Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?
 
Autor Nachricht
JuriRabiner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW Köln

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 14:41:24    Titel: liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?

Hi,

folgende Frage kann hoffentlich jemand beantworten:

nach §434 Abs. 3 ist das Aliud teleologisch zu reduzieren auf Gattungsschulden, danach fällt die Identitätschuld (= Stückschuld beim Aliud) raus.

Jetzt ist es ja so, daß der Gefahrenübergang gem §446 schon vollzogen ist, dh. die Konkretisierung nach 243 Abs. 2 schon stattgefunden hat, demnach ist ja dann jedes Aliud ein Identitätsaliud. Oder?
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 14:56:08    Titel:

Hallo,

Text wegen möglicher Urheberrechtsverletzung gelöscht. -> Pandur

Quelle: http://ruessmann.jura.uni-sb.de/bvr2003/Vorlesung/aliudundmanko.htm


mfg Experte
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 14:58:14    Titel: Re: liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?

JuriRabiner hat folgendes geschrieben:
Hi,

folgende Frage kann hoffentlich jemand beantworten:

nach §434 Abs. 3 ist das Aliud teleologisch zu reduzieren auf Gattungsschulden, danach fällt die Identitätschuld (= Stückschuld beim Aliud) raus.

Jetzt ist es ja so, daß der Gefahrenübergang gem §446 schon vollzogen ist, dh. die Konkretisierung nach 243 Abs. 2 schon stattgefunden hat, demnach ist ja dann jedes Aliud ein Identitätsaliud. Oder?



Die Antwort ist JA-
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 15:04:59    Titel: Re: liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?

Die Antwort ist JA-[/quote]

JA, Vielleicht hehehe-
JuriRabiner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW Köln

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 15:05:03    Titel:

Hmmm?? Kann ja nicht sein, dann wäre die Aliudlieferung niemals ein Sachmangel!
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 15:06:14    Titel:

Hast den Text gelesen? Quelle angeschaut?
JuriRabiner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW Köln

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 15:30:25    Titel:

Hast den Text gelesen? :

Hab ich

dem Artikel zu folge ist deine Antwort aber falsch, denn der Artikel sagt ja:

" Demzufolge ist eine teleologische Reduktion von § 434 Abs. 3 BGB dahingehend vorzunehmen, dass dieser auf die Stückschuld keine Anwendung findet, sondern nur auf die Gattungsschuld."

Dh. er geht von einer Gattungsschuld aus, wenn du aber meine Frage die ich anfangs stellte bejast, die ja davon ausgeht das es keine Gattungsschuld gibt in diesem Zusammenhang, so kann der Artikel dann dein "ja" nicht bekräftigen.
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 16:11:09    Titel:

Musst schon den Text lesen, aber hab meine Antwort doch schon vor deiner Einrede relativiert mit:" Vielleicht"
Allround-Experte
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 16:12:14    Titel:

Naja Hauptsache der Artikel hat geholfen Shocked
JuriRabiner
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 15
Wohnort: NRW Köln

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2006 - 16:35:59    Titel:

danke, ist eine gute Quelle
Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> liegt nicht immer ein Identitätsaliud vor?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum