Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lieder die nie in Vergessenheit geraten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Lieder die nie in Vergessenheit geraten
 
Autor Nachricht
audio-slave
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 201
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 20:17:46    Titel:

lebowski hat folgendes geschrieben:
in wie vielen jahren kennt die niemand mehr?


Das kann eben niemand sagen! Hätten die Leute vor "ein paar" Jahren gedacht, dass es Elektrizität geben wird? Oder haben andere vor "ein paar" Jahren mit Atomwaffen gerechnet? Tschuldigung, ich schweife ab, dieses Thema gabs hier schon mal. ^^

den Matthew hat folgendes geschrieben:
Es geht ja nicht um tolle Songs oder Lieblingslieder, sondern um Lieder für die Ewigkeit. [...] Es wird so gut wie niemand kennen, die meisten werden wahrscheinlich noch fragen: "Was ist Radiohead?!".


Wer ist Radiohead? Very Happy
Eben, das mein ich. Der beste Vorschlag, den ich bis jetzt gehört habe, war wirklich "Das Lied der Deutschen", unsere Nationalhymne! Ich glaube einfach nicht, dass die so schnell geändert wird. Und irgendwo hoffe ich es auch nicht.
den Matthew
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Stadtlohn

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 21:09:44    Titel:

audio-slave hat folgendes geschrieben:
lebowski hat folgendes geschrieben:
in wie vielen jahren kennt die niemand mehr?


Das kann eben niemand sagen! Hätten die Leute vor "ein paar" Jahren gedacht, dass es Elektrizität geben wird? Oder haben andere vor "ein paar" Jahren mit Atomwaffen gerechnet? Tschuldigung, ich schweife ab, dieses Thema gabs hier schon mal. ^^

den Matthew hat folgendes geschrieben:
Es geht ja nicht um tolle Songs oder Lieblingslieder, sondern um Lieder für die Ewigkeit. [...] Es wird so gut wie niemand kennen, die meisten werden wahrscheinlich noch fragen: "Was ist Radiohead?!".


Wer ist Radiohead? Very Happy
Eben, das mein ich. Der beste Vorschlag, den ich bis jetzt gehört habe, war wirklich "Das Lied der Deutschen", unsere Nationalhymne! Ich glaube einfach nicht, dass die so schnell geändert wird. Und irgendwo hoffe ich es auch nicht.


War ja auch meiner Wink
audio-slave
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 201
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 21:30:14    Titel:

lol, stimmt Very Happy
Wink
lebowski
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 21:39:26    Titel:

den Matthew hat folgendes geschrieben:
lebowski hat folgendes geschrieben:
audio-slave hat folgendes geschrieben:
Hey, so viele Lieder - die kennt in ein paar Jahren niemand mehr!! Vielleicht wirst du sie nie vergessen aber die nächsten Generationen...naja.

in wie vielen jahren kennt die niemand mehr?


Das ist ja das Problem, einige davon kennen heute schon kaum Leute. Es geht ja nicht um tolle Songs oder Lieblingslieder, sondern um Lieder für die Ewigkeit. Sprich heute mal Leute aller Altersgruppen und frag sie beispielsweise nach dem Lied Creep von Radiohead. Es wird so gut wie niemand kennen, die meisten werden wahrscheinlich noch fragen: "Was ist Radiohead?!".

es geht hier um "lieder, die nie in vergessenheit geraten". das soll bestimmt nicht heissen, dass jeder vollprolet sie kennen muss. wenn das das kriterium wäre, könnte man kein lied gelten lassen.
ich würde sagen, dass die lieder, die ich angegeben habe auch noch 2020 ab und zu im radio gespielt werden. und das bedeutet, dass sie nicht "in vergessenheit geraten" sind.


Zuletzt bearbeitet von lebowski am 02 Aug 2006 - 21:43:27, insgesamt einmal bearbeitet
lebowski
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 21:41:12    Titel:

den Matthew hat folgendes geschrieben:
Der beste Vorschlag, den ich bis jetzt gehört habe, war wirklich "Das Lied der Deutschen", unsere Nationalhymne! Ich glaube einfach nicht, dass die so schnell geändert wird. Und irgendwo hoffe ich es auch nicht.
du musst aber bedenken, dass deutschland nicht tollste land auf der welt ist, und in anderen ländern auch menschen leben. so genannte ausländer. und die kennen die deutsche nationalhymne glaube ich auch jetzt nicht.
Lenschen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 12:18:50    Titel:

Ich hoffe das Xavier Naidoo´s "DANKE" in die geschichte eingehen wird...
darkfohlen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 13:12:11    Titel:

Lenschen hat folgendes geschrieben:
Ich hoffe das Xavier Naidoo´s "DANKE" in die geschichte eingehen wird...


Ehrlich gesagt kenn ich das überhaupt nicht.

Viele der in diesem Thread erwähnten Songs werden nicht völlig verschwinden. Leider wird der frisch aufgewachsene Hörer mit musikalischer Wegwerfware bombadiert. Da geht wirklich gute Musik unter.

Man kann nur selber generativ tätig sein und seine Kinder mit der Musik in Verbindung bringen Wink
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 14:10:51    Titel:

lebowski hat folgendes geschrieben:
den Matthew hat folgendes geschrieben:
Der beste Vorschlag, den ich bis jetzt gehört habe, war wirklich "Das Lied der Deutschen", unsere Nationalhymne! Ich glaube einfach nicht, dass die so schnell geändert wird. Und irgendwo hoffe ich es auch nicht.
du musst aber bedenken, dass deutschland nicht tollste land auf der welt ist, und in anderen ländern auch menschen leben. so genannte ausländer. und die kennen die deutsche nationalhymne glaube ich auch jetzt nicht.

Wie, bitte? Die Ausländer, die Deutschland, Deutschland über alles nicht kennen? Das gibt's nicht!

Die zwei berühmtesten Nationalhymnen, die deutsche und die französische, werden ewig dauern - und nicht nur bei den Millionen Fußballfans!

Die deutsche Nationalhymne stammt aus der 1797 von Joseph Haydn komponierten Hymne Gott erhalte Franz, den Kaiser. Haydn ließ sich wahrscheinlich von einem kroatischen Volkslied inspirieren. Die französische Nationalhymne, La Marseillaise, wurde von Rouget de Lisle 1792 komponiert.

1792 und 1797 komponiert? Und die beiden sind wunderschön - und ewig... Hoffentlich werden wir die beiden sehr oft 2010 in Südafrika hören!

Seid alle herzlichst gegrüßt von Eurem Freund
beau.becir
lebowski
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 14:20:59    Titel:

die französische kenn ich echt. aber deutschland ist ja auch direkt neben frankreich.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 14:32:47    Titel:

lebowski hat folgendes geschrieben:
die französische kenn ich echt. aber deutschland ist ja auch direkt neben frankreich.

Und ich komme aus den Schluchten vom wilden Balkan - und sogar dort kennt man und liebt man die beiden Hymnen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Lieder die nie in Vergessenheit geraten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum