Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auswahlgespräche Biostudium Heidelberg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Auswahlgespräche Biostudium Heidelberg
 
Autor Nachricht
Aelia
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2006 - 13:30:28    Titel:

Die Mitteilung kam per Mail und wohl bei manchen zusätzlich per Post.

Alsooo zu meinem heutigen Auswahlgespräch....falls jemand wissen will was auf ihn zukommt...

Man hat ja zwei Gespräche und man wird eben erst gefragt, was man sich unter dem Studiengang so vorstellt (okay, bei mol. biotech. gibts da mehr zu fragen als bei Bio, ich mein bio is halt bio), dann blättert der Dozent in den Unterlagen herum und fragt eventuell etwas dazu ...wenn ihr z.B. Praktikum gemacht habt, wäre es gut kurz sagen zu können was da so gemacht wurde usw. Ich durfte z.B. bei beiden Gesprächen erklären, was denn ne Sommeruni ist. Und dann wurden fachliche Fragen gestellt, beim ersten Gespräch war es der Ablauf zur Herstellung einer gentechnisch veränderten Pflanze und eine Definition von Chiralität und beim zweiten, wie man Insulin großtechnisch produziert. Das fand ich jetzt okay und war gut zu beantworten. Es kommt halt immer drauf an, was man selbst sagt, das beeinflusst immer die Fragestellung, ich hab z.B. vorher gesagt, als es darum ging zu erklären, was Biotech ist, das dazu die Insulinproduktion zählt und dann antwortete der Dozent eben, das ich das kurz mal erläutern sollte.

Dann ging es drum nach welchen Maßstäben ich meine Wahl der Uni treffe und wo ich mich in zehn Jahren sehe...beim zweiten Gespräch ging es auch mehr um mich als Person, welcher Freizeitbeschäftigung ich nachgehe und was ich gerne lese usw. Dann schaute er sich auch die Noten an und kommentierte das...was z.B. jetzt in Bioinformatik gemacht wurde, ob mir Chemie Spaß macht...

Und natürlich die typischen Fragen, warum dieser Studiengang, warum diese Uni, welche Ziele habe ich usw. Im ersten Gespräch wurde ich auch nach dem letzten deutschen Nobelpreisträger in der Wissenschaft gefragt, also informiert euch mal Wink ich hab so ein schlechtes Namensgedächtnis Rolling Eyes

Ich wünsche allen dies noch vor sich haben viel Glück

lg

Aelia

Edit: Wenn jemand noch Fragen hat zum Auswahlgespräch, kann er mir ja ne pn schreiben. Keine Sorge die Leute waren echt nett dort.
gast777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 03:58:13    Titel:

@Lari, ich hab mich noch in düsseldorf, berlin und münster für bio beworben, und an manch anderen für psychologie, was eigentlich meine erste wahl ist.. und ich wünsch dir viel glück bei den restlichen unis, schade um heidelberg aber du kannst evtl. ja versuchen, zu wechseln.. wobei ich mich da auch nicht gut auskenne, in wiefern das noch klappt Confused

und ich bin beim gespräch doch nicht erschienen in hd, hab kurz vorher von düsseldorf ne zusage bekommen. und auch wenn vielleicht die uni rankings zeigen, dass hd ja eigentlich wesentlich besser sein soll, hab ich doch mehr bindung nach düsseldorf. ich hoffe aber immer noch auf n psychologie platz...

@Aelia, hört sich ja nach einem erfolgreichen gespräch an. ich hoffe du hast den platz bekommen, viel glück Wink
Lari**
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 08:15:35    Titel:

gast777 hat folgendes geschrieben:
@Lari, ich hab mich noch in düsseldorf, berlin und münster für bio beworben, und an manch anderen für psychologie, was eigentlich meine erste wahl ist.. und ich wünsch dir viel glück bei den restlichen unis, schade um heidelberg aber du kannst evtl. ja versuchen, zu wechseln.. wobei ich mich da auch nicht gut auskenne, in wiefern das noch klappt Confused

und ich bin beim gespräch doch nicht erschienen in hd, hab kurz vorher von düsseldorf ne zusage bekommen. und auch wenn vielleicht die uni rankings zeigen, dass hd ja eigentlich wesentlich besser sein soll, hab ich doch mehr bindung nach düsseldorf. ich hoffe aber immer noch auf n psychologie platz...

@Aelia, hört sich ja nach einem erfolgreichen gespräch an. ich hoffe du hast den platz bekommen, viel glück Wink



was hattest du denn für nen Schnitt??
gast777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 13:32:31    Titel:

1,8....

ist irgendwie blöd, ich mein nicht, dass ich nicht zufrienden bin aber 1,8 ist so..n mittelding, es ist net gut genug, um zu wissen, dass man nen psychologie platz kriegen würde, aber nun auch nicht so schlecht, dass man sich keine hoffnungen machen kann.. (zvs adh ergebnisse liegen ja schließlich zwischen 1,5 und 2,0..oder so) Sad bei bio kann man doch relativ sicher sein, der schnitt liegt ja meistens bei ca. 2

gruß, gast777
Katha1502
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 29
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 15:05:37    Titel:

schau mal auf die homepage von der zvs (www.zvs.de), da sind die neuen schnitte für das wintersemester 06/07 drin. Bio liegt da zwischen 1,4 und 2,0 mit 2 Wartesemstern. ich hab mich mit nem abischnitt von 1,8 nur in bayern und Bawü beworben aber da sind die ncs bei 1,7 bzw. 1,4. Also über die Abiturbestenquote keine chance! Aber ich hab eh drei andere zusagen die mir viel wichtiger waren!

Abiturbestenquote:
Auswahlgrenzen zum
Wintersemester 2006/07




Abitur BIOLOGIE PSYCHOLOGIE
erworben
in...

Baden-
Württemberg 1,4 (0) 1,2 (2)

Bayern 1,7 (0) 1,2 (0)

Berlin 2,0 (2) 1,5 (0)

Brandenburg 1,5 (0) 1,3 (0)

Bremen 1,9 (0) 1,1 (2)


Hamburg 1,8 (2) 1,2 (0)

Hessen 1,5 (2) 1,1 (0)

Mecklenburg-
Vorpommern 1,5 (0) 1,2 (2)

Niedersachsen 2,0 (0) 1,4 (0)


Nordrhein-
Westfalen 1,8 (2) 1,3 (2)

Rheinland-
Pfalz 1,6 (0) 1,3 (0)

Saarland 1,7 (0) 1,1 (2)

Sachsen 1,5 (0) 1,2 (0)

Sachsen-
Anhalt 1,4 (2) 1,2 (0)


Schleswig-
Holstein 1,8 (2) 1,4 (0)

Thüringen 1,4 (0) 1,2 (2)

in klammern stehen immer die erforderlichen wartesemster
gast777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 17:14:54    Titel:

hi katha, danke für die info, aber ich bin auch öfters auf der hp und weiß, dass da gar keine chancen für mich bei der abi bestenquote bleiben. Sad hiervon werden aber nur 20% d. studienplätze verteilt.

deswegen meinte ich auch adh (auswahl der hochschulen) Wink. da ist z.b. bremen mit 1,8 und saarbrücken 2,0 etc. nur ist da das problem, dass die zusagen/absagen erst ende september kommen. sprich nach der einschreibefrist der restlichen unis. da weiß ich echt nicht, ob ich nun bio annehmen soll oder es riskiere, auf psychologie zu setzen Confused

man kann sich doch nicht einfach wieder exmatrikulieren lassen, bevor man 1 semester schon hinter sich hat, oder?
Lari**
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 21:08:19    Titel:

gast777 hat folgendes geschrieben:
hi katha, danke für die info, aber ich bin auch öfters auf der hp und weiß, dass da gar keine chancen für mich bei der abi bestenquote bleiben. Sad hiervon werden aber nur 20% d. studienplätze verteilt.

deswegen meinte ich auch adh (auswahl der hochschulen) Wink. da ist z.b. bremen mit 1,8 und saarbrücken 2,0 etc. nur ist da das problem, dass die zusagen/absagen erst ende september kommen. sprich nach der einschreibefrist der restlichen unis. da weiß ich echt nicht, ob ich nun bio annehmen soll oder es riskiere, auf psychologie zu setzen Confused

man kann sich doch nicht einfach wieder exmatrikulieren lassen, bevor man 1 semester schon hinter sich hat, oder?



doch kann mer, ich hab die woche an ner uni angerufen und die frau von der studienberatung hat gesagt, dass mich ja keiner zwingen kann, dort zu studieren und mer sich ohne grund exmatrikulieren kann, die verwaltungsgebühren (ca. 40 euro) sind aber futsch!!!
gast777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 23:40:29    Titel:

Surprised wirklich? das ist ja super, ich meine nämlich irgendwo gelesen zu haben, dass die exmatrikulation nur nach mind. 1 semester erfolgen kann, aber stimmt, die können mich ja net zwingen, dort zu bleiben.
aber verschickt denn die zvs auch noch zusagen/absagen, nachdem man schon irgendwo immatrikuliert ist? das verstößt doch gegen das, was man bei der bewerbung bei der zvs ursprünglich angekreuzt hat (also dass man derzeit nicht an einer dt. hochschule immatrikuliert ist), oder? Confused Confused Confused
Lari**
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2006 - 08:07:37    Titel:

gast777 hat folgendes geschrieben:
Surprised wirklich? das ist ja super, ich meine nämlich irgendwo gelesen zu haben, dass die exmatrikulation nur nach mind. 1 semester erfolgen kann, aber stimmt, die können mich ja net zwingen, dort zu bleiben.
aber verschickt denn die zvs auch noch zusagen/absagen, nachdem man schon irgendwo immatrikuliert ist? das verstößt doch gegen das, was man bei der bewerbung bei der zvs ursprünglich angekreuzt hat (also dass man derzeit nicht an einer dt. hochschule immatrikuliert ist), oder? Confused Confused Confused



diezvs steht doch net ununterbrochen in kontakt mit allen deutschen hochschuhlen?! wie soll sie das also überwachen könne?
gast777
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2006 - 08:10:32    Titel:

hmmm hast recht... verlieren kann man da nix. na denn danke für diese info, eine sorge weniger Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Auswahlgespräche Biostudium Heidelberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum