Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Inverse Matrix
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Inverse Matrix
 
Autor Nachricht
guitarman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 10:15:20    Titel: Inverse Matrix

hallo,

habe probleme inverse matrix zu bilden.
die aufg. lautet:
berechnen sie A^-1 mit Hilfe elementarer Umformungen, wenn

A=1 0 2
2 -1 3
4 1 8

gegeben ist.
Der Rechenweg ist dann laut Lösung so:

E21 (-2) * A
E31 (-4) * A
E32 (1) * A
E13 (2) * A
E23 (-1) * A
E22 (-1) * A
E33 (-1) * A

A^-1=-11 2 2
-4 0 3
6 -1 -1

Ich habe verstanden, dass man A solange umformen muss, bis daraus E wird, also die Hauptdiagonale nur aus 1 besteht.
Question
Meine Frage nun ist, wie komme ich auf die einzelnen Schritte. Woher weiss ich dass ich die Elemtarmatrix so oder so setzen muss Question Dafür muss es doch einen Trick geben, oder Question Ich kann doch nicht in der Klausur solange mit irgendwelchen frei erfundenen Elementarmatrizen rumprobieren bis ich eindlich die inverse Matrix hab. Da würde ich ewig brauchen Crying or Very sad

Danke schon mal,
guitarman
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 14:06:20    Titel:

Gauss-Jordan-Verfahren, siehe Wikipedia.

sD.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Inverse Matrix
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum