Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Interesse zum Geschichtsstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Interesse zum Geschichtsstudium
 
Autor Nachricht
Schüler ohne Latinum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2006 - 20:31:16    Titel: Interesse zum Geschichtsstudium

Guten Tag!
Nächste Woche fangen für mich die Sommerferien an.
Ich komme nach den Ferien in die Jahrgangsstufe 12 und habe als Leistungskurse Geschichte und Englisch gewählt.
Diesbezüglich habe ich einige Fragen an eventuelle Geschichtsstudenten, oder jene, die mehr wissen als ich.

Ich habe vor, nach meinem Abitur das Fach Geschichte zu studieren und habe erfahren, dass dafür ein Latinum nötig ist. Ich habe Latein im Übergang von Klasse 10 zu 11 abgewählt, da ich in diesem Fach äußerst schwach war. Ich hatte da noch keine Ahnung, dass ich das Latinum für ein Geschichtsstudium zwingend benötige. Deshalb möchte ich wissen, ob die Möglichkeit besteht, Geschichte zu studieren obwohl ich das Latinum nicht besitze, aber Lateinkenntnisse habe.

Meine zweite Frage ist, welcher beruflichen Karriere ich nach einem Geschichtsstudium nach streben kann.

Vielen Dank im Vorraus.
Cleo05
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2006 - 08:28:35    Titel:

Hi,

also soweit ich weiß, musst du dann das Latinum während dem Studium nachholen. Ist zwar stressig, aber immerhin hast du ja Vorkenntnisse!

Nach dem Geschichts-Studium... wenn du auf Lehramt studierst, kannst du Lehrer werden Very Happy Und sonst, ich glaub da gibts viele Möglichkeiten, zum Beispiel gehen wohl einige zu (Tages-)Zeitungen o.ä.!

LG
Cleo
KyleKatarn
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2006 - 10:44:21    Titel:

wenn schon lehramt. oder zusammen mit dem magister im doppelstudium (rel. geringer mehraufwand!). nur magister würde ich von abraten da die jobaussichten doch eher sehr schlecht sind...ansonsten endet man schon mal wie ein geschichtsbuch...im staubigen keller im archiv...
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2006 - 11:09:40    Titel:

Einige Unis wollen kein Latinum mehr, sondern eine zweite moderne Fremdsprache. Selbst wenn: in einem Sommerkurs holen das die meisten nach - oder über ein paar Semester Studienbegleitend. Wobei der Sommerkurs die beliebtere Variante ist... das sollte dich nicht davon abhalten Geschichte zu studieren.

Geschichte solltest du sinnvoll kombinieren - im Magister. Z.B. mit WiWi oder sowas wie Sinologie... wo auch immer du gerne eine Nische bedienen willst. Ansonsten Lehramt mit Fremdsprache oder Naturwissenschaft oder Sport. Oder vielleicht willst du - wie viele Geschichtsstudenten in die Entwicklungshilfe? Dann sind Praktika in Entwicklungsländern sicherlich ein Muss.
My
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2006 - 13:24:12    Titel:

jede uni stellt andere anforderungen. Einige wollen 'nur' das Latinum, andere wollen Latinum + französisch + englisch. also es gibt da große unterschiede!
Chrik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 20:19:55    Titel:

My hat folgendes geschrieben:
jede uni stellt andere anforderungen. Einige wollen 'nur' das Latinum, andere wollen Latinum + französisch + englisch. also es gibt da große unterschiede!


naja, das kommt ja auch auf das zweitfach an! ich benötige für meine fächerkobination latein (das "normale" für geschichte, das "kleine" für englisch) und französisch (für englisch - kann natürlich auch eine andere moderne fremdsprache sein).
würde eh jedem empfehlen geschichte mit englisch zu verknüpfen, da englische literatur in einer hauptsemester-hausarbeit in geschichte nahezu pflicht ist und man mit politik als nebenfach (dort sind übrigens auch englischkenntnisse dringend erforderlich!) eine perfekte kombination hat.

lehramt würde ich dringend empfehlen. nicht weil man später als lehrer eine tolle zeit (was ich hiermit aber auch nicht bestreiten möchte!), sondern weil einem mit staatsexamen die türen genauso weit - wenn nicht sogar noch weiter - offen stehen, wie diplom-historiker. da der magister-studiengang aber ausstirbt und durch den sogenannten bachelor-master-studiengang ersetzt wird, ergibt sich eigentlich nur noch das lehramtsstudium als sinnvollste alternative!
Nobilitas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2006 - 19:09:24    Titel: Latein

Als Magisterstudent in Göttingen muß man das kleine Latinum und eine zweite (außer Englisch) moderne Fremdsprache (Französisch, Spanisch, Italienisch) nachweisen.

Allerdings ist der Magister jetzt durch einen BA/MA-Studiengang ersetzt worden... welche Anforderungen die stellen, weiß ich nicht.
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 01:17:28    Titel: Re: Latein

Nobilitas hat folgendes geschrieben:
Als Magisterstudent in Göttingen muß man das kleine Latinum und eine zweite (außer Englisch) moderne Fremdsprache (Französisch, Spanisch, Italienisch) nachweisen.


Geht da auch russisch oder eine andere slawische Sprache? Razz
jens
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 09:42:25    Titel:

man kann die kurse wie englisch,latein, franzö... ja auch in der uni nachholen oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Interesse zum Geschichtsstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum