Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

strecke in einem beliebigen dreieck ausrechnen, aber wie?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> strecke in einem beliebigen dreieck ausrechnen, aber wie?
 
Autor Nachricht
Mert_775
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:19:50    Titel: strecke in einem beliebigen dreieck ausrechnen, aber wie?

Hey leute... hab ein problem... und zwar schreiben wir morgen einen test, und ich muss ne 4 schreiben, sonst hab ich en großes problem!!! und zwar hab ich die aufgabe bei paint abgezeichnet... und das bild hab ich hochgeladen.. eigtl hab ich 2 aufgaben, und deswegen auch 2 bilder hochgeladen... das ist die erste aufgabe:



mein problem: wie krieg ich anhand der gegebenen strecken, die STRECKE "HB" raus?!?! oder "y" würde auch gehen!!! ich muss ja die fläche von dem kleinen dreieck ( rechts im bild ) ausrechnen, und das geht wenn man eine strecke hat, halt entweder y oder strecke HB!!!

LEUTE BITTE HELFT MIR Sad muss diese aufgaben können


und meine 2. aufgabe: 1. DREIECK : ABE
2. DREIECK: BCF



hier muss man die zentrische streckung anwenden und zwar mit den strahlensätzen!!!

2 dreiecke:

ich hab 2 gleichungen... aber brauche 3, aber weiss nicht, wie ich die dritte bilde / finde!!!

meine 2 gleichungen:
x * k1 = 20
(20 - x)*k2 = y


und jetzt fehlt eine dritte, ohne die dritte kann man nicht weiterrechnen..
THX IM VORRAUS... ich sitz schon seit gestern an der aufgabe, komme aber nicht weiter, bin nur soweit gekommen Sad

THX..


Zuletzt bearbeitet von Mert_775 am 26 Jun 2006 - 16:09:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
Peneli
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:24:38    Titel:

Die erste Aufgabe ist meines Erachtens mit den gegebenen Angaben nicht lösbar.
Mert_775
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:26:56    Titel:

hmm... mein lehrer hat gemeint, es würde gehen Question Question Rolling Eyes oah *kotz -.- ich hasse mathe
Mert_775
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:29:18    Titel:

Ohhhhh scheiße -.- ich habe vergessen zu schreiben, dass der UMFANG VON DEM DREIECK ABD genauso groß ist wie von dem dreieck ABC!!!
Peneli
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:32:03    Titel:

Mert_775 hat folgendes geschrieben:
Ohhhhh scheiße -.- ich habe vergessen zu schreiben, dass der UMFANG VON DEM DREIECK ABD genauso groß ist wie von dem dreieck ABC!!!

ABC ist ein Dreieck? Shocked

EDIT: Ah, jetzt seh ich, Du meinst Dreieck BCD. Alles klar.
Peneli
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:35:00    Titel:

Damit geht's:

u(ABD)=13+y+(5+HB)
u(BCD)=20+y+(16-HB).

Gleichsetzen und nach HB auflösen gibt HB=9.
Mert_775
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:52:53    Titel:

nee oder?!?!?! oaaah dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!... ich hab se gerade nachgerechnet, deswegen hab ich länger gebraucht mich zu bedanken Smile THX THX THX!!! ich hoffe, die 2. augabe kriegt auch jemand hin Smile
Peneli
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 15:56:45    Titel:

Mert_775 hat folgendes geschrieben:
ich hoffe, die 2. augabe kriegt auch jemand hin Smile

Mir ist überhaupt nicht klar, was das Ganze soll. Wo steht die 20, wo k1 und k2?
Mert_775
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 16:01:07    Titel:

Peneli hat folgendes geschrieben:
Mert_775 hat folgendes geschrieben:
ich hoffe, die 2. augabe kriegt auch jemand hin Smile

Mir ist überhaupt nicht klar, was das Ganze soll. Wo steht die 20, wo k1 und k2?


also das ist eine zentriche streckung!
und die zwei gleichungen sind 2 verschieden V - Figuren, und k = der streckfaktor! man kann das eine k, welches in einem dreieck war, nicht mit einem anderen dreieck bilden... also in jedem dreieck ist k anders.. mal kann das 2 sein, mal 5 und bla³ und da sind 2 dreiecke... deswegen k1 und k2... naja verständlich is das nicht Sad kann man irgendwie schlecht erklären

und das viereck ist ein quadrat, und die seitenlänge von dem quardrat ist 20
Peneli
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 2223

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2006 - 16:03:10    Titel:

Ich weiß schon, was eine zentrische Streckung ist, aber ich steh irgendwie auf dem Schlauch. Um welche Dreiecke geht es denn?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> strecke in einem beliebigen dreieck ausrechnen, aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum