Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Angst - mündliche Prüfung - Bürokaufleute 2006 Hessen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Angst - mündliche Prüfung - Bürokaufleute 2006 Hessen
 
Autor Nachricht
Viper1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 15:04:06    Titel: Angst - mündliche Prüfung - Bürokaufleute 2006 Hessen

Hallo,

!!!! WER DAS SCHON HINTER SICH HAT TEILT MIR EURE ERFAHRUNGEN MIT, BITTE !!!!

ich habe meine mündliche prüfung am 12.07.2006 und richtig arhg Bammel davor, obwohl ich im Besitz von reichlich Übungsmaterial mit u.a. alten Prüfungen + Lösungen bin. Grund: Bin überhaupt nicht so der große Redner vor Leuten (das war auch schon in der Schule bei Referaten so) da kriege ich nur stotternd den Mund auf wenn ich verrückt gemacht werde oder das Gefühl habe die sind net zufrieden mit dem was ich sage.. Dazu kommt noch, dass ich wenn ich mir jetzt diese alten Prüfungen ansehe oftmals das Gefühl habe ich kann garnicht so das rüberbringen von den Lösungen her was gefordert ist.. Habe also extreme Furcht davor durchzurasseln und deshalb jetzt einige Fragen dazu:

-Bin ich automatisch bei unter 50 punkten durchgefallen?
-Nehmen die Prüfer Rücksicht wenn sie merken ich bin arhg aufgeregt und ängstlich? - Die fressen mich doch mit Haut und Haaren !?!!?
-Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt Leute denen es so ähnlich ging? Wie ist es bei denen dann ausgegangen??
-Wie ausführlich muss ich denn einzelne Fragen beantworten? ich meine wollen die das im Detail hören oder reicht das auch wenn ich da die ausschlaggebenden Worte finde, ohne diese großartig auszuführen? ich meine ich komme halt wie gesagt auch meistens nicht auf die geforderten Lösungen selbst?
-Es wird immer gesagt sie helfen dir auf die Sprüng und es ist so fast unmöglich durchzufallen!! Wie steht ihr dazu habt ihr da auch ggf. die Erfahrung gemacht und könnt dieser aussage beipflichten?

mein Durchschnitt im schriftlichen liegt bei 62,5
eine nachprüfung brauch ich nicht machen ist alles über 50 pkt
praktisch: 84 - wie ist das also dass ich wenigstens bestehe brauche ich da mündlich auf jeden fall 50 oder wieviel pkt brauche ich mindestens?!

Hundehuette helf mir ;-p

edit: Erläuterungen zum Ablauf wären auch sehr hilfreich..
vor allem ist mir auch wichtig zu wissen wie es ist wenn die merken ich kann nicht so super dolle frei reden
Nina_IHK_Duisburg
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 16:21:58    Titel:

Die Prüfer helfen dir aufjedenfall auf die Sprünge! Ich kam bei meiner mündlichen nicht auf "Konventionalstrafe" Die haben mir sowas von geholfen. Auch bei dem anderen Prüfling. Die wollten von ihr "Rabatt" wissen und sie kam nicht drauf. Die Prüfer haben ihr wie folgt versucht zu helfen: "Wenn Sie an einem Geschäft vorbeigehen und in dem Schaufenster hängen große, rote Schilder mit Prozentzahlen, wie nennt man das dann?" Unglaublich, wie im Kindergarten, aber so haben sie ihr geholfen.
Ich habe auch nicht grade so flüssig geredet, aber die merken dass und fragen dann langsam nach wenn man nicht weiter kommt. Die notieren sich Stickpunkte, von dem, was alles richtig beantwortet wurde. Das mit dem frei reden wird also kein großes Problem sein. Und wenn du denkst, du kommst nicht auf die Lösung weil du es nicht wiedergeben kannst, helfen die dir, wie gesagt, indem sie nachhaken. Die wollen ja auch nur, dass du bestehst und dich nicht quälen oder so Laughing
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 16:24:52    Titel:

@ Viper1986

Keep cool!

Dir reichen 33 Punkte zum Bestehen.


Ansonsten: Nina_IHK_Duisburg hat vollkommen Recht.
Nina_IHK_Duisburg
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 15
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 16:29:13    Titel:

Vielen Dank für die Bestätigung und Herzlichen Glückwunsch zum guten Ergebnis! Smile
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 16:33:55    Titel:

Danke!
evahexe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 21:25:17    Titel:

Hi,Viper!
Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, ich hatte heute in NRW Prüfung, die Prüfer waren alle schon älter und sehr nett.
Ich konnte mir Lohn- und Gehalt aussuchen, habe mich am Anfang auch etwas verhaspelt, aber die bauen einem Brücken und helfen weiter.
Nachher hast du das Gefühl, du wärst nur 5 min. drin gewesen.
Ich habe wohl mit nur 51 Punkten bestanden, weil ích ein paar Antworten nicht gewusst habe.
Aber der Prüfer sagte, dass kein Mensch mehr danach fragen würde, weil bestanden eben bestanden ist.
Also mache dir keine Sorgen. Übrigens noch ein Tipp, gehe mal unter www.thechosenrules.it , da sind Themen für die mündliche Prüfung.

Viel Glück!
Very Happy Very Happy Very Happy
evahexe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 21:29:33    Titel:

Hallo, Hundehütte!
Ich wollte mich erst mal recht herzlich bei dir bedanken, dass du uns allen so großen Mut gemacht hast. Ohne dich hätten wahrscheinlich viele da gestanden und große Angst gehabt. Dass wollte ich nur mal einfach erwähnen.
Danke, danke und nochmals danke!!!
Laughing Laughing Laughing
technotweety
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2006 - 12:26:49    Titel:

Huhu kann mir einer sagen warum der Link nicht geht:O(((((((*angsthabenvordermündlichen*
Viper1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2006 - 17:55:09    Titel:

FRAGEN:

wie war das bei euch musstet ihr bei der prüfung stehn oder konntet ihr sitzen??

kommt es denn oft vor dass es mehr als 3 Prüfer sind?
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2006 - 18:10:29    Titel:

also bei mir war es so, dass wir die prüfung im sitzen abhalten durften. wir waren drei prüflinge und eine musste eine beispiel lohn- und gehaltsabrechnung an der tafel ankritzeln, aber den rest hat sie auch im sitzen gemacht.

bei mir waren es glaub 5 oder 6 prüfer. das war aber so, dass nicht jeder zu jedem prüfling was gesagt oder gefragt hat.
mein thema war personalbeschaffung und da hat mich eine frau fast die ganze zeit gefragt und nur zwei fragen so nen anderer. also die leute die da sitzen sind auf ein bestimmtes thema spezialisiert.
hoffe du weist wie ich das meine...

wäre ich damals nicht so aufgeregt gewesen hätte ich anfangen müssen zu lachen dort. der eine hatte so nen langen grauen bart, wie so nen nikolaus! und der hat sich ständig barthaare gezupft. und die immer so fallen lassen....lol und die eine prüferin ist, als der eine prüfling grad so am erzählen war, eingeschlafen. einmal ist der der kopf so runter gesackt lol
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Angst - mündliche Prüfung - Bürokaufleute 2006 Hessen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum