Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirklich so einfach?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wirklich so einfach?
 
Autor Nachricht
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2006 - 18:49:05    Titel: Wirklich so einfach?

Servus,

Ein ruhender LKW beginnt sich mit vo zu bewegen (<--steht wirklich so da! ich nehme an, man soll die beschleunigungszeit t-->0 annehmen. Ich liebe so realistische aufgaben Rolling Eyes ), bewegt sich dann mit vo eine Zeit lang fort bis er schließlich ebenso plötzlich zum stillstand kommt. Man soll bestimmen, wie weit ein Paket, dass auf der Ladefläche des LKW liegt (Reibungsfaktor zwischen Paket und Ladefläche=mü) rutscht"

Ich habe mir gedacht:
Beim anfahren rutscht das Paket eine strecke s nach hinten, beim Bremsen rutscht es wieder um den selben weg s nach vorne (da die beschleunigungen ja wohl identisch sind).
Außerdem denke ich, kann man annehmen, dass das Paket sich nach dem Stillstand des LKW noch mit vo weiterbewegt und nur aufgrund der Reibung zwischen Paket und Ladefläche gebremst wird.

Deshalb mein Ansatz:
das behalte ich doch besser für mich
Was mich irritiert:
Diese Aufgabe hat mein Nachhilfeschüler mit dem Zusatzbekommen, wer die Aufgabe lösen kann, bekommt ne 1.

Jetzt frage ich mich, ob der Lehrer wirklich so ein netter ist und für eine eher "einfache" aufgabe mal eben ne gute note verteilt, oder ob ich gerade einen bösen fehler mache?


Zuletzt bearbeitet von ein Stein! am 12 Jul 2006 - 19:43:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
sLy1337
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2006 - 19:25:01    Titel:

Hi,
vielleicht sollten wir mit der Beantwortung der Frage noch ein bisschen warten,
siehe Aufgabe 4 : http://www.ipn.uni-kiel.de/projekte/ipho/HandzettelVS.pdf
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2006 - 19:42:29    Titel:

Oh!
Ja, dann lassen wir das lieber Smile
Jetzt bezweifle ich aber erst recht, dass mein einfacher Ansatz stimmt Wink ; naja, habs trotzdem vorsichtshalber editiert
sLy1337
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2006 - 19:47:49    Titel:

Jap,
ich hatte auch vor mitzumachen und glaube auch, dass dieser Ansatz dann doch etwas zu einfach war Wink aber schön wärs...
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2006 - 20:02:19    Titel:

Wieso weiß ich eigentlich nichts von der Olympiade? Werd mal meinen lehrer morgen fragen; ich will da auch mit machen! Aber kann mir jemand erklären, was die 1. Aufgabe mit Physik zu tun hat? nicht sehr viel, oder? Shocked
sLy1337
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 07:00:52    Titel:

Na ja doch schon, und man braucht eine physikalische Formel ^^
armchairastronaut
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 6744
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensis

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 11:02:37    Titel:

Ihr macht mich neugierig. War das Dein Ansatz?

Anfahren: Kiste bewegt sich plötzlich mit v0 relativ zur Ladefläche. Es wirkt bremsend (relativ zur Ladefläche) die Reibungskraft Fr=m*g*µ, was bedeutet, dass die Beschleunigung a=F/m=g*µ beträgt.

Die Rutschdauer beträgt t1=v0/a=v0/(g*µ)

Strecke: s=a/2*t²=g*µ/2*v0²/(g*µ)²=v0²/(2*g*µ)

Abbremsen: analog.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wirklich so einfach?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum