Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Israel nicht an Frieden Interessiert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
 
Autor Nachricht
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 15:04:03    Titel:

Zitat:

Hier ist nicht einmal erwähnt worden, dass die zwei Soldaten, die die HEZBOLLAH entführt hat, im austausch gegen mehrere hunderte gefangene libanesen, die z.t. schon länger als 20 jahre in den gefängnissen der israelis schmoren....

Sieh mal edit: Beleidigung -Pauker-, genau das ist es eben, worin sich zivilisierter Rechtstaat und unzivilisierte Terrorbande unterscheiden: ersterer beschreitet den Rechtsweg (Prozess --> Gefängnis). Hizbollah dagegen enführt und tötet Unbeteiligte und greift souveräne Staaten an.
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 16:53:05    Titel:

Sicher dass es einen Prozess gab..?

Wenn die Hisbollah Israel als souveränen Staat angreift, was macht Israel? Ist der Libanon kein souveräner Staat?
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 18:09:38    Titel:

wen nennst du zivillisierterstaat ? das sie an kinder und frauen ran macht um politische ziele zuerreichen und um das millitärische versagen zu decken . das sich hochnäsig gegen alle un resolutionen stellt und keine befolgt, wen nennst du zivillisiert ? die jenigen die sich palestina mit aller macht ( hagana und stern sage ich nur dazu ) ergriffen haben . sagst du das etwa weil da demokratie herscht. wie vorurteilte die welt die demokratie der palästinänser als das volk gewählt hat . du vergisst immer zusagen ( im anbetracht der westlichen interressen kann man bei israel ein auge zudrücken) oder gar beide. denn wenn im nahost eine starke demokratie herschen sollte verliert das blutsüchtige amerika viele verbündete die nicht vom volk gewählt worden sind und somit auch ihre kontrolle über diese region. deswegen doch eine neue geburt des nahost, so wie es der busch und rice haben möchten,eine region die nicht NEIN sagt wenn man ihr was befiehlt. du tust dich selbst auf der klagebank mit den zionistischen mördern setzen. wer sagt das die libanesischen gefangenen ein fähren prozess hatten ? wie lautet die klage und wie das urteil.
chrigu85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2006 - 22:06:21    Titel:

Warum die hisbollah terroristisch ist? Weil sie Zivilisten mit Raketen beschießt, während die militärischen Ziele in ISrael offensichtlich sind.

Ganz einfach. Zur bösen Presse in Deutschland und Europa: Die Hisbollah gibt gar keine, null niente Fakten raus. Also regt euch nicht über die Presse auf, die im Gegensatz zu allen Ländern in Nahost wirklich um ein Vielfaches freier ist.

Ihr bringt immer ein Detail, eine Sache und versucht dann, diese als Beispiel für eure Thesen zu nehmen. Fehler kommen vor auch in einer so freien Presse wie hier.

Dass Deutschland mehr auf ISraels Seite ist, ist so. Na und? DEswegen lügen wir trotzdem nicht und ich werde ehrlich gesagt lieber von unserer Regierung regiert als von der Hisbollah.

Oder ist hier jemand, der meint, dass die Hisbollah uns besser regieren würde, als unsere Politiker?

Zum Gefangenenaustausch. Wisst ihr, wer gaanz oben auf der Liste der Hisbollah steht? Wen sie ganz schnell raus haben wollen? Den Samir, der drei ISraelis getötet hat und ein vierjähriges Mädchen so lange mit dem Kopf auf einen Stein geschlagen hat, bis sie tot war. Das sind die Helden für die Hisbollah.

Das ist die Mentalität (was e4inige hier an den Tag legen), die die Hisbollah hat . Und genau diese Mentalität voller Hass, Gewalt, Ungerechtigkeit und (sorry) Kurzsichtigkeit ist es, die im Nahen OSten Tote und Verletzte fordert. Die tpolle Hisbollah hat es geschafft, die ISraelis wieder zurück in den Libanon zu holen. Da freut sich das libanesische Volk. FDanke Hisbollah. Das kommt davon, dass sie keinen Frieden schließen wollen. Das kommt von den Bomben auf die Zivilisten in ISrael. Mir tut nur die libanesische Bevölkerung leid, die das ausbaden muss, was die Hisbollah ohne die Regierung der Libanesen zu fragen , begonnen hat.
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 13:02:49    Titel:

hiermit hat einer verdammt recht das die israelis gezielt auf bewohnte gebiete schiessen . Kana 63 tote davon 37 kinder und kein einziger hezbollah kämpfer.( ja ja jetzt kommt einer und sagt von da aus sind raketen abgeschossen worden) und was ist mit den 33 leuten ganz im norden von libanon, die auch getötet wurden?wurden hat von dort aus die hezbollah raketten abgeschossen? haben denn nicht israelis selbst gesagt, von dort seien keine raketten abgeschossen worden??? eindeutig ein geplanter kindermord !!!!
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 13:13:09    Titel:

Mal eine Frage an alle:

WER HIER VON EUCH IST FÜR DIESEN KRIEG????

Wenn es nämlich, so wie ich denke und hoffe, niemand ist, dann hört endlich auf die jeweils andere Seite so zu dämonisieren. Damit tun viele genau das, was diese Kriegstreiber auf beiden Seiten auch tun.
DIe andere Seite als Monster, Terroristen, oder sonst was darzustellen. Beide Seiten haben, aus ihrer Sicht, einen Grund diesen Krieg zuführen. Was natürlich völlig absurd ist, weil es auch hätte anders laufen können. Aber dazu hätten beide Seiten ihren Teil leisten müssen, das haben sie versäumt ( ich meine vor allem die israelische Regierung und die Hizbullah ), nun sollte man vernünftig nach Lösungen suchen.
Und es ist keine vernünfrige Lösung entweder zu sagen:

Das sind alles Terroristenm die müssen wir vernichten, wie auch immer, damit wir endlich Ruhe haben.

oder:

Das sind alles Zionisten, die wollen uns vernichten, also wollen wir sie vernichten, damit wir unsere Ruhe haben.

Genauso denken die Radikalen auf beiden Seiten und hierbei ist es völlig unerheblich ob diese Radikalen in der Knesset sitzen oder irgendwo in den Libanesischen Gebieten hocken, es ist Blödsinn und nicht zu rechtfertigen, also bitte, an alle die das dennoch tun.......denkt doch endlich mal nach!!!!!
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 13:27:58    Titel:

"Eins wird nämlcih vergessen: Weil ISrael vor 60 JAhren Unrecht begangen hat, hat die Hisbllah nicht das Recht jetzt Unrecht zu begehen. Und schon gar nicht hat die Hisbollah das Recht deswegen einen Krieg zu beginne. "

der schein trügt, auch wenn du dir so gerne wünschtest, die HEZBULLAH hätte den krieg begonnen....die HEZBULLAH hat zwei soldaten entführt, israel hat den krieg erklärt!!! die HEZBULLAH selbst ist nicht stark genug einen krieg zu gewinnen, das libanesische militär schon garnicht!!!
und wenn du schon in der sache von vor 60 jahren rumstöberst, die HEZBULLAH habe kein recht auf unrecht von vor 60 jahren zu antworten, wer antwortet denn im augenblick auf den holocaust von vor 60 jahren mit schuldgefühl!!! das ist geschichte, ihr einfluss reicht bis in die gegenwart!
Mazze84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Posseck

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 14:10:53    Titel:

Grandizer hat folgendes geschrieben:
"Eins wird nämlcih vergessen: Weil ISrael vor 60 JAhren Unrecht begangen hat, hat die Hisbllah nicht das Recht jetzt Unrecht zu begehen. Und schon gar nicht hat die Hisbollah das Recht deswegen einen Krieg zu beginne. "

der schein trügt, auch wenn du dir so gerne wünschtest, die HEZBULLAH hätte den krieg begonnen....die HEZBULLAH hat zwei soldaten entführt, israel hat den krieg erklärt!!! die HEZBULLAH selbst ist nicht stark genug einen krieg zu gewinnen, das libanesische militär schon garnicht!!!
und wenn du schon in der sache von vor 60 jahren rumstöberst, die HEZBULLAH habe kein recht auf unrecht von vor 60 jahren zu antworten, wer antwortet denn im augenblick auf den holocaust von vor 60 jahren mit schuldgefühl!!! das ist geschichte, ihr einfluss reicht bis in die gegenwart!


Welches Unrecht bitteschön hat Israel vor 60 Jahren begangen? Die Staatsgründung? Völkerrechtlich einwandfrei.
Die eroberung arabischer Siedlungen? Israel hat, und das ausschließlich, vor der Staatsgründung nur Gebiete " Erobert" die sie vor 1939 schon gekauft hatten und die ihnen der Churchill im sogen. brit. Weißbuch wieder weggenommen hat.
Die Verteidigung seiner Grenzen, und der sieg im Unabhängigkeitskrieg 1948? Man kann es wirklich keiner nation verübeln einen kriegzu gewinnen, der nicht von ihr selber ausgeht.
Zum heutigen Libanon Konflikt muß ich sagen, daß ich ( hätte ich in israel was zu sagen) schon viel früher in den Libanon einmarschiert wäre. Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es seinem bösen Nachbarn nicht gefällt. Israel verteidigt jediglich seine Nordgrenze. Es ist nun mal nich damit getan 2 Grenzdörfer zu besetzen, wenn man eine Terrororganisation ausschalten will. Angefangen hat die Hissbollah und NICHT Israel. Daß bei dieser Verteidigung auch zivilisten umkommen ist zwar bedauerlich, aber im Krieg ist das nun mal so. Schließlich werden die Streitigkeiten nicht auf dem schachbrett ausgetragen
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 14:27:54    Titel:

@Rashida

Es geht nicht um Dämonisierung, sondern um eine akkurate Darstellung der Sachlage. Demnach wurde der derzeitige Krieg einzig und einseitig von der Hisbollah angezettelt.

Die Frage lautet also, ob ein Land das Recht hat, auf unprovozierten feindlichen Raketenbeschuss, Ermordung und Entführung seiner Bürger durch feindliche Milizen militärisch zu reagieren, und wenn ja, wie.
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 14:31:06    Titel:

zu den null niente fakten der HIZBULLAH: das sind die einzigen mittel, ihre einzige stärke, nämlich ihre wirkliche macht zu bewahren. was verluste angeht, so kann ich nur sagen, dass du dich entweder auch durch israelische medien beeinflussen lässt oder einfach nicht hinhörst, bzw. hinsiehst!!!!
um vielfaches freiere presse??? also, du hast das grundlegenste immer noch nicht verstanden, deutschland ist dem ach so lange unterdrückten jüdischen volk etwas schuldig, du glaubst doch nicht im ernst, dass hier alles so berichtet wird, wie es der realität entspricht??? du musst noch nicht mal weit weg, vergleiche nur mal den nachrichten sender BBC und n- tv. aha!!!!
nur ein detail, nur eine sache hervorbringen?? ich kann dir tausende sachen nennen, und dabei geht es nicht einmal darum, die thesen zu untermauern! sieh´ doch auf deinen kommentar:damit wir erfahren, dass die gefangenen schlechte menschen sind, bringst du das bsp. mit dem mörder. auch nur ein bsp. und doch soll es uns sagen, dass gefangene es nicht wert sind befreit zu werden....
ich habe nie gesagt, dass es offensichtliche lügen sind, die die presse bringt. das ist eben das gute an der pressefreiheit, du kannst so viel erzählen wie du willst, solange du nicht behauptest, alles andere sei gelogen!
wie kommst du darauf die HEZBULLAH mit einer regierungskraft zu assoziieren??? schau, du hast schon wieder was NICHT verstanden!!!!
regierungen vertreten die interessen der mehrheit,; das shiitishe volk im libanon ist zwar in der mehrheit, aber dennoch nicht als mehrheit im parlament vetreten. es sind nicht nur freiheit- oder widerstandskämpfer, sie sind das ergebnis einer jahrelangen besatzung und unterdrückung, oder warum meinst du, wird in aller welt,wirklich überall, wo unrecht geschieht, sieht man die HEZBULLAH als " kämpfer" für gerechtigkeit! so etwas sollte einem doch zu denken geben! oder wolltest du damit sagen, dass alle demonstrationen auf verblendung basieren? die HEZBULLAH wollte nie in die regierung oder den libanon regieren; das hast du offensichtlich auch missverstanden!!! natürlich würde sich der staat libanon auch militärisch seine rechte wiederholen( scheba- farmen, gefangene, minen- karten, das tägliche durchbrechen der schallmauer im libanesischen luftraum[das schon seit 25 jahren andauert] ) aber die libanesische armee hat keine mittel und ist auch bei weitem der israelischen armee unterlegen, was bedeutet, israel könne libanon in zwie tagen ohne verluste besetzen, ist es da verwunderlich, dass soetwas, wie die HEZBULLAH entsteht?
wen meinst du mit UNS besser regieren würde? doch nicht etwa das deutsche volk? wenn dies so sein sollte, dann hast du wirklich nichts, aber auch garnichts verstanden. meintest du aber damit das libanesische volk, so kann ich nr sagen, dass dies ja ebenfalls eine der taktiken der israelis ist, nämlich, das volk mehrstimmig zu machen, die einen für und die anderen gegen die HEZBULLAH, was ja auch missglückt ist! denn das libanesische volk besteht auf sein recht und sieht nicht die HEZBULLAH als kriegstreiber. soetwas kann man kindergartenkindern erzählen, aber nicht einem volk, das jahrelange ungerechtigkeiten ertragen musste!!!
im übrugen, ist der krieg schon gewonnen...dazu nur den 6- tage krieg und andre kriege, gegen israel, die binnen wenigen tagen verloren wurden. die HEZBULLAH HÄLT STAND UND DAS SEIT MEHR ALS 20 TAGEN. DIE ISRAELISCHE REGIERUNG IST ENTBLÖßT, DIE GESAMTE WELT SCHAUT AUF LIBANON ALS OPFER UND ISRAEL ALS TÄTER UND MARIONETTE DER USA, UND NICHT ZU VERGESSEN DIE UNWIRKSAMKEIT DER UN ALS FRIEDENSSTIFTER.
man sollte sich die tatsachen vor augen führen und daran denken, dass man irgendwann mal als volk unter besatzung geraten kann und dann spricht man als volk nicht von terrorismus sondern von freiheitskampf!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Seite 78 von 93

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum