Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Großer Schein BGB in Göttingen - WS06/07
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Großer Schein BGB in Göttingen - WS06/07
 
Autor Nachricht
dennis25
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 19:43:44    Titel:

ich habe nirgends etwas gefunden zur haftung bei der sicherungsübereignung, hat da jemand etwas zu? vor allem würde ich das eigentlich so sehen dass der m mit der übergabe an die bank (bzw. den angestellten) ja seine pflicht erfüllt hat. was danach passiert dürfte ihn ja theoretisch nichts mehr angehen, soweit die logik. wenn die bank die sachherrschaft ausübt durch den angestellten, wieso sollte ein restrisiko bis zur entgültigen verwertung bei m verbleiben???
silentKewtie
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 101
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 20:08:44    Titel:

dennis25 hat folgendes geschrieben:
ich habe nirgends etwas gefunden zur haftung bei der sicherungsübereignung, hat da jemand etwas zu?


nope

dennis25 hat folgendes geschrieben:

wenn die bank die sachherrschaft ausübt durch den angestellten, wieso sollte ein restrisiko bis zur entgültigen verwertung bei m verbleiben???


Weil der Sicherungsvertrag es so vorsieht.
GMTIM
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 20:21:04    Titel:

@silentkewtie
hast du da fundstellen zu???
silentKewtie
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 101
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 21:10:53    Titel:

wozu?
GMTIM
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 21:19:43    Titel:

Zum Sicherunsgvertrag und der Haftung etc.
silentKewtie
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 101
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 07:17:33    Titel:

Nee, wie ich oben dem dennis25 schon geschrieben habe, habe ich dazu auch nix. Der Inhalt des Sicherungsvertrages geht aber aus dem Sachverhalt hervor und ich wüsste nicht, warum eine solche Bestimmung unzulässig sein sollte.
Evigenion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 14:58:06    Titel:

Hey. Hab grad den BEitrag von Heatseeker gelesen. Hat irgendwer von Euch die Hasuarbeit von ihm und da schonmal reigeschaut? Wäre bestimmt ne große Hilfe...
dennis25
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2006 - 22:14:04    Titel:

Evigenion hat folgendes geschrieben:
Hey. Hab grad den BEitrag von Heatseeker gelesen. Hat irgendwer von Euch die Hasuarbeit von ihm und da schonmal reigeschaut? Wäre bestimmt ne große Hilfe...


also wenn hier einige die skizze haben wäre ich auch sehr dankbar dafür wenn sie mir jemand schicken würde.

wenn derjenige dafür bezahlt hat bei Heatseeker und sie brauchbar ist würde ich dann natürlich auch etwas bezahlen.

also wenn sie jemand hat bitte melden.
kreislauf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 11:12:16    Titel: moin

jo nochwas, sachmal wie isn das habt ihr Ansprüche gegen die M-GmbH geprüft die erst nach der Insolvez (Massenlose Insolvenz) auftreten???

Irgendwie denkich wär das quatsch, weil man ja die Insolvenz erstmal erklären und dann durchführen muss. Und da steht ja nix vom im SV

puhh,

grüße
lini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 11:20:25    Titel: Re: moin

kreislauf hat folgendes geschrieben:
jo nochwas, sachmal wie isn das habt ihr Ansprüche gegen die M-GmbH geprüft die erst nach der Insolvez (Massenlose Insolvenz) auftreten???


ALso ich prüfe keine Insolvenz. Da sind ja gar keine Hinweise im Sachverhalt. Ich weiß ja nicht, ob das richtig ist, aber denke da sind eher an anderen Stellen die Schwerpunkte zu setzen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Großer Schein BGB in Göttingen - WS06/07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum