titel:

@ätznatron
Was hat deine erste Frage zu bedeuten?

Und zum EM Spektrum das habe ich mir auch schon so ähnlich gedacht.
Aber warum glüht die Glut überhaupt?
Oder anders gefragt:
Warum leuchtet z.B flüssiges Eisen?
Weil es heiß ist lasse ich nicht gelten!!!
ätznatron
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 381

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 20:10:25    Titel:

Xenios hat folgendes geschrieben:
@ätznatron
Was hat deine erste Frage zu bedeuten?

Und zum EM Spektrum das habe ich mir auch schon so ähnlich gedacht.
Aber warum glüht die Glut überhaupt?
Oder anders gefragt:
Warum leuchtet z.B flüssiges Eisen?
Weil es heiß ist lasse ich nicht gelten!!!


nichts besonderes

hängt davon ab, welche Antwort du bekommen möchtest : eine physikalisch korrekte oder eine philosphische Very Happy
Wenn ich das richtig verstanden habe, versucht Materie, hier die Eisen-Atome oder noch genauer die Elektronen, stets so wenig wie möglich Energie zu besitzen … dies tun sie hier indem sie ihre Energie in form von Licht abgeben, sprich sie glühen … je heißer sie sind sprich je mehr Energie sie besitzen, desto mehr Energie sprich Licht geben sie ab => deswegen entspricht eine gewisse Wellenlänge auch einer gewissen Energie oder eben Temperatur …

da tut sich mir die frage auf : ein Körper der auf 0 Kelvin runtergekühlt wurde (mal abgesehen dass das praktisch schwer möglich ist) würde nach dieser erklärung ja gar nicht mehr strahlen ?! bewegt sich im Atom bei dieser Temperatur überhaupt noch etwas (=schwingungen) ? oder ist alles komplett "eingefroren"
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 23:11:34    Titel:

Die Strahlung die von einer Flamme oder einem Gegenstand ausgeht der die Temperatur von einem Lagerfeurer hat, läge zum großen Teil im IR, ungefähr bei 2μm (bei 1000 K)
um Braun zu werden brauchst du aber viel UV, das ja nicht vorhanden ist, die antwort lautet also nein.

also bei 0K haben die Atome keine Knetische energie mehr, sie sind dann "eingefroren", und geben dann auch keine Strahlung mehr ab.
Wie das im Atom ist weiß ich nicht, ich schätze mal, dass es immer noch eine Schwingung der Nukleonen im atomkern gibt...


Zuletzt bearbeitet von Harsiesis am 29 Mai 2006 - 06:31:52, insgesamt einmal bearbeitet
LucyDiamond
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 2022

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 23:22:01    Titel:

Die Welt am absoluten Nullpunkt wäre also extrem dunkel Wink
ätznatron
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 381

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2006 - 13:26:35    Titel:

LucyDiamond hat folgendes geschrieben:
Die Welt am absoluten Nullpunkt wäre also extrem dunkel Wink


theoretisch schon … das kann doch aber irgendwie nicht sein … nehmen wir an, dass auch die Elektronen sich nicht mehr bewegen … dann ist das Elektron ja irgendwo eingefroren, und wir wüssten seinen Impuls, nämlich =0 … ihr erkennt villeicht schon worauf ich hinaus will => verstößt dass denn nicht gegen die Unschärfe ?
und ausserdem, auch wenn sich gar nix mehr bewegt, wenn ein elektron ein photon absorbiert, dann gibt es diese Energie auch wieder ab, also strahlt es immer noch, egal ob 0K oder höher ?!
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2006 - 15:16:45    Titel:

Wir reden hier von thermischer Strahlung!

bei 0K keine Strahlung

woviel ich weiß sendet ein e- keine Strahlung aus, wenn es seinen Energiezustand nicht ändert
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlung am Feuer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum