Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Israel nicht an Frieden Interessiert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
 
Autor Nachricht
Grandizer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 13:48:28    Titel:

völkerrechtlich einwandfrei??? ich sage nur hagana und stern, das sollte alles erklären!!!!
erst einpaar kleine länderreien, dann immer mehr, erschreckens und vertreibungs politik durch hagana und stern, alles geht viel schneller, als erwartet...ok, ok, den israelis doch nicht so viel länderreien( brit. weißbuch), aber nein, immer mehr juden kommen in das gelobte land...ok, wir teilen das land auf(UN), einen teil für israel und einen für die palästinenser!!! aber halt, die nachbarländer lassen das nicht zu und auch israel selbst hält sich nicht an die un- resolutionen. tja, dann eben mit krieg, aber wer ist hier ganz klar im vorteil, israel, denn von allen seiten bekommt es unterstützung und bis heute ist es so! israel gewinnt die kriege mithilfe der usa und der briten. israel expandiert und palestina schrumpft!!! alle palästinänser flüchten in die nachbarländer und ein teil bleibt zurück. lebt heute auf ganz engen raum, aber hauptsache, israel , mit dem ach so armen jüdischen volk, geht es gut!!! es hat doch soooo unendlich lange gelitten!!!


statt aus dem leid zu lernen, wo sie doch wissen müssten, wie es ist unterdrückt zu sein, führen sie richtige unterdrückungspolitik, schließchlich haben sie ja genug aus dem 2. weltkrieg gelernt!!!!
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 14:00:36    Titel:

@Grandizer

wenn du die Unterstützung der Israelis an sich beklagst, dann sei doch so gut, dich ebenso entrüstet über die sowjetische Unterstützung für die Feinde Israels zu zeigen.
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 15:19:00    Titel:

@ donald


Zitat:
Es geht nicht um Dämonisierung, sondern um eine akkurate Darstellung der Sachlage. Demnach wurde der derzeitige Krieg einzig und einseitig von der Hisbollah angezettelt.

Die Frage lautet also, ob ein Land das Recht hat, auf unprovozierten feindlichen Raketenbeschuss, Ermordung und Entführung seiner Bürger durch feindliche Milizen militärisch zu reagieren, und wenn ja, wie


Ach Donald, wirst du einmal nicht gegen mich anreden?
Ich pranger hier, die teilweise einseitige und völlig überzogene Art der Diskussionsführung aller Parteien an, weil ich bezweifel, dass dies zu irgendetwas führt.
Anzetteln im Sinne provozieren schon, aber man muss immer die gesamten Umstände betrachten, die zu der jetzigen Situation führen und am besten tut man dies ohne Einseitigkeit und ständige Verteufelung der anderen Seite.
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 15:21:59    Titel:

Zitat:
Israel nimmt palästinensischen Parlamentspräsidenten gefangen

Israels Armee setzt die Gefangennahme von führenden Hamas-Mitgliedern fort. Nun war der palästinensische Parlamentspräsident Abdel Asis Duaik an der Reihe.

Ramallah - Etwa 20 israelische Soldaten hätten das Haus Duaiks in Ramallah im Westjordanland umstellt und den 58-Jährigen festgenommen, sagten der Direktor seines Büros und Beamte des palästinensischen Sicherheitsapparats. Israels Streitkräfte bestätigten die Gefangennahme Duaiks. Als Führer der Hamas habe er damit rechnen müssen, hieß es.

Israel hat bereits im Westjordanland 64 Hamas-Vertreter festgenommen, unter ihnen acht Minister. Drei der Minister sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Extremisten mit Verbindungen zur Hamas hatten am 25. Juni einen israelischen Soldaten entführt, was eine Offensive Israels auslöste.

Duaik war nach dem Wahlsieg der Hamas im Februar zum Präsidenten des palästinensischen Parlaments gewählt worden.Vor seiner Wahl war Duweik Professor für Geografie an der Universität El Nadschah in Nablus im Westjordanland. Er war bereits fünfmal in israelischem Gewahrsam. 1992 war er unter 400 Palästinensern, die von Israel ausgewiesen wurden. Er lebte im Exil im Südlibanon.

Der palästinensische Ministerpräsident Ismail Hanija von der Hamas verurteilte Dweiks Festnahme: "Wir fordern alle Parlamentarier aus der arabischen und der übrigen Welt auf, dieses Verbrechen zu verurteilen und sich für die Freilassung von Aziz Dweik und der anderen inhaftierten Minister einzusetzen."

Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen wurden am Samstag in der Stadt Rafah vier Menschen getötet. Unter ihnen waren nach Auskunft des örtlichen Krankenhausdirektors ein 16jähriges Mädchen und ihre 50jährige Mutter. Die israelische Armee sagte, der Angriff habe bewaffneten Palästinensern gegolten.

kp/AP/AFP/reuters
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 15:30:28    Titel:

Rashida hat folgendes geschrieben:

Ach Donald, wirst du einmal nicht gegen mich anreden?

Das möchte ich am liebsten selbst entscheiden. Danke.

Wie auch immer. Die Umstände zu betrachten, ist sicher immer eine gute Idee. Da der Angriff aber nunmal erfolgt ist, bleibt die Frage, die ich stellte: darf ein solcher Angriff militärisch beantwortet werden? Wenn ja, wie?

Ich bin der Meinung, ein Angriff ist in einem solchen Falle jedenfalls legitim.

Ich verweise nochmals auf den Artikel von chrigu85.
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2006 - 15:46:08    Titel:

@ Donald

Zitat:
Das möchte ich am liebsten selbst entscheiden. Danke.


Bitte, war auch nicht ernst gemeint.



Zitat:
Wie auch immer. Die Umstände zu betrachten, ist sicher immer eine gute Idee. Da der Angriff aber nunmal erfolgt ist, bleibt die Frage, die ich stellte: darf ein solcher Angriff militärisch beantwortet werden? Wenn ja, wie?


Naja, ich sehe manche Dinge etwas anders, nämlich um eine Lösung zu finden, brauchen wir nicht über diesen Krieg großartig reden, denn der ist schon im Gange und beide Seiten führen ihn wie sie es für richtig erachten.

Zitat:
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2006 - 22:00:08    Titel:

chrigu85 hat folgendes geschrieben:
dann frag ich mich, warum sie das nicht schon früher gemacht haben...


Ich vermute, aus aus zwei Gründen

1. Hisbollah ist erst jetzt schwach genug
2. Beirut will die Israelis wieder los werden
chrigu85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2006 - 23:58:21    Titel:

Stimmt. Wär gut, wenn sies auch wirklich machen würden.
Iskander
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2006 - 21:37:16    Titel:

chrigu85 hat folgendes geschrieben:
Ja, man sollte drüber reden, WIE man einen Frieden herbeiführen kann.

Ich meine, es geht nicht ohne UN-Truppen mit robustem Mandat. Und dafür müssen erstmal Hisbollah und Israel aufhören zu kämpfen. Wenn jetzt allerdings die Regierung im Libanon die Truppen nach Süden schickt um die Entwaffnung nach 1559 durchzuführen, dann frag ich mich, warum sie das nicht schon früher gemacht haben...


Ich hoffe dir ist klar das diese UN-Truppe denn auch "robuste" einsätze gegen die Hisbollah durchführen müsste um diese zu "entwaffnen" und den Libanon zu "Pazifizieren". Nicht zu vergessen "robuste" befragungen und methoden bei der Partisanenbekämpfung, ist keine schöne sache.

Eine UN-Truppe wird da unweigerlich in Blut und Scheiße hineinschlittern - dans le sang et dans la merde Twisted Evil
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 10:48:48    Titel:

unabhängig ob Israel seinen Angriffskrieg nun einstellt, schaut euch das an:
http://video.google.de/videoplay?docid=-7828123714384920696
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Seite 79 von 93

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum