Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Suggestion überall
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Suggestion überall
 
Autor Nachricht
Giles
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 11:14:21    Titel: Suggestion überall

Da kommt der Kerl von Bokotz und sagt zu mir:

Is war geworden in den letzten Tagen, nicht war?
Da setzt man sich gern in den Garten mit einem kalten Getränk, Oder?
Sie wünschen sich bestimmt auch an den Strand bei der Hitze?
Mit Grillfleisch von Bokotz könnten sie sicherlich auch Ferien im Garten machen?

Meine Antwort: ja , ja , ja , ja....... Confused Haben sie mir jetzt etyas verkauft?

Was für Techniken gibt es in der Werbung, im Verkauf, in der Beziehung, und wie kann man sie erkennen?
BlackCloud
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 57
Wohnort: Nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 11:16:14    Titel:

Ach du meinst Bofrost... Hab grad ziemlich lange überlegt, was bitte Bokotz sein soll. ^^
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 11:47:32    Titel:

interessantes thema giles! die medien beeinflußen uns in weiiiiiiiiiit größerem maße als es uns lieb ist! wollte beruflich auch mal in richtung medienpsychologie gehen... ist nämlich echt der hammer, wie man menschen damit manipulieren kann.

wer kennt denn nicht den satz aus der werbung "mediamarkt - ich bin doch nicht blöd!" zum beispiel? schon haben sie mit diesem einschlägigen sätzchen erreicht, dass ihr firmenname in unseren gehirnen haften bleibt. außerdem war ja unser komödiant pocher mit drin...
die medien arbeiten viel mit farben und auch mit kindern, richten sich auch am liebsten an diese -> "frucht - alaaaaaaaaaaaaaaaaaarm" mit der süßen kathi? wer kennt sie nicht?

auch im supermarkt: die meisten menschen schauen zuerst nach rechts wenn sie in ein einkaufsmarkt reinkommen- da sind auch die teuersten produkte, zudem sind diese auch immer auf augenhöhe.
giles, achte halt mal in der werbung darauf, in wieweit jetzt das werben mit dem produkt tatsächlich zusammenhängt, welche farben benutzt werden (farb-assoziationen: z.b. grün ist die hoffnung, das leben, die ausgeglichenheit; gelb ist fröhlich, sonnig und klar; rot ist warnzeichen, macht aufmerksamt etc..) und was/wen die werbung anspricht:
hab hier ein gutes beispiel: jeder kennt die marke dove oder? in der jüngsten werbung *glaub* sieht man wie normal- bis mollig aussehende frauen (also keine barbies) im weißen (! sauber, rein) bikini rumstehen und sagen: dove - für natürliche schönheit... -ziemlich ansprechend für die normalos, die ja die mehrheit bilden.
dann wird auch oft sex überall miteingebracht... alles solche faktoren.
Giles
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 12:03:13    Titel:

Also die Werbung von Dove find ich da eher Vorbildlich, da sie jetzt kein falsches Ideal vertritt. Selbstverständlich wird dann das neue Selbstbewusstsein mit der Marke verknüpft. ..."Seit ich Doof benutze fühle ich mich gut wie ich bin"

Krass finde ich vor allem wenn verkäufer in NLP, also HYPNOSETECHNIKEN ausgebildet werden um en Verkauf zu erhöen so wie bei Bokotz

Ps: über Firmen so reden kann viel kosten also nenne ich "fiktive" Firmen
Giles
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 13:01:12    Titel:

Ihr glaubt ja wohl nicht dass ich mich da auskenne, sonst würd ich wohl kaum hier schreiben. Wie wir aus der Geschichte wissen sind suggestionennicht immer harmlos und Leute die das machen sind nicht nett!




Uuuupps!? Dann bin ich wohl auch nicht nett? Hallo, bitte aufwachen, wollte nur nen Spass machen.
MiJu
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 14:20:32    Titel:

phine hat folgendes geschrieben:
"mediamarkt - ich bin doch nicht blöd!"


Also tut mir leid, diese Werbung, in der dieser unwitzige Typ mit der Schrei-Stimme mich immer eher in Unruhe als in Kauflaune versetzt, zeigt bei mir keine Wirkung. Vielleicht bleibt der Name in meinem Gedächtinis haften, ja, aber eher in Verbindung mit irgendwelchen negativen Dingen- da erinnere ich mcih an irgendwelche schönen, witzigen, originellen Ideen viel besser. Allerdings wird manchmal viel zu wenig der Name betont, deswegen merkt man es sich auch nicht unbedingt. Und ich finde diese Werbungen auch dumm, in denen man nur nen Namen hört, nix weiter.

Allerdings zeigt bei mir am Ende das Ganze sowieso kaum Wirkung... Schließlich laufe ich sowieso nur in den nächstbesten Laden und kauf halt das Produkt, was ich grade finde... das hat mit Werbung weniger was zu tun. Da zeigt es schon viel mehr Wirkung, wenn dann die teuren Produkte eben immer dort stehen, wo man hinschaut.

Die einzige Art von Werbung, die mich noch am meisten beeindruckt, ist die, wo man nur teilweise vermittelt bekommt, worum's eigentlich geht, wo erstmal die Neugier geweckt wird, und am Ende steht da ne Internetadresse drunter...

In der aktuellen Neon-Zeitschrift steht auch was über Werbung: inzwischen gibt es wohl angeblich sogar Werbung, die wir gar nicht als solche erkennen: erfundene, auffallende Geschichten über Menschen, die dann auf allen Fotos, die es von ihnen gibt, beispielsweise eine bestimmte Jacke tragen. Solche Figuren nennen sich dann 'Fake Testimonials'. Über Mundpropaganda sozusagen wird die Werbebotschaft immer weiter getragen. Denn der Kunde von heute ist resisstent geworden gegen die normale Werbung, die im Fernsehn läuft...


Zuletzt bearbeitet von MiJu am 24 Jun 2006 - 14:22:58, insgesamt einmal bearbeitet
Octavian
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1857
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 14:21:39    Titel:

Wenn man mal bewusst auf die Art und Weise der Manipulation in der Werbung achtet, dann findet man da ganz bestimmte Sachen immer wieder. Am liebsten werden Kinder manipuliert, weil die alles glauben und dann als Konsummonster ihre Eltern nerven, bis sie das haben, was sie wollen.
Da werden Produkte als cool dargestellt und der, der es hat als beliebt und annerkannt. Die Kleinen glauben dann, dass es so ist und weil das alle tun, ist es dann eigentlich auch so. Wer die original Barbie hat is cool, wer irgendein anderes Produkt hat, hat nur eine billige Kopie und is uncool.

Jetzt gibt's doch sogar schon "Pimp- my- Kinderfahhrad"-mäßige Artikel. So'n Rotz! Das is, damit die sich wie erwachsenen fühlen, die ihr Auito tunen, nix anderes. Da wird auch sinngemäß gesagt, dass man damit der Coolste Homie im Hood is usw.
Eigentlich lächerlich, aber die Wänster glauben's halt, auch wenn's eigentlich übelstes Möchtegerm- Getue is.
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 14:46:17    Titel:

unbedingtes ziel von unternehmen ist ja auch nicht dass die leute in ihre läden einstürtzen und alles kaufen. hauptsache, man wird gehört und der bekanntheitsgrad steigert sich.
mediamarkt war also nur ein gutes bsp. hierfür. der satz ist ja auch nicht schlecht "mm - ich bin doch nicht blöd" - was soll das denn heißen genau? bin ich blöd, wenn ich woanders nicht einkaufen gehe, weil es dort billiger ist?
genau wie "geiz ist geil".. der satz ist total einschlägig und haftet auch.


Zuletzt bearbeitet von phine am 30 Jun 2006 - 23:53:39, insgesamt einmal bearbeitet
MiJu
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 14:55:25    Titel:

Stimmt da hast du recht, wenn ich vor einem Regal mit zwanzig gleichen Produkten von den unterschiedlichsten Marken stehe, greife ich meistens auch nach dem, welches ich kenne, weil ich mich sonst kaum entscheiden kann...

aber so, wenn ich ne Puddingwerbung sehe denke ich mir zwar 'mhh, lecker Pudding!' aber nicht, dass ich mir jetzt sofort (oder auch demnächst) unbedingt DIESE Marke kaufen will, sondern dass ich einfach Appetit hab auf Pudding, mich dann aber auch schon wieder auf die nächste Werbung 'konzentriere'. Und am Ende kauf ich doch ne ganz andre Marke...

also, so im allgemeinen hat die Werbung im Fernsehn doch schon ne Recht geringe Auswirkung, oder? Vor allem, weil wir davon täglich so viel sehen!
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2006 - 15:06:35    Titel:

ja, also mittlerweile ist es ja schon fast reizüberflutung, das stimmt. aber für 30 sekunden bauen die trotzdem ne menge faktoren in die werbung ein. ich kann nicht unbedingt sagen, inwieweit diese auf mich wirkung haben - ich sag nur - unterbewusstsein! aber bewusst haben sie nicht so die große wirkung auf mich- meistens schalt ich ja bei werbung nur noch um Confused soviel zum tv...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Suggestion überall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum