Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

auslandsstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> auslandsstudium
 
Autor Nachricht
depapagei
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 14
Wohnort: RhP

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2006 - 13:30:49    Titel: auslandsstudium

HAllo, ich hab ne Frage:
also ich hatte mal einen lehrer, der mir den Vorschlag gemacht hatte, hier mit jura anzufangen und dann in die türkei als deutsche studentin zu gehen,um dort weiter zu studieren, um dann dort und hier zugelassen zu werden...
ist DAS möglich, wenn ja, wie funktioniert das???
Lg
Fabian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 14:36:33    Titel:

Wenn du in ein EU-Land wechseln wuerdest, dann ginge das eventuell. Man kann z.B. in Frankreich den Abschluss machen, und sich dann in Deutschland als Rechtsanwalt niederlassen.

Auch hier ist es aber ein Problem, wenn man waehrend des Studiums wechseln will, die Anerkennung von scheinen klappt nicht so doll. Außerdem ist das Recht relativ national ausgerichtet.

Mit der Tuerkei ist es, denke ich, noch schwieriger, da die Tuerkei (derzeit) kein EU-Mitglied ist, und dies wohl auch nicht in absehbarer Zeit wird (bereits um die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen wird ja ein großes Bohei gemacht).

Ich wuerde eher das Studium in einem Land (= Deutschland) machen, und dann sehen, ob du

1.) ein Auslandsjahr in der Tuerkei studieren kannst
2.) evtl. im Referendariat einen Teil in einer tuerkischen Kanzlei in der Auslandsstation machst

Das tuerkische Recht ist dem deutschen relativ aehnlich, da Atatuerk 1923 das schweizerische Obligationenrecht (Zivilgesetzbuch) eingefuehrt hat, das zum deutschen Rechtskreis gehoert. Die Tuerkei hat also ein relativ modernes Gesestzbuch.

Allgemein gilt, dass das deutsche Staatsexamen im Ausland einen sehr guten Ruf hat (weiß das selbst aus Italien und Frankreich). Welchen Ruf ein deutscher Abschluss in der Tuerkei hat, weiß ich nicht.

Fabian
depapagei
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 14
Wohnort: RhP

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 16:48:30    Titel:

Alles klar, vielen dank...
lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> auslandsstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum