Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Betriebswechsel in der Ausbildung nach 3 Jahren Dringend
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Betriebswechsel in der Ausbildung nach 3 Jahren Dringend
 
Autor Nachricht
Jessi1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 18:25:25    Titel: Betriebswechsel in der Ausbildung nach 3 Jahren Dringend

Hallöchen

Ich hab da nen rieeeeesen problem ich hab heute meine Ergebnisse bekommen von der Prüfung (Bürokauffrau/Abschlussprüfung) naja leider ist es so das wir seit 9 Monaten kein Berufsschulunterricht haben und sich auch in meinem Betrieb keiner darüm kümmert das mir was beigebracht wird/wurde. Naja nun sind die Ergebnisse gekommen die punkte liegen zwischen 60 und 70 ist ganz ok. Nur leider habe ich in REWE 19 Punkte das heißt 6. Was ja eigentlich nciht schlimm ist.

Ich muss ja jetzt nen halbes Jahr dran hängen und im November ncohmal die prüfung machen. (was ich nciht für schlimm empfinde) ´nur weis das mein Arbeitgeber ncoh nciht das ich "durchgefallen" bin. Habe nächste woche freitag also 09.06. meine Mündliche prüfung. Ich will auch gerne im november die Prüfung machen naja nur nicht in dem betrieb wo ich jetzt bin (krankenhaus). Ich würde lieber in einen anderen Betrieb wechseln oder k.A. vll so ne art Vorbereitungskurs oder so machen.

Hat da einer von euch ne Idee bezüglich so nen Vorbereitungskurs oder vll ne Berufsschule wo es gebildete Lehrer gibt.

Denn ich will die Prüfung ja bestehen halt nur nciht nochmal zurück in diesen Betrieb. Ich muss/muste da echt scheiß arbeit machen wie Strohhalme sortieren oder 6 mal am Tag in die Stadt laufen weil der chef Sekt braucht. Naja so richtige Praktikanten arbeit halt und die Festangestellten haben dann im Internet gesurft oder so.


Wäre echt super wenn mir da einer helfen könnte oder eine andere Idee hat !!!!!!!!! Ich bin völlig verzweifelt !!!!!

Sorry das es so viel Text ist aber ich bin völlig fertig hab mcih auch erstmal vom Arzt ne Woche Krankschreiben lassen Sad


Lg
Jessi
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 19:12:07    Titel:

Jessica, du brauchst nicht doppelt posten ...

Du scheinst ja echt voll daneben zu sein. Komm erst mal runter auf die Erde.
Jessi1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 19:46:55    Titel:

ja sorry wollte ich nciht

aber bin völlig dureinander ich weis garnicht was ich machen soll
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 20:01:28    Titel:

Nimm dir ein, zwei Bier, trink es/sie auf ex und leg dich ins Bett.

Du wirst schlafen wie ein Murmeltier.

Und morgen sieht die Welt wieder besser aus ...
Jessi1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 21:07:21    Titel:

ja gute idee aber ich hab jetzt schon kopfschmerzen hab ja von 12 bis 18 uhr durch gängig geheult weis auhc nciht warum ist ja kein welt untergang bin ja nciht die erste die durch gefallen ist aber naja die rede von meinem chef die ich mir 10000000% anhören darf schlägt mir jetzt schon auf den magen
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 21:28:23    Titel:

Dann sag ihm, dass das jetzt auch nix mehr ändert!!!
Binica
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 294
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 21:35:57    Titel:

Sorry, aber ich verstehe gar nicht, wie ihr 9 MONATE keine Berufsschule haben könnt ohne das sich da wer drum kümmert. Was habt ihr überhaupt in der Ausbildung gelernt?
Wegen dem Kurs oder so, kann ich dir leider nicht helfen.
Aber wenn du schriftlich durchgefallen bist, wieso darfst du dann überhaupt noch zur mündlichen? gibts evtl. nachprüfung (auch mündlich)
Jessi1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2006 - 21:54:09    Titel:

Ja ich versteh das ich nciht ich habe letztes jahr im November angefangen im Betrieb beschei zu sagen das wir kein Unterricht haben die meinten so ach ist bestimmt bald wieder ein lehrer da die sind auhc mal 3 wochen krank naja schön und gut die ersten 2 wochen fanden wir das ja auch ncoh ganz nett. naja und mit der zeit haben wir einfach keinen leher bekommen der ging dann in rente bla bla bla. naja uch habe ziemlich oft bei uns im betrieb bescheid gesagt das unterricht ausfällt und so die gesamte klasse hat sich auch beim schulleiter beschwärt aber es hat nicht geholfen. naja auf jeden fall kamm der betrieb dann mal in die pötte und hat in der schule angerufen aber keinen erricht. das wars dann auch naja und haben jetzt für die letzten 2 unterrichts wochen entlich nen lehrer bekommen aber die prüfungen sind ja vorbei

Ach und zwischen durch so april müste das gewesen sein hatten wir ein mal einen REWE Lehrer wir meinten so wir wollten kosten und leistu7ngsrechnung machen er so das geht nciht dazu bracht man ein halbes jahr wir so ja wir haben aber in 4 wochen prüfung der leher so pech gehabt . fand ich auch ziemlich krass.

und WISO hatten wir auch nciht deswegen war ich so überrascht das ich da 57 punkte hatte.

Wegen der nachprüfung weis ich nciht fand ich auch ziemlich komisch das ich trotzdem zur mündlichen soll. ich ruf da morgen mal an bei der IHK.
aber bei ner 6 darf man doch gar keine nachprüfung machen oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Betriebswechsel in der Ausbildung nach 3 Jahren Dringend
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum