Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

elektrische Felder - Bitte!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> elektrische Felder - Bitte!
 
Autor Nachricht
asdfaasertevrtrgcacd
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2006 - 14:04:33    Titel: elektrische Felder - Bitte!

Hey Leute, ich schreibe demnächt eine für mich sehr wichtige Physikarbeit und habe keine Ahnung von gar nichts, bitte helft mir!!

Was bedeutet "ein Feld ist der Träger der Kraft" und um was für eine Kraft handel es sich?

Was bedeutet es, wenn ein Feld permanent ist? - Ist das überall gleich?

Was spielen Feldlinien für eine Rolle?

Was ist ein radial-symmetriches Feld?

Was ist der Unterschied zwischen Gravitations- und elektrisches Feld?

Wenn zwei waagerechte Balken, einer positiv einer negativ geladen, übereinander sind und ein Elektron oder so hindurch "fliegt", fliegt es in einer Art "Pissbogen"/Wufparabel. Wieso ist das so? -Was sagt mir das?

Wenn Q die Ladung ist, in was misst man Ladung und was für eine Ladung?

Was hat es mit der Formel E=F/Q=m*a/Q auf sich? Wozu benutzt man die?

Was hat es mit den verschiedenen Energien oder Ws auf sich? (Einmal Wkin und einmal Wpot - wozu/was sind sie?)

Ich bin euch unendlich dankar für jede Hilfe!
PeterI.PL
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2006 - 14:21:46    Titel:

permanent = über all gleich es gibt auch zeit und ortabhängige felder..aber permanent ist eigentlich eine Vereinfachung damit es besser zum rechnen usw.. ist..
feldlinien zeigen an wie die verläufe von kräften sind zB desto näher sie bei einander liegen desto stärker ist die kraft dort...
radial sym.. heisst das du zb eine punktladung hast und die feldlinien kugel bzw. kreisförmig drum herum sind..
eine punktladung kannst du vergleichen mit einer masse(gravitation) halt nur das sich massen bei der gravitation anziehen und bei dem elektrischen feld Ladungen (Elektronen und Protonen)
Ladung = Ampere * Sekunde = Coulomb
Mit der Formel kannst du die Kraft ausrechen..zb. Welche Kraft spürt eine Ladung wenn sie angezogen wird..
sehr wenig antworten leider auch ungenau..genaue begriffe usw.. kannst du aber problemlos bei wikipedia finden..
solche sachen sind leider schwer zu erklären über ein forum Sad
asdfaasertevrtrgcacd
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2006 - 14:36:01    Titel:

Okay trotzdem danke!!!! Das hilft mir auf jeden Fall!!
rightaway
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 1265

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2006 - 01:25:38    Titel: Re: elektrische Felder - Bitte!

Was bedeutet "ein Feld ist der Träger der Kraft" und um was für eine Kraft handel es sich? Ein Feld vermittelt die zugehörige Kraft.

Was bedeutet es, wenn ein Feld permanent ist? - Ist das überall gleich? Ich würde sagen, es ist zeitlich konstant ... d. h., nicht an allen Orten gleich, aber an jedem Ort für alle Zeiten gleich.

Was spielen Feldlinien für eine Rolle? Stehen senkrecht auf Linien gleichen Potentials und sind zur zugehörigen Kraft kollinear.

Was ist ein radial-symmetriches Feld? Punktsymmetrie zu einem ausgezeichneten Punkt.

Was ist der Unterschied zwischen Gravitations- und elektrisches Feld? Gravitationsfeld wird durch Masse verursacht, elektrisches Feld durch Ladungen.

Wenn zwei waagerechte Balken, einer positiv einer negativ geladen, übereinander sind und ein Elektron oder so hindurch "fliegt", fliegt es in einer Art "Pissbogen"/Wufparabel. Wieso ist das so? -Was sagt mir das? Es wirkt eine konstante Kraft auf das Elektron, wodurch es beschleunigt wird und immer schneller auf einen der Balken zufliegt.

Wenn Q die Ladung ist, in was misst man Ladung und was für eine Ladung? Ladung = elektrische Ladung; Ladung wird in der Einheit Coulomb = Ampère * Sekunde gemessen.
breeze
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 509

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2006 - 02:52:21    Titel:

nur ne Anmerkung: ein wichtiger Unterschied zwischen Gravitation und elektromagnetischen Feldern ist auch die Tatsache, daß Gravitation immer nur anziehende Wirkung entfaltet. Es gibt keine "abstossende" Gravitationskraft.

Grüße,
breeze
rightaway
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 1265

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2006 - 14:01:31    Titel:

Das ist aber doch kein Unterschied zwischen den Feldern, oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> elektrische Felder - Bitte!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum