Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

TU - Kaiserslautern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> TU - Kaiserslautern
 
Autor Nachricht
Maryna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2006 - 10:24:21    Titel: TU - Kaiserslautern

Hallo

mich besch�ftig zurzeit eine schwere Frage: Uni Kaiserslautern hat mich f�r
Wirtschaftsingenieru -elektrotechnik genommen. In Karlsruhe l�uft Auswahlverfahren noch...
Nun hab ich kein Plan, wie es in Kaiserslautern ist. Wie die UNI ist
(b�se Zungen behauptetn, es w�re eine Provinzuni, ohne gutem Ruf),
solche Aussagen verwirren mich. Hat jmd. von euch Erfahrung oder kann sachlich darüber was berichten?

Ist das Studium allzuschwer? Abbrecherquoto in Wirtschaftsingeneiruwesen...
wenn da jeder genommen wird, werden höchstwahrschienlich auch viele herausgesiebt...
Und f�r mich als M�dchen ist das halt schon unangenhem. Das Fach ist mein
absolutes Favorite, ich wusste realtiv fr�h dass ich sowas machen will.
War auch auf dem technischem Gymansium und hab dort Abi 2,4 gemacht,
hab ich Chancen in Karlsruhe genommen zu werden? oder eher unwahrschienlich?

Zuletzt, gibts hier welche die in Kaiserslautern studieren? Very Happy

danke für eure Antwort
Maryna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2006 - 12:28:19    Titel:

niemand aus Kaiserslautern hier???? Confused Crying or Very sad
Masor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2006 - 14:42:28    Titel:

Die meisten Zahlen und Statisiken der TU sind offen zugänglich auf http://www.uni-kl.de/wcms/79.html

Die Uni an sich hat eigentlich einen sehr guten Ruf, sie ist in den einschlägigen Rankings (die Aussagekraft sei mal dahingestellt) meist unter den Top 5-10 zu finden, zumindest in den Bereichen Informatik, Mathematik, Wirtschaftsingenieurwesen für die ich mich interessiere, bei Elektrotechnik kann ichs dir nicht sagen, aber ich wüsste nicht, warum der gerade herausfallen sollte.
Der Campus ist relativ modern, mit vielen Grünflächen und einer ordentlichen Mensa. Smile

Eine Provinzuni? Naja, sie ist halt mit 8000 Leuten ziemlich klein, was natürlich auch ein Vorteil ist, ich hatte noch nie Probleme mit überfüllten Vorlesungen/Übungen/Seminaren, also man wird schon ganz gut betreut, wenn ich es mit den Erzählungen von Freunden aus anderen Städten vergleiche.
Du musst dir natürlich im Klaren sein, dass in der Pfalz an sich und in KL im Speziellen einfach überhaupt nix los ist bis auf die gelegentlichen Uniparties. Die Stadt an sich ist halt wirklich Provinz, also wenn du viel feiern willst, ist die Uni nix für dich, wenn du aber dein Studium ohne größere Ablenkung durchziehen willst, bist du in KL genau richtig. Wink

Die Punkte (Rankings, Partyleben usw.) treffen mehr oder weniger übrigens auch auf Karlsruhe zu, wie ich von einigen Bekannten gehört habe.


Zuletzt bearbeitet von Masor am 12 März 2008 - 21:38:37, insgesamt einmal bearbeitet
Maryna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2006 - 18:25:43    Titel:

hey danke für deine Antwort..
Ich suche jetzt keine partystadt, in erster Linie gehts mir ums Studium.
Wie siehts mit dem Wohnheimsplatz? lange wartelisten ?

ich welchem Semester studierst du wenn ich mal fragen darf?
Masor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2006 - 20:38:10    Titel:

Im 3. Semester.

Wohne selber nicht im Wohnheim, aber einige Freunde/Kommilitonen und die haben alle relativ schnell einen Platz bekommen. Kann dir aber nicht exakt sagen, wie lange im Voraus die sich beworben haben.

Ansonsten ist die allgemeine Wohnungssituation auch relativ entspannt, hängen immer genug Wohnungen/WGs am Schwarzen Brett und die Mieten sind auch ziemlich günstig.
Maryna
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2006 - 19:22:47    Titel:

Masor hat folgendes geschrieben:
Im 3. Semester.

Wohne selber nicht im Wohnheim, aber einige Freunde/Kommilitonen und die haben alle relativ schnell einen Platz bekommen. Kann dir aber nicht exakt sagen, wie lange im Voraus die sich beworben haben.

Ansonsten ist die allgemeine Wohnungssituation auch relativ entspannt, hängen immer genug Wohnungen/WGs am Schwarzen Brett und die Mieten sind auch ziemlich günstig.


danke für deine Antwort, hab nun mich bei den Wohnheimen beworben..mal
schauen was wird, wenn nicht kannst du ja für mich mal ein Blick aufs schwarze Brett
bei euch werfen.... Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> TU - Kaiserslautern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum