Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kompression von Methan und Wasserstoff
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kompression von Methan und Wasserstoff
 
Autor Nachricht
kataly
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 16:37:59    Titel: Kompression von Methan und Wasserstoff

Habe wiedermal folgende Aufgabe, wo ich nicht weiter weiß:

Wieviel Energie erfordert die Kompression von
a) Methan
b) Wasserstoff

von 1 bar auf 350 bar bzw. 700 bar, wenn der Prozess isotherm abläuft (T=300K).

c) Drücken sie die Energie in Prozent des Brennwertes aus!

Mein Ansatz dazu:

W/n = R*T*ln(p2/p1)
W/n = 8,314*300*ln(350/1)
W/n = 14.610,86 kj/mol

Muss ich dieses Ergebnis jetzt noch mal durch die Stoffmenge n teilen? Ich müsste ja 2 Werte rausbekommen für Methan und Wasserstoff. Ist dieser Ansatz so richtig?

Und bei Aufgabe c) weiß ich nicht genau was ich rechnen muss.

Wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen kann.
LucyDiamond
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 2022

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 21:32:40    Titel: Re: Kompression von Methan und Wasserstoff

kataly hat folgendes geschrieben:

W/n = R*T*ln(p2/p1)
W/n = 8,314*300*ln(350/1)
W/n = 14.610,86 kj/mol

Muss ich dieses Ergebnis jetzt noch mal durch die Stoffmenge n teilen? Ich müsste ja 2 Werte rausbekommen für Methan und Wasserstoff. Ist dieser Ansatz so richtig?


Genau richtig (wenn n die Stoffmenge sein soll, und du "multiplizieren" statt "teilen" meinst Wink ). Man braucht logischerweise weniger Energie, um den leichten Wasserstoff zu komprimieren - Energie und Stoffmenge sind ja proportional, was du schon richtig hergeleitet hast. (Achtung : Wasserstoff = H2)

kataly hat folgendes geschrieben:

Und bei Aufgabe c) weiß ich nicht genau was ich rechnen muss.

Wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen kann.


Brennwerte für Wasserstoff und Methan : http://www.hyweb.de/Wissen/w-i-energiew2.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kompression von Methan und Wasserstoff
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum