Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studiengang Wirtschaftsinformatik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Studiengang Wirtschaftsinformatik
 
Autor Nachricht
Lanzzzy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 14:34:31    Titel: Studiengang Wirtschaftsinformatik

Hallo,

ich habe vor im kommenden WS an einer FH voraussichtlich in BaWü oder Bayern Wirtschafsinformatik zu studieren. Was mir noch ein ibsschen sorgen macht ist dass ich keine Programmiersprache kann.

Könnte dies Schwierigkeiten bereiten, oder lernt man des Schritt für Schritt?
Sollte ich mich vor dem Studium ein paar Dinge schon selber beibringen?
Wie sieht es eigentlich mit Winfo-Mathematik aus? Ist dies gleich wie Mathematik bei einem normalen Informatik Studiengang?

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der Winfo studiert oder studiert hat und der mir weiter helfen könnte.

Vielen Dank für eure Antworten!

MfG
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 14:42:20    Titel:

Programmiersprachen sind wichtig, da ihre Kenntnis oft vorausgesetzt wird. Am Anfang werdet ihr bestimmt eine Einführung in Programmiersprachen machen und die Sprache(n), die ihr benutzen werdet, näher kennenlernen (in der Regel Java oder C++), aber das kann für absolute Neulinge zu schnell und zu viel sein. Aber das Gute ist, dass man Programmieren problemlos zu Hause ganz unabhängig vom anderen Stoff der Uni lernen kann. Informier dich mal auf den Seiten der Uni, welche Sprache ihr benutzen werdet, hol dir aus der Bücherei n paar Bücher dazu (davon gibt es massig) und mach die Übungen am Computer (das ist sehr wichtig, programmieren kann man kaum ohne sofortiges Anwenden lernen). Fang am besten früh an, denn die einen brauchen für ein ausreichendes Verständnis (damit meine ich, dass du den Inhalt eines Einsteigerbuches von etwa 500 Seiten gelernt hast und anwenden kannst) ein paar Tage, andere einen Monat.
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 14:49:43    Titel:

Hi,

also, zur Mathematik bei einem Winfo Studium kann man nur bedingt etwas sagen, da die Inhalte doch oft enorm variieren...Bei uns zb ist relativ viel Mathe im Studienplan enthalten, wie zb: Das übliche: Lineare Algebra, Analysis, Statistik, dann noch Diskrete Mathematik, Operations Research und Algorithmik(hat auch was mit Mathe am Hut Wink *g*)...habe aber auch schon Studiengänge gesehen bei denen dies ganz anders aussieht(also viel weniger Mathe...), von daher würde ich mich beim Studienplatz deiner Wahl vorher erkundigen.

Gruß


Zuletzt bearbeitet von -=rand=- am 11 Jun 2006 - 14:57:44, insgesamt einmal bearbeitet
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 14:55:33    Titel:

noch ein Wort zum Programmieren:

Es ist sicher nicht von Nachteil, schonmal ein wenig programmiert zu haben, schon alleine um zu sehen, ob einem diese Tätigkeit überhaupt zusagt...bei uns war es nämlich so, dass wir gleich im 1. Sem mit Java eingestiegen sind, was doch zu einigen Problemen bei Leuten führte, die sich noch nie mit Programmierung beschäftigt hatten. Denn von null auf objektorientiert zu schalten ist nich sooo einfach Wink

Aber auch hier gibt es enorme Unterschiede bei den Studiengängen.
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 16:47:30    Titel:

Es kommt auch auf den Inhalt der Vorlesungen an und nicht auf den Namen Exclamation
Ob man diskrete Mathematik in einem Wirtschaftsinformatikstudium braucht sei mal dahingestellt. Dann besser angewandte Mathematik.
Lanzzzy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2006 - 22:09:26    Titel:

kennt jemand eine FH an der BWL dem Informatik-Anteil überwiegt?
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 08:17:52    Titel:

in Furtwangen zb hast du in WInfo relativ wenig Informatik Fächer und fast kein Mathe....wenn du wenig Informatik Fächer willst, dann rate ich dir von Albstadt und Konstanz ab, da hier der Info Anteil doch stark dominiert, zumindest von Albstadt weiss ich es genau.
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 961

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 08:22:37    Titel:

rotschl hat folgendes geschrieben:
Es kommt auch auf den Inhalt der Vorlesungen an und nicht auf den Namen Exclamation
Ob man diskrete Mathematik in einem Wirtschaftsinformatikstudium braucht sei mal dahingestellt. Dann besser angewandte Mathematik.


jo, angewandte Mathematik haben wir auch Wink , Operations Research.

Ich finde es gut, dass wir bei unserem Studiengang mehr in Richtung Informatik gehen, ansonsten kann man doch gleich BWL studieren.

und wenn ich mir manche Inhalte von anderen Hochschulen in Winfo anschaue, denke ich oft, warum dieses Fach denn noch Wirtschaftsinformatik heißt und nicht, BWL mit Schwerpunkt WInfo.

ps: "Schwätzer" gibts doch schon genug Very Happy
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 12:41:45    Titel:

Da hast du natürlich Recht. Das solltest du jetzt auch nicht als persönlichen Angriff verstehen - Ich kenne euren genauen Inhalte nicht Wink

Sehe es genauso Wirtschaftsinformatik + Informatik + Mathematik/Quantitativen Methoden sollten den größten Teil des Studiums ausmachen. So ist es aber sowieso an allen guten Unis/Hochschulen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Studiengang Wirtschaftsinformatik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum