Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Israel nicht an Frieden Interessiert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
 
Autor Nachricht
Elijah
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 752

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2006 - 23:23:20    Titel:

Zitat:

Das ist eine Feigheit Kinder und Frauen zu töten.....


Es ist noch viel Feiger von der Hisbollah sich hinter Kindern und Frauen zu verstecken und diese gewollt als Schutzschild zu nehmen.
Und ja das machen sie! und es ist keine Israelische Propaganda...

Bilder sagen auch nicht alles da hier nur immer die eine Seite zu sehen ist somit geben sie ein verzerrtes Bild.
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2006 - 23:28:02    Titel:

Zitat:

Eben dies macht es unmoeglich, sachlich ueber das Thema zu diskutieren.

Nein. Unmöglich gemacht wird es durch Aussagen, wie z.B. diese hier:

Zitat:

Wer sich nicht dem juedischen Diktat unterordnet, gilt in Deutschland als Meinungsverbrecher und wird mit Höchststrafen belegt.
unlabelled
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2006 - 23:50:53    Titel:

Donald D. hat folgendes geschrieben:
Zitat:

Eben dies macht es unmoeglich, sachlich ueber das Thema zu diskutieren.

Nein. Unmöglich gemacht wird es durch Aussagen, wie z.B. diese hier:

Zitat:

Wer sich nicht dem juedischen Diktat unterordnet, gilt in Deutschland als Meinungsverbrecher und wird mit Höchststrafen belegt.


Deine Reaktion ist eben so typisch für das System. Gratuliere zur vollständigen Assimilation im Mainstream !

Jede Krtitk an Israel kann UND SOLL in Deutschland als Verfehlung gedeutet werden, die dann sogleich mit dem Arsenal aller vefügbarer Moralkeulen geahndet wird.

Ich bin überzeugt, daß erst Frieden in die Region einkehren kann, wenn die Expansion Israels auf die Grenzen von 1967 zurückgestutzt wird, die Palästinenser endlich ihre in der fast 60 Jahre alten UNO Resolution versprochene Unabhängigkeit bekommen und mit internationalen Verträgen beide Seiten kontrolliert werden.

Erst dann zeigt sich, wer wirklich an Frieden interessiert ist.
Aber genau das ist, was BEIDE Seiten seit langer Zeit geschickt zu verhindern wissen, da sie jeder für sich eigene Ziele verfolgen.

So wird ohne Druck von außen NIEMALS Frieden dort herrschen.
Es ist wie mit einem ungezogenen Kind, das durch die Eltern keine Grenzen erfährt.
Resultat: gewalttätige Rabauken, die nicht zu bändigen sind.
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 00:16:00    Titel:

Angesichts der augenblicklichen massiven Kritik an Israel auch in diesem Forum dürfte sich der Unfug von wegen "Meinungsverbrechen" wohl erledigt haben.

Gruß
Pauker
unlabelled
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 00:38:53    Titel:

Keinesfalls. Es traut sich doch niemand hinterm Ofen hervor.
Dieses Forum ist im Vergleich zu offenen Foren ein Paradebeispiel für gutmenschliche Willkürzensur.

Wer wirklich das Thema dikutieren will, muss in englischsprachige ausweichen, die sich weniger servil gestalten.
Malak
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 93
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 01:05:43    Titel:

Donald D. hat folgendes geschrieben:
@Malak

hast du den glanzvollen Beitrag von chrigu85 gelesen? Falls nicht... hole dies bitte nach.

Übrigens reicht es vollkommen, wenn du "Hisbollah" oder "Hezbollah" oder "Hisbullah" schreibst. Deine infantile Effekthascherei ist hier jedenfalls völlig fehl am Platze bzw. allenfalls peinlich.

Auch glaube ich kaum, dass Gott großen Gefallen daran findet, seinen Namen von Terroristen instrumentalisiert und in den Dreck gezogen zu sehen.


1. Nein ich hab den Beitrag von chrigu85 nicht gelesen!

2. Wieso soll s reichen, wenn ich so schreibe, wie ddu es oben getan hast??

Es heißt Hizbu ALLAH auf arabisch und so schreibe ich das auch wortwörtlich....wo ist das Problem?


3. Danke , sehr nett von dir!! ich verstehe nicht wieso du es infantile Effekthascherei nennst?? und wieso es peinlich sein soll!!

Das ist meine Meinung und das sollst auch akzeptieren...vonwegen tolerant sein!! Rolling Eyes


4. Was du als Terroristen bezeichest, sind für mich Widerstandskämpfer und somit ist da keine Rede von Dreck etc.!!!

Ist übrigens auch meine Meinung, die du akzeptieren sollst, wie ich auch alle Meinungen hier akzeptiere!!


L.G.

Malak
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 10:28:29    Titel:

Malak hat folgendes geschrieben:

Was du als Terroristen bezeichest, sind für mich Widerstandskämpfer und somit ist da keine Rede von Dreck etc.!!!

Die Eleganz leidet zwar enorm. Aber zum Wohle der Wahrheitsfindung opfert man ja gerne. Also zum 368. Mal sei hier wiederholt:

-Gründungsrechtfertigung der Hisbollah: die israelische Besatzung im Libanon.

-2000: Abzug der israelischen Truppen.

-2006: massive Angriffe der Hisbollah.

Kannst du mir erklären, wie man daraus den Mythos einer Truppe von "Widerstandskämpfern" schnitzt? Mir geht da nämlich offenbar dein ganz spezielles Gefühl von Ursache und Wirkung ab. Bitte um Aufklärung.
Elysium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 10:36:25    Titel:

(Offtopic)
Zitat:
Original von Iskander

Irgendwie zeigt mir das doch ein ziemlich verqueres Weltbild auf. Glaubst du auch das Deutschland seit 1945 von Feindmächten besetzt ist? Exclamation


öhm nein, hab ich auch nie behauptet. Jedenfalls ist die Lage so wie der Iraner-Präsident mal in einem Interview über Deutschland gesagt hat nämlich dass sich fast jeder Deutsche ein schlechtes Gewissen einreden lässt.
Außerdem hängen (mal abesehen von WM-Zeiten) mehr Ammi-Fahnen als Deutschlandfahnen aus den Fenstern. Warum ein Land besetzen wenn man es auch so steuern kann ^^
(Offtopic-Ende)

Zitat:
Original von Iskander

Ich denke nicht das Amerika hier das Thema ist. - OffTopic!


Denke schon dass Amerika zu diesem Thema gehört, schließlich haben sie ihre Griffeln überall drin *g
chrigu85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 13:42:47    Titel:

Es gibt immer zwei Argumente von Hisbollah-Anhängern und Israel-Hassern:

- Alle negativen Berichte über die Hisbollah sind Lüge und Propaganda

- Israel ist an allem Schuld, weil sie arabisches Gebiet besetzt hatten, ohne die Araber zu fragen.

Damit mogeln sie sich durch alle Diskussionen. Denn gegen das Argument, dass Informationen erlogen sind, kann man nur sagen, dass sie es nicht sind. Und dann wird eine Diskussion auf diese zwei Aussagen beschränkt.

Dann zeigen sie Bilder von toten Kindern, wie es die Hisbollah durch ihr Verstecken unter Zivilisten provoziert und meinen, dass wäre Grund genug, ihrer Meinung sein zu müssen.

Diese sehr simple Art der Dikussion führt zu gar nichts und vor allem nicht dazu, dass man sie ernst nimmt. Wie soll man mit jemandem diskutieren, der sich einbildet, jedes Argument mit einer der zwei obenstehenden Aussagen entkräften zu können?

Eins wird nämlcih vergessen: Weil ISrael vor 60 JAhren Unrecht begangen hat, hat die Hisbllah nicht das Recht jetzt Unrecht zu begehen. Und schon gar nicht hat die Hisbollah das Recht deswegen einen Krieg zu beginne.

Es ist so offensichtlich, dass die Hisbollah keinen Frieden mit Israel will. Das nicht zu erkennen, ist schon eine Kunst ...
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 13:56:36    Titel:

zum thema fakten werden in deutschen zeitungen nicht verfälscht....nicht ernst zu nehmen...
vor zwei tagen hieß es, die israelis hätten vier anführer der HIZBOLLAH gefangen genommen...unter den gefangenen sei SAID HASSAN NASRULLAH...hahaha, das ich nicht lache...das alt bekannte problem der libanesen, das selbst an flughäfen und an diversen grenzposten dazu gehört, wird für ISRAELIS, die doch ach so einflussreich sind zum problem...es gibt aber hunderte von HASSAN NASRULLAHs im libanon...tja, wieder so ´n fehlschlag, nur gut, dass die juden in israel selbst längst erkannt haben, dass die regierung ihnen etwas vorgaukelt...von wegen HeZBOLLAH bis hinter den fluss LITANI bringen...was ja unheimlich viel bringt, denn die rakteten der HIZBOLLAH reichen nicht sehr weit, wie bis nach TEL AVIV. Von welcher pressefreiheit wird hier gesprochen??? die israelische bevölkerung klagt ihre politiker an, in so vielen dingen gelogen zu haben...die HEZBOLLAH sei zu 90% entmachtet...jetzt können die soldaten sorgenfrei in den süden einmarschieren, aber halt, wo kommen aufeinmal die drei hundert KATJUSHA raketen her??? tja...wohl doch nicht entmachtet....
Hier ist nicht einmal erwähnt worden, dass die zwei Soldaten, die die HEZBOLLAH entführt hat, im austausch gegen mehrere hunderte gefangene libanesen, die z.t. schon länger als 20 jahre in den gefängnissen der israelis schmoren....israel hat nur auf soetwas gewartet...komisch, erst wird HARIRI ermordet..dann muss Syrien durch druck der usa aus dem libanon...jetzt ist der weg für israel frei!!!!
zum thema HEZBULLAH als terroristen und der versuch, die HEZBULLAH mit OSAMA BIN LADEN in verbindung zu setzten, was missglückt ist, da HEZBOLLAH shiitisch und OSAMA und Co. sunnitisch sind....wie kann die HEZBULLAH terroristisch sein? bis lang ist außer israel niemand zu schaden gekommen...es gibt nur drei einfache vorderungen, die besetzten gebiete( auch wenn sie zum teil syrien gehören), die gefangenen und die karten, über die bemienten gebiete im süden libanons. was ist daran so schwer.?
der libanon bekommt 5 monate zeit, die HEZBULLAH zu entrüsten, israel entzieht sich seit fast 60 jahren den aufforderungen der un, bspielsweise, den palestinensischen flüchlingen im libanon gebiete zu gewähren, damit sie dahin zurückkehren können.
habt ihr mitbekommen, was der herr john bolton über libanesische und israelische kinder gesagt hat??? zu schade, welche relation, wieviele libanesische leben ist ein israelisches menschenleben wert....???
eine sache muss ich noch los werden....
die libanesische bevölkerung wird mit hilfsgütern aus so vielen ländern unterstützt, statt sich des eigentlichen problems zu widmen...es ist kein vulkanausbruch gewesen oder gar ein erdbeben, dass die liabnesen aus iheren häusern vertreibt, es ist israel und unter dieser ganzen schmach, wird immer noch in den vordergrung gestellt, wie schlecht es den iraelis in den bunkenrn geht, hallo???? in den bunkern...langeweile....angst....was müssen liabnesen durchmachen??? hier nur einpaar zahlen...fast 900 libanesen sterben, gerade mal 50, wenn es hochkommt 60 isrelis sterben....und ach du schande, welch schrecken übt die HEZBULLAH auf israel aus!!!!!
HEZBULLAH kann nicht vernichtet oder vertrieben werden, das volk selbst ist HEZBULLAH!!!!!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Seite 77 von 93

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum