Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fallfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fallfrage
 
Autor Nachricht
nico84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 21:35:05    Titel: Fallfrage

hi leute Cool
sollte man in der gutachterlichen fallbearbeitung wirklich auf alle punkte (auch die eindeutigen Tatsachen) eingehen, wenn der aufgabensteller ein "ausführliches Gutachten" verlangt Question
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 21:46:43    Titel:

Selbst bei "ausführlichen" Gutachten sollte man unproblematische Dinge im Urteilsstil abarbeiten. Ich denke die "Ausführlickeit" bezieht sich dabei eher auf das einbringen von Meinungsverschiedenheiten und die darauf bezogene Einbringung der Argumente.

Greez,

Özkan
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 00:39:56    Titel:

.... wahrscheinlich dann auch unter allen rechtlichen Gesichtspunkten.
Wenn ihr z.B. zu einen strafrechtlichen Sachverhalt mit Bezug zur Betäubungsmitteln Stellung nehmen sollt, gibts glaub ich auch ne strafrechtliche Norm im Betäubungsmittelgesetz.
Dann reicht es nicht nur auf das StGB einzugehen.

ebenso könnten sich im Zivilrecht z.B. im Zusammenhang mit europäisches Recht ein SE Anspruch zu erkennen sein.
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 14:42:07    Titel:

Recht häufig finden sich solche und ähnliche Formulierungen in Aufgabenstellungen, um darauf hinzuweisen, daß man sich keine fallrelevanten Probleme abschneiden bzw. alle Rechtsfragen behandeln soll, die der Fall aufwirft.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fallfrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum