Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
 
Autor Nachricht
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 10:37:31    Titel:

xx


Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 28 Jun 2006 - 23:34:51, insgesamt 3-mal bearbeitet
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 10:37:41    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
Wenn du mal nachlesen würdest im genannten " Thema verfehlt "..würde dir folgendes auffallen : Ein User hat sich über einen Bremser beschwert. Ein anderer User ( ich ) wies nach warum der Bremser das tut mit seinen eigenen sich widersprechenden ( !! ) Zitaten.


Und genau das ist das Problem. Es wird sich innerhalb des Forum über andere User beschwert und das wollte ich verhindern. Wenn ein Problem mit anderen Usern besteht, gibt es die Möglichkeit...

Zitat:
I. b)
Beschwerden
Eine Beschwerde ist eine PM an einen Moderator, inklusive Textausschnitt und Thread. Wer sich in Beiträgen über Verstösse anderer User auslässt, benützt das Forum als persönlichen Pranger und dazu ist es nicht gedacht. Eine PM führt aber dazu, dass wir uns die Textstelle nochmals sehr genau anschauen und auf jeden Fall eine Rückantwort über unsere Entscheidung senden.


...und damit kann man nicht mehr von Willkür sprechen, weil wir das Vorgehen festgelegt haben, dass Beschwerden, per PM an die Moderation gesendet werden sollen.

Würden wir die Regel streichen und zulassen, dass Du Dich über andere User im Forum auslässt, prophezeie ich, dass alle die sich bis jetzt ordentlich bei der Moderation beschwert haben, eigene "Mir passt der Kerl nicht und hier sind die Zitate"-Threads eröffnen. Was hätte das noch mit "Politik" zu tun ?

Du könntest solche Beiträge im Community-Forum anbringen, aber wahrscheinlich bekommst Du dort dann auch Probleme mit der Moderation.
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 10:45:14    Titel:

xx

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 28 Jun 2006 - 23:34:19, insgesamt einmal bearbeitet
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 11:01:15    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
Warum also sollte ein User dies nicht viel schneller und flexibler als ihr ( wegen begrenzter Onlinezeit ) erledigen dürfen wenn er es schafft dies Zitatemäßig nachzuweisen ?!


Das darfst Du ja auch. Du darfst uns Dein gesamtes Zitate-Archiv zukommen lassen. Aber...

1.) uns Moderatoren, und nicht dem Forum. Denunzierungen ob berechtigt oder nicht, sind nicht erlaubt (dafür siehe ebenfalls vorhandene Regel).

2.) in der Beschwerde solltest Du Dich zeitnah auf eine bestimmte Textstelle in einem bestimmten Thread beziehen. Wir werden sicher nicht nachträglich Beiträge von vor zwei Jahren zensieren, nur weil Du Dich jetzt endlich angefeindet fühlst.
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 11:08:15    Titel:

xx

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 28 Jun 2006 - 23:33:45, insgesamt einmal bearbeitet
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 11:39:24    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
...


Bei dir kann man einfach mal feststellen, dass es genug ist! Das könntest du auch mal selber merken. Du musst nicht noch den 101. Thread aufmachen und deine Leiden öffentlich klagen. Irgendwann könnte es bei dir auch mal *Klick* machen. Es interessiert einfach keinen.

Bei mir ist es ähnlich. Mir geht das schon selber auf den Zeiger, dass ich mich jetzt mehrmals wiederholt habe, soviel Zeit da reingesteckt habe, dabei ist das gar nicht "mein" Forum, allerdings bin ich längst nicht so penetrant und respektlos wie du gegenüber den Moderatoren. Wäre einfach gut, wenn man bald feststeht, was Sache ist. Bei dir dagegen wirds wohl nie feststehen, weil darum geht es sehr wahrscheinlich. Wink

ps: nochmal was, auch zum wiederholten Male:

Zitat:
Weit über 30 % im Osten sind...


Bei dir geht es um Studien von anerkannten Professoren, die dir nicht passen, wie man aus deinem Text rauslesen kann. Da war Bürger sogar noch konservativ, bzw. hast du immer noch nicht die mentale Kurve gekriegt. In den neuen Bundesländern ist es jeder 2., der sich zu solchen Kommentaren hinreissen lässt, laut der Bielefelder Studie.

Mir geht es schlicht um ganz offensichtliche Falschaussagen, Spekulationen und Hetze, wo man gar nicht lange überlegen müsste, sondern sofort weiss, dass die absolut falsch sind, zu denen es überhaupt keine wissenschaftlichen Studien oder dergleichen gibt.
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 12:46:54    Titel:

Das Problem ist, wenn jemand eigene Befindlichkeiten offensichtlich weder von politischen Überzeugungen noch von Realitäten trennen kann. Dann wird es immer kurios. Noch grotesker erscheint mit der Versuch die ganze Fußballbegeisterung auf einen Punkt zu reduzieren, dass sie angeblich die Ansichten von einem Teilnehmer widergibt und jede politische Kritik die sich davon entfernt sozusagen als etwas bremsendes zu bezeichnen, wobei ich gar nicht wissen will, wo das vermeintlich ungebremste denn hinführen würde. Ich weiß nicht, wie man sich in solch absurden Thesen hineinsteigern kann. Ihm muss doch klar sein, dass dies zu einer erneuten Bruchlandung führt und an der normativen Kraft des Faktischen hoffnungslos zerschellen wird. Was macht er zum Beispiel wenn die deutsche Manschaft verlieren sollte? Die nächste Depression ausrufen als Unglücksmenetekel unserer Tage?

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Cennet
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 12:48:51    Titel:

Macabre Deified hat folgendes geschrieben:
ääääähm Embarassed
@"Der Moderator":
Die Hauptstadt der Türkei ist doch Ankara, oder? Embarassed


Schon komisch, dass Carnivora immernoch keinen besseren Moderator vorgeschlagen hat?


Ja, Ankara
Mr PURPLE
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 402
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 12:50:33    Titel:

Ich beziehe mich auf Ib. Feige Denunzianten werden hier also unterstützt?
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2006 - 14:15:18    Titel:

Mr PURPLE hat folgendes geschrieben:
Ich beziehe mich auf Ib. Feige Denunzianten werden hier also unterstützt?


Ich beziehe mich auf II. a) : Nein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 5 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum