Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie packt man das BWL-Studium richtig an?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wie packt man das BWL-Studium richtig an?
 
Autor Nachricht
DaDie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 10:07:47    Titel: Wie packt man das BWL-Studium richtig an?

Hallo Leute,

ich werde ab Oktober (hoffentlich) BWL studieren, und würde es gern von Anfang an richtig angehen.

Nun meine Fragen an euch:
Wie bereite ich mich vor dem Studium am besten vor?
Wie organisiere ich Skripte etc. am sinnvollsten?
Wieviel Zeit sollte ich für's Studium davor und währenddessen investieren?
Gibt es bestimmte Bücher, die ich vor/während dem Studium lesen sollte?
Welche Tipps könnt ihr mir zum BWL-Studium geben?

Ich hoffe, ihr könnt mir die ein oder andere Frage beantworten, wäre echt super!!!

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!!!
IB@M
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2005
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 10:31:36    Titel:

Hi!

Wo studierst Du den evtl. in der Zukunft? Warum willst Du BWL studieren? Hast Du schon Erfahrungen mit BWL und schweben dir deshalb shon irgendwelche Schwerpunkte vor?

Gruß
DaDie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 10:45:55    Titel:

IB@M hat folgendes geschrieben:
Hi!

Wo studierst Du den evtl. in der Zukunft? Warum willst Du BWL studieren? Hast Du schon Erfahrungen mit BWL und schweben dir deshalb shon irgendwelche Schwerpunkte vor?

Gruß


Werde wahrscheinlich an irgendeiner FH oder Uni in Köln, Bonn, Mainz, Trier oder Wiesbaden studieren (Bewerbungen sind natürlich schon verschickt, warte nun auf Antworten).
Hatte mich an der WHU beworben und bin in der letzten Phase durchgefallen...

Ich will BWL studieren, weil mich Wirtschaft interessiert und ich gern mal (wenn auch in ferner Zukunft) ein Unternehmen leiten will.

Leider hab ich noch garkeine Erfahrung mit BWL, hatte es nichtmal in der Schule, daher auch meine Unsicherheit!

Ich hoffe sehr, dass du mir helfen kannst, denn besonders organisatorisch weiß ich garnicht, wie ich das Studium am besten aufziehen soll...
Herr_Vorragend
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 21
Wohnort: Witten

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 11:22:45    Titel:

das wichtigste ist eigentlich konstant den vorlesungsstoff durch lehrbücher / übungsaufgaben nachzubereiten... wenn du das machst wirst du keine probleme haben - macht man aber eben nicht immer Wink
trav
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 11:28:34    Titel:

also du wirst wahrscheinlich irgendwie eine einführungsphase von der fachschaft mitmachen können.
dabei wird dir erstmal das wichtigste gesagt bezüglich räume, stundenplan und so weiter.
alles andere wie "wo gibts das skript" wird dann in der vorlesung oder übung gesagt.
und der rest kommt dann mit der zeit. ^^

du musst für dich selbst rausfinden, wie du den stoff am besten nacharbeitest... entweder schaffst du es und arbeitest kontinuierlich - oder du hast jedes semesterende nen bisschen mehr stress (wie eigentlich alle anderen Razz )

vorher brauchst du eingentlich nichts lesen oder ähnliches.
wenn du irgendwelche schwächen hast, mathe zum beispiel, informiere dich, ob es vor studienbeginn einführungskurse dafür gibt.
manchmal wird sowas angeboten.


edit:
halte nur von beginn an ordnung in deinen unterlagen, sprich, hefte alles sauber ab und geordnet!


Zuletzt bearbeitet von trav am 13 Jul 2006 - 11:31:02, insgesamt einmal bearbeitet
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 11:30:12    Titel: Re: Wie packt man das BWL-Studium richtig an?

DaDie hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute,

Wie bereite ich mich vor dem Studium am besten vor?
Wie organisiere ich Skripte etc. am sinnvollsten?
Wieviel Zeit sollte ich für's Studium davor und währenddessen investieren?
Gibt es bestimmte Bücher, die ich vor/während dem Studium lesen sollte?
Welche Tipps könnt ihr mir zum BWL-Studium geben?


zu 1:
Wenn Du unbedingt möchtest - guck Dir ein bissel Mathematik an, vielleicht die Grundzüge Buchführung/ReWe...aber mehr nicht.

zu 2:
Das muss jeder für sich selbst finden - da gibt es kein richtig oder falsch. Wenn es Dir hilft gibt es dafür einige Bücher, z.B. ISBN 3800623382 . Ich habe immer in den Vorlesungen möglichst exakt mitgeschrieben (auch wenn man Skripte bekommen hat). Lernen konnte ich am besten dadurch, dass ich die Mitschriften sauber abgeschrieben habe (evtl. bereichert durch die Skripte) und dabei das ganze durch Bücher erweiter habe. Aber das ist meine Art gewesen, dass ist nicht der ideale Weg für jeden.

zu 3:
Davor - wenig, genieß Dein Leben, es wird sich ziemlich ändern.
Dabei - hängt von Dir ab. Wie gut Du mitkommst, wie gut Du verstehst und wie gut Deine Noten aussehen sollen.

zu 4:
siehe 1. Gutes Mathebuch für Wirtschaftswissenschaften, evtl. für Buchführung der Schmolke-Deitermann.

zu 5:
Grundsätzlicher Tipp zum Studium - gute Noten, keine langen Ehrensemester, einige gute Praktika. Lernen von Anfang an.
DaDie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 11:56:53    Titel:

Ich danke euch schonmal ganz herzlich für die vielen Tipps!

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann, wie ich meine Unsicherheit in den Griff kriege, bin ich perfekt gerüstet... Wink
Julian_125
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Wuppertal, bald woanders :)

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 12:07:52    Titel:

DaDie hat folgendes geschrieben:
Ich danke euch schonmal ganz herzlich für die vielen Tipps!

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann, wie ich meine Unsicherheit in den Griff kriege, bin ich perfekt gerüstet... Wink


Du hast doch bei der WHU einen Praktikumsplatz vorlegen müssen, schnupper da doch mal, obs gut für dich ist. Wink
Ich mach's auch gerade..

gruß Julian
DaDie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 12:23:06    Titel:

Julian_125 hat folgendes geschrieben:
Du hast doch bei der WHU einen Praktikumsplatz vorlegen müssen, schnupper da doch mal, obs gut für dich ist. Wink
Ich mach's auch gerade..

gruß Julian


Dass ich BWL machen will weiß ich ja relativ sicher, nur vor dem Studieren an sich hab ich ein bisschen Angst... Embarassed
Mach's halt zum ersten Mal und an der WHU wär ich als Studentin eben gut behütet gewesen, mit festem Studenplan und haufenweise Ansprechpartnern etc...

Das hab ich an ner öffentlichen Uni nicht, das löst die Unsicherheit in mir aus
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2006 - 12:28:50    Titel:

Da würde ich keine Angst haben...Du bist damit nicht alleine und man findet immer jemanden den Fragen kann - zur Not die Leidensgenossen und alternativ muss man eben selbst mal gucken wo man die Antwort findet (Was ein nicht unerheblicher Vorteil der öffentlichen gegenüber den privaten ist - die Studenten sind vielleicht häufig nicht besser aber meist selbstständiger.)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wie packt man das BWL-Studium richtig an?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum