Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schlechte Erfahrungen mit Mathe-Lklern
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schlechte Erfahrungen mit Mathe-Lklern
 
Autor Nachricht
jo_18jahre_nas
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 233

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 17:35:46    Titel: Schlechte Erfahrungen mit Mathe-Lklern

Sind an euren Schulen die Mathe-lkler auch so eingebildet wie bei mir?
Habe zwar selbst Mathe-lk gewählt, aber ich kenne einige aus der Stufe über mir, die total eingebildet sind nur weil sie Mathe-lk haben.
Dann kommen dann so Sprüche wie "Ein Mathe-Lkler kann alles in mathe"
oder "Ein Mathe-Lkler hat es viel besser im Studium weil ER Mathe von anfang an VERSTEHT, die vom GK haben es da IMMER schwerer".
Ich kann so etwas einfach nicht verstehen. Okay, vielleicht ist das jetzt ein krasses Beispiel aber mit solchen Leuten will ich zukünftig auch als auch angehender Mathe-lkler nichts zu tun haben.

Habt ihr ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht?
Seid ehrlich!

Ich halte diese aussagen für kalte Luft, da sich auf der Uni alles ändern kann, und dort sowiso ein anderes Niveau herrscht.
Wer einen Willen hat kann auch Mathe studieren ohne dies als lk gehabt zu haben, mit Fleiß kann man das alles locker nachholen.

Was meint ihr?


Zuletzt bearbeitet von jo_18jahre_nas am 15 Jun 2006 - 17:48:58, insgesamt 4-mal bearbeitet
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 17:38:57    Titel:

Schau dir einfach die posts von Leuten an, die sich hier über das Mathestudium beklagen. Die meisten sind mit unglaublichsten Erwartungen gestartet und gehen an ihrem Mathestudium kaputt. Dann kommen auch immer Sachen wie "ich hab doch früher im LK immer alles verstanden" und so. Lass dir nix einreden. Natürlich hat manals LKler "mehr gesehen", aber das bringt an der Uni nur einem marginalen Vorsprung. Hart arbeiten müssen dort alle. Bei uns sitzen die GKler neben den LKlern und alle haben die gleichen Probleme.

Zuletzt bearbeitet von Whoooo am 15 Jun 2006 - 17:40:19, insgesamt einmal bearbeitet
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 17:40:14    Titel:

lol, die werden ordentlich auf die schnautze fallen wenn die das echte leben kennen lernen werden Laughing

bei uns hatten wir solche überhaupt nicht! ganz ehrlich!
Glumb
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 18:53:43    Titel:

Haben diesen Jahrgang irgendwie 38 Mathe-Lkler, 22 Deutsch und 16 Englisch und irgendwie sind es weniger Leute, die Mathe machen sollten, als die, die Englisch machen... Es kann zwar sein, dass es praktischer ist, Mathe-Lk zu machen, wenn man studieren möchte, aber dennoch sollte man nicht gerade einen Leistungskurs belegen, der einen nicht interessiert.
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 18:58:09    Titel:

jaja, die Mathe-LK'ler koennen alles in Mathe - ich schliesse mich an - LOL

Die koennen auch nicht alles. Euer Leher kann den "Moechtegern-Mathematikern" an Deiner Schule ja mal eine anspruchsvolle Aufgabe verpassen. Dann schlage ich Dir vor, Karten fuer die erste Reihe zu reservieren und den Gesichtsausdruck anzuschauen... :-)

Aber, mach Dir nix draus. Solange Du mit kommst ist es ja auch egal.

Gruss:


Matthias
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:19:24    Titel:

allein die VI dürfte schon einigen klarmachen, dass mathestudium und mathe-lk eine schlechte wahl für sie wären ;D
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:30:59    Titel:

na, Vollständige Induktion ist aber noch eines der eingängigsten Beweisverfahren. Sobald man Voraussetzung und Behauptung definiert hat ist es nur noch rechnen bis zum Beweis. Es gibt wesentlich anspruchsvollere Beweise, bei denen selbst die Profis ins schwitzen kommen. Ausserdem gehört VI zum Standard-LK-Stoff. Die Shocker im Studium warten eher in der LA und der Topologie.
jo_18jahre_nas
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 233

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:42:00    Titel:

mit eurer Vollständigen induktion habt ihr richtig Lust auf mehr bei mir geweckt.

Möchte mehr wissen!!!
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:43:58    Titel:

finde ich gut, dass es dich interessiert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Induktion_%28Mathematik%29

Viel Spass :-)

Gruss:


Matthias
Breezerlili
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 15 Jun 2006 - 19:54:21    Titel:

Also ich hatte nur Mathe Grundkurs und studiere nun Mathe und es macht mir Spaß. In der Schule war ich nie besonders herausragend in Mathe, aber die Leute, die es waren, konnten es mir auch nicht erklären, da es nicht darauf ankommt, alles möglichst hochgestochen zu formulieren, sondern umgangssprachlich, so dass es auch Otto-Normalverbraucher-Mathematiker verstehen Cool
Deswegen studiere ich jetzt auch Mathe auf Lehramt Surprised
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schlechte Erfahrungen mit Mathe-Lklern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum