Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

platzverweis bei demo gegen nazis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> platzverweis bei demo gegen nazis
 
Autor Nachricht
macy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 39
Wohnort: goch

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 16:39:53    Titel: platzverweis bei demo gegen nazis

also

ich war gestern am 3.juni auf der demo in düsseldorf.
ich hatte aber nicht die erlaubnis von meiner mutter dazu.
dann haben es die umstände so blöd ergeben, dass ich eingekesselt wurde und ich nachher einen platzverweis bekommen habe. jez weiß ich nich, ob meineeltern daovn irgendetwas erfahren, indem ich irgendwie post dnach hause bekommen o.ä.

ich wurde von meiner freundin nämlich überredet und hab meine mutterbelogen, natürlich will ich nicht, dass das rauskommt. muss ichmit irgendwelchen folgen rechnen oder nicht???
bitte helft mir, hab im internet schon gesurft und eiglt dürfte nichts passieren...
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 17:04:19    Titel:

Zunächst eine Frage, die einfach in diesem Zusammenhang wichtig erscheint, Du musst sie natürlich nicht beantworten, aber davon hängt meine Antwort ab:

Wie alt bist Du?

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger


Zuletzt bearbeitet von Bürger am 04 Jun 2006 - 18:00:50, insgesamt einmal bearbeitet
macy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 39
Wohnort: goch

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 17:07:59    Titel:

17
Spongepop
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 17:35:38    Titel:

macy hat folgendes geschrieben:
17


Scharf.... Bürger wird ein gutes Wort für dich einlegen, er kennt jeden Politiker rauf und runter, und Polizei und Gerichte sind ihm auch unterstellt... Du musst nur ganz lieb zu ihm sein, und ihn xenophil nennen, dann macht er alles...

Frage: Hast du viele "Nazis" gesehen, oder doch mehr Türken...?!
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 18:10:53    Titel:

macy hat folgendes geschrieben:
17


Am besten Du ignorierst den Spongepop, der will sich nur wichtig machen. Es würde mich nicht wundern wenn er an dem Event ebenfalls teilnahm.

Zunöchst kann Dir mit 17 niemand verbieten an einer Demonstration teilzunehmen, von daher würde ich an Deiner Stelle so etwas nicht verschweigen, sondern versuchen mit Deinen Eltern darüber zu reden. Vielleicht kannst Du Dich aus jemand anderes anvertrauen, zum Beispiel ein Lehrer oder einem älteren Bruder, der Dir dabei hilft. Auf Dauer ist das nicht empfehlenswert seine politische Meinung gegenüber seinen Eltern zu unterdrücken.

Was Deine Ängste angeht, wenn Dir kein Vorwurf von Seiten der Polizei gemacht wurde, wenn Du also keine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat begannen hast, wird vemutlich auch nichts nachkommen, es sei denn Du hast einen Bekannten bei der Polizei, der das unerlaubterweise privat weitergibt.

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
macy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 39
Wohnort: goch

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 19:40:09    Titel:

wer auch immer bürger is, danke danke

das erleichtert mich um einiges...
kann es nämlich allgemein nich gerbauche, sowie jeder andre auch, dass mit 17 irgerndne akte erstellt wird.

aber das mit der politischen mienung, ich unterdrücke die nihc, meine eltern wissen ja auch, wovon ich überzeugt ibn und wie meine meinung aussieht, ich darf da halt nur nich wegen der gefahr verprügelt zu werden oder so was hin...

aber danke nochmal
Voddy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 2409

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2006 - 20:02:29    Titel:

Spongepop hat folgendes geschrieben:
macy hat folgendes geschrieben:
17


Scharf.... Bürger wird ein gutes Wort für dich einlegen, er kennt jeden Politiker rauf und runter, und Polizei und Gerichte sind ihm auch unterstellt... Du musst nur ganz lieb zu ihm sein, und ihn xenophil nennen, dann macht er alles...

Frage: Hast du viele "Nazis" gesehen, oder doch mehr Türken...?!


Solange du deine unqualifizierten Kommentare nicht auf zu 100% recycleten Elektronen schreibst, bitte ich dies zu unterlassen!
~~SolaarPleure~~
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 71
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2006 - 01:29:43    Titel:

endlich mal'n machtwort.
"unqualifiziert" ist genau das richtige wort dafür.
@spongebla: kein geschichtliches grundwissen, kein politisches grundwissen und von religion sowieso keine ahnung. aber trotzdem munter weiterplappern...naja...musst ja zu 90% nur die schlagzeilen niveauloser boulevardzeitungen rezitieren...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> platzverweis bei demo gegen nazis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum