Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dringend! § 286 Abs 3 Satz 1 BGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Dringend! § 286 Abs 3 Satz 1 BGB
 
Autor Nachricht
Schilli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2006 - 08:35:21    Titel: Dringend! § 286 Abs 3 Satz 1 BGB

Hallo,

aufgrund der Dringlichkeit meine Frage ohne Umschweifungen:

Nach § 286 Abs. 3 S. 1 BGB kommt der Schuldner einer ENTGELTFORDERUNG spätenstens 30 Tage (...) in Verzug. Dies betrifft laut aktuellem Palandt unter anderem Forderungen, die auf Zahlung von Entgelt für die Lieferung von Gütern gerichtet sind. So liegt es in meinem Fall.

Bleibt § 286 Abs. 3 S. 1 BGB anwendbar, wenn es sich um ein durch Rücktritt entweder nach § 323 oder nach den §§ 312d, 355, 357, 346 entstandenes Rückgewährschuldverhältnis handelt?

Es ist ja immer noch eine Entgeltforderung wegen Lieferung von Gütern, allerdings rückwärts. Kann mir da jemand helfen, ich muss dass unbedingt heute noch wissen!

Danke schonmal im Voraus!
Schilli
Schilli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 08:07:26    Titel:

Hallo.

Danke für Eure Hilfe. Man möge mir den Sarkasmus nachsehen. Die Lösung ist.. § 286 Abs. 3 Satz 1 BGB ist nicht anzuwenden auf Geldschulden aus Rückgewährschuldverhältnissen. Es ist dann keine Entgeltforderung mehr, da Geld nicht für eine Gegenleistung gezahlt wird, sondern lediglich ein Verhältnis rückabgewickelt wird. Damit steht die Rückabwicklung, und nicht ein Synallagma im Vordergrund.

Gruß
Schilli
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Dringend! § 286 Abs 3 Satz 1 BGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum