Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Signifikanztest - Irrtumswahrscheinlichkeit gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Signifikanztest - Irrtumswahrscheinlichkeit gesucht
 
Autor Nachricht
Glumb
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 17:20:25    Titel: Signifikanztest - Irrtumswahrscheinlichkeit gesucht

Hallo,

ansich ist das Thema ja kein Problem und ich bin auch fest von der Richtigkeit meiner Lösung überzeugt (^_^), aber irgendwie zweifel ich an der Lösung, die ich von meinem Lehrer befürchte, welche ich allerdings noch nicht kenne.

Ich rechne mal eben die Aufgabe vor und dann kommt die eigentliche Frage.

"Eine Samenhandlung verkauft Samen, der laut Angabe des Samenhändlers mit mindestens 90 % keimfrei ist.Aufgrund von Beobachtungen aus dem Vorjahr hat ein Gärtner den Verdacht, dass dueser Wert zu hoch ist. Er sät 100 Körner aus und beobachtet den Wachsumsprozess.

Wenn höchstens 80 Samen keimen, nimm der Gärtner an, dass die Keimfähigkeit geringer als angegeben ist. Berechne die Irrtumswahrscheinlichkeit dieses Tests."

geg.: p_0=0,9; n=100; g=80
ges.: alpha

P(x<=80)<=alpha
aus TB V: 0,002<=alpha<0,0046


Der abgelesene Wert bei F(80|100;0,9) ist 0,002. Aber alpha kann ja auch <F(81|100;0,9) sein und würde trotzdem zu g=80 führen. Nun vermute ich aber, dass mein Lehrer einen genauen Wert berechnet haben will (zumindest war das schon beim zweiseitigen Signifikanztest so), aber ich meine, dass das nicht geht.

Könnte bitte jemand meine Meinung widerlegen oder bestätigen? Smile
halg
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 20:23:02    Titel:

p=0,9; n=100
P(X<=80) = 0,001978560866


Glumb hat folgendes geschrieben:
Aber alpha kann ja auch <F(81|100;0,9) sein und würde trotzdem zu g=80 führen.

Das verstehe ich nicht. Was ist damit gemeint?
Glumb
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 21:16:33    Titel:

Nunja.. Alpha muss ja nicht zwangsweise 0,002 sein, um für p_0=0,9 und n=100 bei 80 eine Grenze zu ergeben. Alpha könnte genau so gut 0,003 sein und würde trotzdem g=80 führen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Signifikanztest - Irrtumswahrscheinlichkeit gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum