Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lebenslauf Bewerbung Auswärtiges Amt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 53, 54, 55, 56, 57  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Lebenslauf Bewerbung Auswärtiges Amt
 
Autor Nachricht
ttw
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2010
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2010 - 00:56:21    Titel:

oh mann bei einer so hohen bewerberzahl macxht das ganze dann keinen sinn mehr haha naja egal bin morgen dran wie ist das nun mit FRA?
PS:wow ich dachte mit der Bewerbung hätte ich was erreicht xD auch ein shcuss ins leere ..
FlorianGI144
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2011 - 11:15:59    Titel:

dieser Beitrag wurde gelöscht

Zuletzt bearbeitet von FlorianGI144 am 12 Feb 2011 - 00:42:50, insgesamt einmal bearbeitet
manoli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2011 - 19:45:45    Titel:

Die Benachrichtigungen kommen Anfang Februar...
Diplo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Feb 2011 - 23:05:57    Titel:

Hey,

habe auch am schriftlichen Verfahren teilgenommen und wollte euch mal fragen, ob ihr schon eine Antwort habt?
Letztes Jahr habe ich schon am 28.1.10 eine Absage gehabt, ganz knapp gescheitert, hmm.
Ich werde nur langsam nervös, da ich nicht genau weiß, wie die "Anfang Februar" definieren (ok heute ist erst der 2.2., aber trotzdem).

Grüße
Saphira
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2011 - 07:50:09    Titel:

Hallo zusammen!

Also bei mir kam noch nichts. Allerdings wundert es mich ein bisschen, dass auch auf der Seite des AA noch nichts steht. Gut, ich mach mir eh keine großen Illusionen, da Spanisch doch alles andere als gut lief - aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Laughing
Saphira
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2011 - 16:32:40    Titel:

Die Infos zum Abschneiden sind jetzt raus...

Shocked

.
.
.

Very Happy
FlorianGI144
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2011 - 18:32:55    Titel:

dieser Beitrag wurde gelöscht

Zuletzt bearbeitet von FlorianGI144 am 12 Feb 2011 - 00:41:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
Saphira
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2011 - 19:53:15    Titel:

Ich bin erst recht spät dran - keine Ahnung, ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.

Das Grinsen bekomm ich immer noch nicht aus meinem Gesicht, da ich ja überhaupt nicht mehr mit einer Einladung gerechnet habe. Jetzt heißt es Unterlagen zusammenpacken (damit kann man seinen Nachmittag auch verbringen Laughing), Outfit suchen und ein paar Meditationsübungen machen, um beim mündlichen Test nicht allzu aufgeregt zu sein.


Zuletzt bearbeitet von Saphira am 07 Feb 2011 - 00:00:42, insgesamt einmal bearbeitet
BolliFrance
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2011 - 21:54:49    Titel: Fragen

Nachdem ich mich jetzt schon längere Zeit mit dem Gedanken auseinandersetze später mal für das Auswärtige Amt zu arbeiten bin ich jetzt dabei, das ganze etwas konkreter zu planen und zu durchdenken.
Vielleicht ( / Hoffentlich!) kann mir der eine oder andere ein paar Fragen beantworten.
Erstmal vorab, ich interessiere mich für den gehobenen Dienst, gehe zurzeit noch zur Schule und mache mein Abitur. Englisch lerne ich seit Kl.5 und Französisch seit der 6., aber in Französisch bin ich doch schon eher fortgeschritten, da ich in Klasse 10 drei Monate in Frankreich verbracht habe.
Andere Fremdsprachen spreche ich nicht wirklich. Ich habe Grundkenntnisse im Persischen, meine erste Frage: lohnt es sich so etwas zu erwähnen? Meine Kenntnisse sind wirklich nicht viele. Ich beherrsche die Schrift und einige grundlegende Ausdrücke. Oder muss ich dann wohlmöglich noch damit rechnen, dass diese Kenntnisse getestet o.ä. werden?

Oft habe ich schon gelesen, dass es vorteilhaft wäre eine osteuropäische Sprache oder auch etw. aus dem asiatischen Raum zu beherrschen. bin nun am überlegen, ob es sich lohnt evtl. an der Volkshochschule einen Kurs zu belegen. Was meint ihr? Wenn ja, welche Sprache? Arabisch? Chinesisch? Polnisch? Oder doch eher was klassisches wie Spanisch?
Wäre für eure Meinungen dankbar!

Ich bin mir sehr sehr sicher, dass ich diesen Beruf ausüben möchte und deshalb ist es mir auch wichtig, mich schon frühzeitig vorzubereiten. Auch wenn ich noch mind. 6 Monate bis zur Bewerbung habe Wink
Noch was: Ist es ein Problem, wenn ich zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nciht 18 bin? Wenn ich genommen werden würde, dann wäre ich dann ja 18... Durch das Abi nach 12 Jahren werde ich nämlich erst an meinen letzten Schultagen volljährig...

Viele Grüße!
Saphira
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2011 - 12:28:28    Titel:

Hi Bolli,

ich antworte dir mal aus der Sicht eines derzeitigen Bewerbers - jemand, der schon in der Ausbildung ist, würde vielleicht andere Dinge erwähnen.

Sprachkenntnisse kannst du nach dem Europäischen Referenzrahmen angeben - also A1 bis C2 - aufgeschlüsselt nach Hören/Sprechen, Lesen und Schreiben. Wenn du im Persischen die Schrift beherrschst, ist das doch ein guter Ansatzpunkt. Ich würde das auf jeden Fall angeben. Getestet wird nur Englisch und Französisch (andere UN-Sprachen fallen bei dir ja weg).

Wenn du Französisch und Englisch gut kannst, würde ich von einer weiteren klassischen Sprache, wie Spanisch, absehen - es sei denn, du willst das unbedingt lernen. Danach solltest du sowieso gehen und dich fragen "Welche Sprache interessiert mich?". Wenn man eine Sprache nur lernt, weil jemand anderes das gut finden könnte, wird es schwer.

Wenn du bei der Bewerbung noch nicht volljährig bist, ist das kein Problem. Es wird dann einfach eine Einverständniserklärung der Eltern zusammen mit den Bewerbungsunterlagen angefordert. Also daraus wird dir keiner einen Strick drehen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Lebenslauf Bewerbung Auswärtiges Amt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 53, 54, 55, 56, 57  Weiter
Seite 48 von 57

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum