Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Karteikarten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Karteikarten
 
Autor Nachricht
DJ_Flipper
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 16:58:43    Titel: Karteikarten

Da es bald wieder an die Zwichenprüfungen geht, wollte ich mal fragen welche Karteikarten zu den folgenden Gebieten empfehlenswert sind(und was sie so kosten)

1) Schuldrecht AT
2) Strafrecht 2
3) Staatsrecht 2 -> Grundrechtssemester...LOL


Danke
Joei
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:58:07    Titel:

schau mal bei AS nach kosten etwa 10,9€ find ich persönlich super
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 20:00:03    Titel:

ichhab die auch..so dolle find ich sie nicht, was wohl dran liegt, dass ich im allg net gern mit karteikarten arbeite
Joei
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 20:06:42    Titel:

hat du schon mal die von hemmer probiert ? bzw. haben die richtige mit examenrelevanten wissen oder nur mit Fallbsp?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2006 - 08:13:10    Titel:

Also, ich schreibe mir selbst Karteikarten und lerne damit. Ich kann das nur wärmstens empfehlen, denn erst dadurch, dass ich mir die wichtigsten Schema und Probleme geordnet und zusammengefasst auf Karteikarten schreibe, verstehe ich viele Zusammenhänge. Und für die Klausurvorbereitung ist es super!
Gerade auch für Grundrechte klappt das super, da du dir auf einigen Karteikarten vllt. allgemeine wichtige Sachen aufschreiben kannst (z.B. Prüfungsschema Zulässigkeit/Begründetheit der Verfassungsbeschwerde oder die einzelnen Prüfungsschemata zu 1) einfacher Gesetzesvorbehalt, 2) Gleichheitsgebot, 3) Verfassungsimmanente Schranken
und dann das wichtigste zu jedem (relevanten) Grundreccht, z.B. so:

Überschrift: Meinungsfreiheit
I. Schutzbereich
--> VSS, wann der Schutzbereich eröffnet ist aufschreiben (a) persönlich, b) sachlich)
II. Eingriff
--> aufschreiben, wann ein Eingriff in die Meinungsfreiheit vorliegt
III. Verfassungsrechtliche Rechtfertigung
1. Schranken
--> finden sich in Art. 5 II: Allgemeine Gesetze etc. + konkrete Schranke bennennen
2. formelle Verfassungsmäßigkeit der Schranke
--> Zuständigkeit, Verfahren, Form
3. materielle Verfassungsmäßigkeit
a) konkrete Schranke = allg. Gesetz oder Gesetz zum Schutz der Jugend/Ehre?
b) Verhältnismäßigkeit etc.

Es ist zwar viel Arbeit, aber es lohnt sich wirklich, denn auch und sogar gerade durch das Erstellen der Karteikarten lernt man sehr sehr viel!
Blini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2006 - 11:12:21    Titel:

Wenns nicht gerade Karteikarten sein müssen, kann ich das Lehrbuch "Grundrechte" von Rolf Schmidt (ISBN: 3866510039) empfehlen. Darin befinden sich auch sehr gute Übersichten über alle Grundrechte!
Vom gleichen Autor sind auch noch andere Lehrbücher veröffentlicht worden, mit denen ich selbst aber noch keine Erfahrung hab.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Karteikarten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum