Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Israel nicht an Frieden Interessiert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
 
Autor Nachricht
Mortis Rigor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 01:14:54    Titel:

Malak hat folgendes geschrieben:
Noch nie gehört oder wie??
Ja so wass wie israelischer terror gab es öftrers und gibt es immer noch!
Schon mal vom Terrorstaat gehört??
Israel hat immer ihre Unmenschlichkeit gezeigt und in diesem Krieg auch!
Sagt dir Kana 1 und Kana 2 etwas?? oder Sabra und Schatila??
Ich brauche nun nicht alles aufzuzählen. einfach schrecklich!


Abu Sayyaf(„Vater des Schwertführers“),
Djihad Islami(„Islamischen Heiligen Kriegs“,
Front Islamique de Salvation (FIS)(„Islamische Heilsfront“),
Groupe Islamique Armé (GIA)(„Bewaffnete Islamische Gruppe“),
Hamas,
Hizbullah(„Partei Gottes“),
El Kaida (Die Basis) („Militärbasis für den Glauben“),
Gamaa Islamija („Islamische Gruppe“),
Milli Görüs(„Nationalreligiöse Sicht“),
PFLP Palästina(„Volksfront für die Befreiung Palästinas“)

Soll ich noch mehr aufzählen...?!

Aber ist schon klar... Kein Muslim will wirklich Terror. Aber alles haben was er sieht, wenn er es nicht bekommt, gibts eins auf die Mütze...

Kennen wir ja aus Deutschland auch schon zur Genüge... Siehe Berlin, siehe Bremen, siehe Ruhrgebiet...
breakaholic
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 339

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 01:45:39    Titel:

Boush hat folgendes geschrieben:
Ja, politisch gesehen hat die Hisbollah gewonnen


hat hisbollah denn gewonnen weil sie so stark war oder weil die welt so stark auf israel eingewirkt hat, dass die israelis zurückziehen mussten??

jeder noch so verstrahlte hisbollah kämpfer müsste da doch erkennen, dass sie über kurz oder lang einfach nichts gegen israel zu melden haben und sollten deswegen einfach mal die EXISTENZ dieses landes AKZEPTIEREN.

ich bin ja davon ausgegangen, dass nach der massiven antwort israels auf die entführung der soldaten nun auch die schweigenden waffen immer noch soviel schrecken über libanon verteilt, dass sie für immer klein bei geben.

aber wenn sie sich jetzt auch noch als sieger sehen, ist es ja nur ne frage der zeit, bis sie wieder versuchen anzugreifen um sich dann wieder einbilden zu können, israel platt gemacht zu haben Rolling Eyes
F3LIX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 02:31:01    Titel:

sehr interessanter artikel zu diesem thema:


Nahostkrieg Blaupause für US-Angriff auf Iran?
Machmed
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 16:11:36    Titel:

Mortis Rigor hat folgendes geschrieben:


Abu Sayyaf(„Vater des Schwertführers“),
Djihad Islami(„Islamischen Heiligen Kriegs“,
Front Islamique de Salvation (FIS)(„Islamische Heilsfront“),
Groupe Islamique Armé (GIA)(„Bewaffnete Islamische Gruppe“),
Hamas,
Hizbullah(„Partei Gottes“),
El Kaida (Die Basis) („Militärbasis für den Glauben“),
Gamaa Islamija („Islamische Gruppe“),
Milli Görüs(„Nationalreligiöse Sicht“),
PFLP Palästina(„Volksfront für die Befreiung Palästinas“)



Aber ist schon klar... Kein Muslim will wirklich Terror. Aber alles haben was er sieht, wenn er es nicht bekommt, gibts eins auf die Mütze...
...


genau so sieht es aus !!
!!!!!!!! Idea Evil or Very Mad
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2006 - 14:03:21    Titel:

und gleich editiert von SHeep, schön ...

Natürlcih ist es so, dass sich die Meinung von machen Leuten hier 1 zu 1 mit der von israelischen GPO-Agenten deckt. Du solltest auch mal deine Meinung überdenken, ob es wirklich angebracht ist, so zu agieren. Das ist eigentlich nicht sehr clever.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,432293,00.html

Jetzt wird ein Marschallplan für Libanon gefordert, weil es das Land alleine nicht schaffen würde. Die Geld werden natürlich aus Saudi-Arabien und Kuwait kommen, nicht gerade als ausgewiesen menschenfreundliche, demokratische Staaten bekannt, denn Israel wird sicher nichts zahlen. Und genau an dem Punkt beisst sich die Katze in den Schwanz. Wink

Zitat:
Unterschiedlichen Schätzungen zufolge belaufen sich die wirtschaftlichen Schäden des Krieges im Libanon auf vier bis acht Milliarden Euro.


Werte von 4-8 Mrd. € hat Israel zerstört. Das ist mit Sicherheit ein Vielfaches als das, was die Hisbollah in Israel zerstört hat. D.h. auch mit anderen Worten, dass die israelische Regierung und Armee in der Tat der um ein vielfaches grössere Terrorist ist als alle arabischen Terrorgruppen rund um Israel zusammen. Die Beteiligten Israelis sind Terroristen, denn sie haben wie Terroristen unschuldige Libanesen kollektiv als Geiseln genommen, also hunderttausende Unschuldige geschädigt. Die Leute wie Sheep können ja jetzt schreiben, dass die Hisbollah schuld wäre. Darüber kann ich aber nur lachen. Es waren nicht deren Bomben, sondern Israelische Soldaten, teilweise Gotteskrieger wie man immer weider auf Bildern sieht, auf jeden Fall total fanatisierte Idioten, die abgedrückt habne. Wer deren Verbrechen noch verteidigt, der lässt tief blicken, was seinen Charakter angeht.

Das Vorgehen der Israelis ist vergleichbar mit den Taten der USA im Irak oder Vietnam.
Mortis Rigor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2006 - 14:48:13    Titel:

Metapher hat folgendes geschrieben:
Werte von 4-8 Mrd. € hat Israel zerstört. Das ist mit Sicherheit ein Vielfaches als das, was die Hisbollah in Israel zerstört hat. D.h. auch mit anderen Worten, dass die israelische Regierung und Armee in der Tat der um ein vielfaches grössere Terrorist ist als alle arabischen Terrorgruppen rund um Israel zusammen. Die Beteiligten Israelis sind Terroristen, denn sie haben wie Terroristen unschuldige Libanesen kollektiv als Geiseln genommen, also hunderttausende Unschuldige geschädigt. Das Vorgehen der Israelis ist vergleichbar mit den Taten der USA im Irak oder Vietnam.


Ich finde, dies war es wert, denn man muss solche "Milizen" im Keim ersticken. Heute Libanon, morgen die ganze Welt... Das hatten wir schon zur Genüge...

Ebenso sind generell die brennenden Auswüchse des Islam auf der ganzen Welt zu betrachten. Idiotie hoch 3 im Jahre des Herrn 2006...

Sollte es mal zu einem "Djihad" kommen, weil vielleicht irgendjemand eine weitere Karikatur von "Mohamettwürstchen" veröffentlicht hat (lächerlich) hoffe ich, das ähnlich verfahren wird...

[...]
edit: Bitte persönliches mit Metapher per PM besprechen
Machmed
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2006 - 17:06:56    Titel:

edit: auch wieder ein Fall für eine PM (Sh)
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2006 - 21:19:22    Titel:

Interessant ist nun, dass sich die Reservisten gegen die Führung in einem offenen Brief wenden. Der Bericht darüber und der Originaltext lassen erkennen, dass bei den Missionen doch nicht so viel sichere Fakten über Waffenlager verwendet wurden als früher behauptet.

Interessant, wie die Antwort aussehen wird.

Beste Grüße
coffeinjunky
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2006 - 22:26:03    Titel:

Auch interessant. http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,432756,00.html
Der Tipp für die Festnahme der Attentäter in den Regionalbahnen in Deutschland kam aus dem Libanon. Wohl doch nicht so ein fundamentalistischer Staat, wo alle die Hisbollah symphatisieren.
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 08:39:50    Titel:

Metapher schrieb : ( an Donald D. )

Zitat:
Ich unterstütze keine Terroristen egal von welcher Seite. Ich lehne masslose Gewalt ab. Auch wenn du dir das noch so oft erlügst wie auch, dass ich Antisemit sei. Deine Ideologie hat nichts mit dem wahren Judentum zu tun. Das Judentum gibt es schon viel länger als die Idee vom Judenstaat nach Herzel. Tatsache ist, dass du wohl einer der Verirrten bist, der der veralteten Idee von Grossisrael aus dem letzten Jahrhundert nachhängt und dafür müssen tagtäglich Leute leiden und immer wieder sterben. Du bist de Facto eines der israelischen Alter Egos zu islamistischen Hasspredigern.


Der Sinn des Threadtitels ist ein anderer. Es geht hier nicht darum , über die Abwägung etwaiger Kriegsverbrechen beider Seiten nachzuweisen , wer am Frieden interessiert ist und wer nicht !

Ich finde , es wurde hier sehr gut nachgewiesen , das die Ursache des Gesamtkonfliktes weniger auf der israelischen Seite zu suchen ist , auf Grund ihrer historischen Zugehörigkeit zur Region. Man kann den Israelis bei der Umsetzung ihres Existenzrechtes sicher taktische Fehler vorwerfen , auch mit tragischen Folgen , dass war es dann aber auch schon !

Im übrigen : Denkt man über den letzten Satz näher nach , wirft dieser schon in sich die Frage auf , wie kann man taktische Fehler überhaupt bewerten , wenn es nur 2 Alternativen gibt : Be or not to be !

Israel wurde dieses natürliche Recht von Beginn an , durch die arabische Welt streitig gemacht. Wohlgemerkt : Es ging nicht um kleine Streitereien um ein paar Quadratkilometer Land , es ging der arabischen Welt von Anfang an darum , Israel von der Landkarte zu tilgen !

Hochsensibel und besonnen , wie man den grünen unaufgeregten Stirnbandträger kennt , dies auch noch unmittelbar nach dem Holocaust.

Israel hat in den letzten Jahren insbesondere ( selbst Hardliner wie Sharon ) mehr und mehr einen politischen Paradigmenwechsel vollzogen : Land gegen Frieden ! Ergebnis : Jeder Schritt in Richtung Verkleinerung des Staatsgebietes animiert Kräfte wie Hisbollah , Hamas , Islamischer Dschihad , Iran und Syrien direkt oder hinter den Kulissen diese vermeintliche Schwäche auszunutzen und suksessive das Gebiet der Israelis weiter zu verkleinern . Bis man sie zurück in`s Meer gejagt hat....

Die Führung der Palestinenser ist nicht wirklich am Frieden interessiert. Sie ist korrupt , gefällt sich in der ewigen Märtyrerrolle und bringt dem eigenen Volk nur Leid und Verderben. Leider verstehen dies viele aufgestachelte und vom Leid geprüfte Menschen nicht , wählen stattdessen ihre Metzger noch selber....

Es wird nie Frieden geben , erkennt man das prinzipielle Existenzrecht Israels nicht an ! Dies ist der Dreh - und Angelpunkt ! Man stelle sich mal Gebietsstreitigkeiten heute zwischen Polen , Deutschland und Frankreich vor. Käme da eine Seite hysterisch mit grünen Stirnband an den " Verhandlungstisch " .... was sagt dies über den tatsächlichen Lösungswillen aus ?!

Ginge es der arabischen , islamischen Welt wirklich um das Wohl der Palestinenser , würden diese bereits in Wohlstand und fern der aggressiven Opferrollenmentalität leben !

Denn : Ein zu Deutschland vergleichsweiser Marshallplan nach dem 2. Weltkrieg , wäre von den reichen islamischen Ölstaaten locker finanzierbar ! Aber nein , lieber investiert man in güldne Wasserhähne , benutzt das Volk der Palestinenser , um auf deren Rücken den eigenen Hass gegen die Juden auszutragen !

Und dann noch als Oberkrönung den Westen über Moral belehren und bebomben ....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Israel nicht an Frieden Interessiert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 89, 90, 91, 92, 93  Weiter
Seite 81 von 93

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum