Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

12x+3=2x+5(3+x)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 12x+3=2x+5(3+x)
 
Autor Nachricht
VaAN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 13:53:30    Titel: 12x+3=2x+5(3+x)

Hallo ich hab eine DRingende Bitta an euch .. morgen sind meine Mathe Orüfungen und weis den wen nicht wie man das ausrechnet ...immer wen ich das ausrechne kommt 2.4 raus ...das aber falsch ist ...bitte ich brauche Hilfe


Mfg Vaan
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 13:55:16    Titel:

Moin,

also schaun wir mal:

12x+3=2x+5(3+x)
12x + 3 = 2x + 15 + 5x
12x + 3 = 7x + 15 / -7x / -3

5x = 12 / :5
x = 2,4

Gruss:



Matthias


Zuletzt bearbeitet von Matthias20 am 28 Mai 2006 - 14:00:02, insgesamt einmal bearbeitet
math_SD
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 13:58:24    Titel:

12x+3=2x+5(3+x)
12x + 3= 2x + 15 + 5x | -3 | - 7x
5x=12 | /5
x= 2,4

Warum ist 2,4 falsch?
Hast du auch ale Klamern, etc. richtig gesetzt, was soll denn rauskommen?


@ Matthias20
Hast glaub ich einen Rechenfehler drin.
VaAN
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 14:07:10    Titel:

also ist 2.4 doch richtig ...
aber die Probe ...zu meiner Aufgabe gehört auch die Probe die schreiben ... wie siht die den aus...?

Gruß
Vaan
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 14:11:40    Titel:

Du setzt einfach fuer x=2,4 in die Ursprungsgleichung ein und schaust, ob die Gleichung erfuellt ist oder nicht!

Matthias
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 14:13:24    Titel:

also sprich:

x=2,4 in Gl.:

12*2,4 + 3=2*2,4 + 5(3+2,4)
28,8 +3 = 4,8 + 5*5,4
31,8 = 31,8

Also stimmt das Ergebnis. So kannst Du Dich also auch immer selbst kontrollieren.

Matthias
Ingenieurio
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.05.2005
Beiträge: 342

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 14:13:52    Titel:

Die Probe ist ganz einfach: Du setzt die 2,4 für x ein und schaust ob auf beiden seiten der selbe Wert heraus kommt, wenn ja ist dein Ergebnis richtig, woran ich keinen Zweifel hab Smile .

Wenn Du hierbei schon Schwierigkeiten hast was soll das erst werden bei Gleichungen höheren Grades oder Wurzelfunktionen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> 12x+3=2x+5(3+x)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum