Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
 
Autor Nachricht
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 17:50:57    Titel:

Guido hat folgendes geschrieben:
Beschwerden die per PM an die Moderatoren gehen, sollten an einen speziellen Account gehen, auf den alle Mods zugreifen können. So ist sichergestellt, dass stets zumindest der "diensthabende Mod" rasch reagieren kann. Es sollte innerhalb von drei Werktagen reagiert werden.


Durchblick hatte ebenfalls schon einen speziellen Account, mit dem Ziel der kurzfristigen Reaktion vorgeschlagen. Ich nehme den Punkt auf jeden Fall als Empfehlung auf. Vorerst wird nun in I.) b) darauf hingewiesen, dass man die Beschwerde an mehrere Moderatoren gleichzeitig versenden sollte damit schnell reagiert wird. Das mit den drei Tagen sollte machbar sein - wenn nicht gerade alle gleichzeitig im Urlaub sind.

Zitat:
Besser wäre es Hitzköpfe, die allzu sehr über die Stränge schlagen für 2-4 Tage zeitlich begrenzt zu sperren, damit sie "wieder runter kommen".


Das ist leider nicht möglich. Das sperren eines Threads wegen eines Streits von wenigen halte ich aber auch für eine ungünstige Lösung. Ein "Split" ist oft eleganter.
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 17:59:49    Titel:

borabora hat folgendes geschrieben:
dass wir ein Forum brauchen in das wir diese Streitereien verschieben können.
Ich halte das für die gangbarste Lösung und denke auch, dass das Philo-Forum (für Religion etc.) schon erheblich zur Entspannung beigetragen hat. Wieso keinen "Stammtisch" oder wie auch immer.


Gut, dafür müssen wir im Moderatoren-Forum werben. (Und Recht komisch wird den Werbetext verfassen)
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 18:16:48    Titel:

Nur zu, Recht Komisch, ich werde den gerne anfügen Wink
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:13:59    Titel:

Sheep hat folgendes geschrieben:
Wenn ich offensichtlich falsche Spekulationen erkennen könnte, wäre ich Fondsmanager geworden. Wink

Metapher hat folgendes geschrieben:
Damit hättet ihr eine gewisse Allmacht wie sie ja einerseits abgelehnt wird und andererseits wiederum von euch gefordert wird.


Das ist zum Beispiel eine "offensichtlich falsche Aussage". Niemand von uns forderte bis jetzt "Allmacht". Ich werde sie mal zum Test der vorgeschlagenen Regel löschen.

Was würde das jetzt für unser Forum bedeuten ? Wieviel Zensur sollte zum Beispiel bei Deiner verschwörungstheoretischen Abhandlung über den Iran wüten ?

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=469150&highlight=#469150

Wenn ich Deine Vorschläge damals befolgt hätte, wäre es wahrscheinlich nicht zur Diskussion mit polity_x gekommen, er hätte nichts gefunden, woran er Kritik üben könnte.

Aber wo bleibt dann die "Diskussion" ? Was ist für Dich der Sinn dieses Forums ?


Ok, das war wohl wieder missverständlich...

Natürlich werden von euch (All-)Machtsdemonstrationen gefordert. Von mir doch auch. Wenn ihr etwas editiert, benützt ihr eine Macht, die die anderen User nicht haben. So war das gemeint.

Was war verschwörungstheoretisch an meinen Aussagen zum Iran?

Trotzdem ein Satz korrigieren, macht mir nix, dazu noch so einen Satz. Allerdings ein bischen auf die Form achten, wäre ok. Man sollte hinschreiben, warum etwas falsch ist.

Ausserdem habe ich langsam das ungute Gefühl, dass ich hier absichtlich missverstanden werde, genau wegen diesem Iranthread und dann wahrscheinlich auch noch wegen anderen Aussagen, die in diese Richtung gehen. Es kann doch nicht sein, dass ich alles mehrmals wiederholen muss und es dann immer noch ständig missverstanden wird?


Ich will einfach nicht mehr solche Aussagen wie oben beispielhaft genannt hier lesen und kein Moderator macht dann einen Finger krumm, sondern "akzeptiert zähneknirschend". Das bringt mir oder den betroffenen Türken gar nichts. Sollte das nicht klappen, werden ich mich natürlich anpassen.

Ich komme langsam zu dem Standpunkt: macht was ihr wollt - mir egal. Dann bin ich aber nicht mehr weit von der Position des DB 65. Das sollte euch klar sein. Ihr bettelt echt darum, dass man bei euch Feuer legt. Das haben Einige scheinbar schon begriffen und machen es fleissig.


Der Vorschlag "Stammtisch" ist eigentlich gut, aber es ändert sich nichts, wenn ihr nicht konsequent die Störenfriede aus eurem Nicht-Stammtisch verbannt. Es wäre das gleiche Problem. Ihr solltet einfach gewisse Meinungen nicht zulassen. Wie ihr das macht, ist mir ab jetzt egal.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:26:20    Titel:

Zitat:
Der Vorschlag "Stammtisch" ist eigentlich gut, aber es ändert sich nichts, wenn ihr nicht konsequent die Störenfriede aus eurem Nicht-Stammtisch verbannt. Es wäre das gleiche Problem. Ihr solltet einfach gewisse Meinungen nicht zulassen. Wie ihr das macht, ist mir ab jetzt egal.


Der ist sozusagen "beantragt" ich hoffe, dass man sich (diese Diskussion wurde schon mal Mod-Intern geführt) dieses Mal dazu durchringen kann etwas dergleichen zu eröffnen.

Was die Sache mit den "Meinungen" angeht. Da geht die User-Community hier m.E. in ihren Standpunkten weit auseinander. Von "gewisse Meinungen nicht zulassen" bis zur totalen Freiheit alles posten zu dürfen um sich damit auseinandersetzen zu können...

Ich denke da einen Mittelweg zu finden sollte unser Ziel sein. Immerhin scheint es Konsens zu sein, dass persönliche Beleidigungen nicht i.O. sind.


edit: Das hier haben wir alle beim registrieren auch akzeptiert...

Zitat:

Du verpflichtest dich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen. Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter Sperrung, wir behalten uns vor, Verbindungsdaten u. ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben. Du räumst den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:34:41    Titel:

Man kann ja einfach einen weiteren Account anlegen und hier good cop vs bad cop spielen. Wink Bei euch ist das wirklich besonders leicht wegen der Meinungsfreiheit für bestimmte Personen, bzw. sind sicherliche Einige auf dieser Schiene unterwegs, gerade in den Ausländerthreads. Das haben auch manche betroffene Ausländer schon kapiert. Ich habe es noch nicht gemacht, aber der Gedanke ist verlockend, wo es so leicht ist.
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:53:55    Titel:

Meinungsfreiheit für ALLE - nicht für bestimmte Personen. Und was bezweckst du mit diesen "Drohungen"?

Gruß
Pauker
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 20:19:59    Titel:

Pauker hat folgendes geschrieben:
Meinungsfreiheit für ALLE - nicht für bestimmte Personen. Und was bezweckst du mit diesen "Drohungen"?

Gruß
Pauker


Stimmt, man kann es als Drohung auffassen. Es ist verlockend, wenn Schwabbel, Spongepop und auf der anderen Seite made_in_Turkey etc. hier so lange walten dürfen. Ich muss kein Prophet sein, bald wird diese Liste um einige Namen erweitert, wiederum viel zu spät. Aber Hauptsache wir haben das dann wieder lang und breit "ausdiskutiert". Rolling Eyes
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 21:00:09    Titel:

Na prima. Wir wollen euch eine Änderung der Forenhandhabung anbieten und wenn euch die Regeln nicht passen, dann gibts doppelte Identitäten.... Rolling Eyes Mir scheint: es ist unmöglich hier überhaupt einen minimalen Konsens herzustellen.
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 21:57:57    Titel:

Vermutlich gibts nur Einigkeit in der Unzufriedenheit, ansonsten hat jeder andere Vorstellungen :/

Gruß
Pauker
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 8 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum