Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stoß und Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Stoß und Reibung
 
Autor Nachricht
Mac2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 14:30:54    Titel: Stoß und Reibung

Hi schreibe bald eine Physik - Klausur und habe Probleme mit dieser Aufgabe:

Ein Holzklotz der Masse 3,0 kg liegt auf einer Betonunterlage. Wie weit wird der Klotz vorrücken, wenn er mit einer Gewehrkugel der Masse 9g und der Geschwindigkeit 700 m/s zentral getroffen wird.
Der Reibungskoeefizient für Holz auf Beton beträgt 0,6.

Also falls mir jemand helfen könnte wäre das top.
glaess
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 193

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:49:10    Titel:

Du weisst doch welche Art Stoß das ist, elastisch oder unelastisch?
Suche dir die passende Gleichung aus dem Tafelwerk!

Nach dem Stoß hat der Körper + die Kugel eine gewisse Energie...
Und in was wird diese komplett umgewandelt?
1338
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:50:49    Titel:

bleiben kugel und betonklotz nach dem stoß zusammen? (denke schon, also unelastischer stoß!) Wenn ja gilt für den impuls:

m_1*v_1 = m_g*v_g

v_g = m_1*v_1 / m_g

Ekin = F_r*s
m/2 * v²_g = F_n*mü*s
m/2 * v²_g = m*g*cos0°*s

jetzt nach sumstellen und es müsste funktionieren...

s = 0,5*v²_g/g*mü

VErsuch's mal. So würde ich es machen!
Mac2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 17:25:09    Titel:

Erstmal danke für die Hilfe...

also mit der Formel könnte es schon stimmen, da ich die so auch gefunden habe. Hast du die Zahlen mal eingesetzt? Also wenn ich die Einsetze dann kommt eine Strecke raus, die eigentlich nicht so groß sein kann...
glaess
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 193

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 18:38:20    Titel:

Auf was kommst du denn?
1338
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 18:44:12    Titel:

Hab' jetzt nur vom theoretischen Ansatz das ganze betrachtet...aber eingesetzt erhalte ich folgende Ergebnisse.

v_g = 2,094 m/s
s = 0,3724 m
Mac2
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 19:03:51    Titel:

Ja ok, jetzt komm ich auch drauf.

Also vielen Dank für eure Hilfe. Ist echt ne feine Sache, dieses Forum

Wink
1338
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 19:06:55    Titel:

na dann noch viel glück bei der physikklausur... Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Stoß und Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum