Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

IHK Prüfung mündlich verschieben?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> IHK Prüfung mündlich verschieben?
 
Autor Nachricht
bladex
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 19:58:14    Titel:

tut mir leid für den ausdruck, aber SCHEIß IHK!!!
echt zum kotzen da die leute, stur wie böcke, keine lust einen finger krumm zu machen, die wollen nicht mal eine lösung suchen!
die antwort, halbes jahr später können sie wiederholen.
ich habe extra noch ein halbes jahr verkürzt! idioten.
ich hab aber nicht aufgegeben und weiter versucht, bin persönlich nach bielefeld gefahren und hab es erreicht, das ich die prüfung in detmold machen kann (hat über ne stunde gedauert,). Evil or Very Mad
dann nach detmold gefahren, aber da wollte auch niemand etwas unternehmen. sie hat mir angeboten das ich sie anstatt am 22 am 19 machen kann, aber ich habe ihr paar mal ausdrücklich gesagt das ich vom 15 bis 27 nicht kann!!! in detmold findet auch eine prüfung am 14 statt, hat sie gesagt, aber da wäre es schon zu voll. hab sie gebeten mich da zwischenzuschieben,
war nur ich alleine, würde auch von 8.00 uhr morgen bis 20.00 abends da warten, aber die wollte nix machen, hat nicht einmal den vorgesetzen gefragt oder irgendwo angerufen!
zum kotzen die leute, wofür zahlt der betrieb eigentlich solchen arroganten idioten noch beiträge wenn die nicht mal eine lösung oder einen kompromiss suchen wollen.
nur zeit verschwendet, bin immer noch so wütend!
Kairos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 135
Wohnort: DD

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 20:32:49    Titel:

Das ist natürlich ärgerlich! So viel zum Thema Bürokratie. Ich an deiner Stelle würde aber durchaus in Erwägung ziehen, die Prüfung um ein halbes Jahr zu verschieben. Denn die Sache mit der Filialeröffnung in Kasachstan würde sich hervorragend im Lebenslauf machen! So was ist langfristig Gold wert.
Julia1608
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2006 - 12:13:43    Titel:

Hallo,

eigentlich sollte sich deine IHK da nicht so querstellen. Die mündlichen Prüfungen können in einem Zeitraum von ca. 4 wochen stattfinden. beginnend in der zweiten woche des junis glaub ich.
meist sind mehrer termine für die praktischen prüfungen festegelt. es geht warscheinlich nur darum, dass der für dich zuständige prüfungsausschuss seinen termin schon voll besetzt hat... ich würde an deiner stelle nochmals nachhaken (bei der ihk)
Judy79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.06.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2012 - 21:58:42    Titel:

Hallo,

das Thema schon ein paar Jahre alt. Dennoch hoffe ich, dass es gelesen wird. Ich wollte mich mal schlau machen, weil ich auch so ein ähliches Problem habe. Allerdings habe ich noch keine Prüfung geschrieben. Ich werde als Externer Prüfling die Prüfung im Sommer 2013 machen. Und habe durch die IHK erfahren (Nürnberg), dass man sich für die mündliche Prüfung die letzte Juni-Woche und den kompletten Juli freihalten muss. Nun habe ich das Prolem, dass ich 14./15. Juli nach Barsilien für ca. 3 Wochen fliege (Weltjugendtag). Der IHK habe ich die Situation erklärt und darum gebeten ob man evtl. mit einem Antrag stellen kann, dass ich innerhalb der ersten drei Wochen in die münliche kann. Aber dieses Anliegen wurde einfach per Mail abgeschmettert. Ich kann sowas nicht verstehen. Somal es sich um die Prüfung im Sommer 2013 handelt. Ein Grund kann ja wohl kaum sein, dass die Prüfungen schon alle voll besetzt sind. Da ist ja wohl noch ein wenig Zeit bis dahin. Ich verlange ja nicht an einem ganz bestimmten Tag zu einer bestimmen Zeit zur Prüfung haben möchte. Ich habe doch nur das anliegen, dass ich innerhalb der ersten drei Wochen dran kommen. Danach sind doch nur noch 2 1/2 Wochen bis der Juli vorbei ist. Immerhin kostet die Prüfung auch einiges an Geld und da finde ich, dass die IHK da einem entgegen kommen könnte.

Was wäre z.B.: wenn ich eine Bestätigung denen hinknallen würde, dass ich als Begleitperson mitfahren muss? Dann macht es nicht den Eindruck, dass ich nur "Urlaub" machen möchte. Wenn man es genau nimmt dann ist es ja eine Pilgerreise und kein Urlaub. Könnte da die Chance bestehen, dass die IHK weichzukochen ist?

Über wertvolle Tipps würde ich mich echt freuen.

Herzliche Grüße
Daria
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> IHK Prüfung mündlich verschieben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum