Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Haftung des Verk�ufers
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Haftung des Verk�ufers
 
Autor Nachricht
Tiia*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 15:45:41    Titel: Haftung des Verk�ufers

Muss bei einem mangelhaften Produkt der Verk�ufer haften oder kann er an den Hersteller verweisen?

Danke schonmal!
Sekretärin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 22:31:08    Titel:

§433 I S.2 BGB:
"Der Verkäufer hat dem Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen."

Also wohl der Verkäufer...
Peter Pan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 127
Wohnort: Kolonia

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 23:42:41    Titel:

Also so leicht lässt sich das nicht beantworten.
Wir müssten dabei zunächst differenzieren, ob es sich beim Verkäufer um einen Verbraucher oder um einen Unternehmer handelt und wie das ganze beim Käufer aussieht. Denn es könnte ja auch ein Verbrauchsgüterkauf vorliegen und wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind, dann darf man den Hersteller nach §478 in Anspruch nehmen.
Sekretärin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 23:44:44    Titel:

...womit du natürlich recht hast, war jetzt davon ausgegangen, dass es ein "ganz normaler" Kauf i.S.d. 433 war Very Happy

Jaa... ich machs mir gern leicht Wink
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 23:48:14    Titel:

Zitat:
Muss bei einem mangelhaften Produkt der Verk�ufer haften oder kann er an den Hersteller verweisen?


Was meinst du denn überhaupt mit "haften"?

Willst du wissen, gegenüber wem er seine Sachmängelhaftungsansprüche (neue Sache, Geld zurück, Minderung usw.) geltend machen kann oder willst du wissen wer für den Schaden aufkommt, der durch ein mangelhaftes Produkt an dritten Rechtsgütern entstanden ist?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2006 - 23:58:12    Titel:

Zitat:
Also so leicht lässt sich das nicht beantworten.
Wir müssten dabei zunächst differenzieren, ob es sich beim Verkäufer um einen Verbraucher oder um einen Unternehmer handelt und wie das ganze beim Käufer aussieht. Denn es könnte ja auch ein Verbrauchsgüterkauf vorliegen und wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind, dann darf man den Hersteller nach §478 in Anspruch nehmen.


Ich glaube hier verwechselst du etwas. § 478 regelt den Anspruch zwischen Verkäufer und dem Lieferanten. Das hat auf das Verhältnis Käufer - Verkäufer keinen Einfluss. § 478 gewährt dem Käufer keinen Durchgriff auf den Lieferanten (der der Hersteller sein kann, aber nicht muss)

Gruß Pandur
Peter Pan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 127
Wohnort: Kolonia

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2006 - 22:01:19    Titel:

Also das war mir schon klar, dass der Käufer beim §478 nicht seinen Anspruch gegen den Lieferanten/Hersteller geltend machen kann. Mein Gedankengang war ja auch wie folgt.
Käufer hat Mängelansprüche gegenüber Verkäufer, dieser kann dann den Anspruch des K gegen den Hersteller geltend machen ( aber alles natürlich nur unter bestimmten voraussetzungen ).
Aber wie schon drei Antworten über dieser hier erwähnt wurde, ist die Frage mit der "Haftung" viel zu allgemein, daher habe ich auch so weit ausgeholt.
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2006 - 22:15:38    Titel:

Hat jemand vielleicht nen Link zu Verbraucherrechtsfällen mit Lösungen?
Tiia*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 19:59:25    Titel:

@ Pandur:
Ja, ich meine wem ggü er seine Sachmängelhaftungsansprüche geltend machen kann! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Haftung des Verk�ufers
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum