Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Meine Aufgaben als Industriekaufmann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Meine Aufgaben als Industriekaufmann?
 
Autor Nachricht
snake5000
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2006 - 02:19:23    Titel: Meine Aufgaben als Industriekaufmann?

Also

Ich fange im September meine Ausbildung zum Industriekaufmann an und habe mich auch schon ordentlich Informiert was dieser zutun hat. Bei Produzierenden Betrieben ist das ja relativ einfach. Rohstoffe bestellen usw.

Aber ich habe echt kein Plan was ich in meinem Betrieb für Aufgaben haben könnte. Ich mache meine Ausbildung bei einer Baufirma die Gewerbegebäude baut und diese Verwaltet. Jetzt könnte man sagen das ich ja den Stahlbedarf und die Kosten für den Bau berechnen könnte aber da die Firma ja keine normalen Häuser baut bekommt sie auch nicht jeden Tag einen neuen Auftrag. Ich denke mal das die Firma immer so 4-5 Projekte laufen hat.
Das Unternehmen hat ca. 3000 Mitarbeiter. Also was für Aufgaben könnten da noch für mich anfallen?
Voddy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 2409

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2006 - 07:39:35    Titel:

Zum Beispiel Vertriebstätigkeiten. Solche Gebäude vermieten sich ja nicht von alleine. Klar ich denke das ihr auch Makler haben werdet aber ein Teil der Arbeit könnte auf dich zurückfallen.
Auch ein Unternehmen das Gebäude verwaltet, hat die Notwendigkeit Materialien zu bestellen also wäre der Einkauf das nächste.
Wo Rechnungen erstellt werden und eingehen, müssen diese controlled und verrechnet/abgerechnet werden. Also könnte es auch sein das du in die Buchhaltung/Rechnungswesen kommst.
Schau dir doch einfach mal den Rahmenlehrplan für deinen Beruf an. All das was da drinnen steht, solltest (ich sage extra solltest) du auch wärend der Ausbildung durchlaufen und später in einer dieser Funktionen anfangen.
Ifrit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2006 - 12:33:46    Titel:

Unter diesem Link kannst du deine allgemeinen Aufgaben nachlesen:
(natürlich kann dies je nach Ansicht des Ausbildungsbetriebes variieren)
http://infobub.arbeitsagentur.de/berufe/berufId.do?_pgnt_pn=0&_pgnt_act=goToAnyPage&_pgnt_id=resultShort&status=T01
snake5000
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2006 - 13:29:43    Titel:

Danke

Naja ich werde ja bald sehen was ich zutun habe.

Die Rahmenplan habe ich mir auch schon ageguckt und viele Sachen kenne ich schon von der höheren Handelschule. Von daher brauch ich mir wohl kaum sorgen machen das ich die Aufgaben nicht kann, denn Realschüler oder Abiturienten werden ja auch eingestellt und die haben noch nie was von Buchungen, Kosten Leistungsrechnung usw. gehört.
Voddy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 2409

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2006 - 14:33:45    Titel:

Ob du es glaubst oder nicht.
Die Ausbildung wird auch Lehre genannt... weißt du warum?
Genau weil man dort die Sachen lernt die man im Beruf braucht.
Ansonsten bräuchte man die Lehre ja nicht.
Und ich glaube schon das es Realschüler gibt die was von Buchungen, Konten, Kosten-Leistungsrechnung, etc. gehört haben.
Ganz einfach darum, da es auch Realschulen gibt in denen man zwischen dem Wirtschaftlichem, dem Mathematischen und dem Handwerklichen Zweig auswählen kann.
Mnemosynes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 748
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2006 - 11:48:20    Titel:

Für den Anfang wirst du in der Ausbildung mal keine Kalkulationen machen, sondern eher einfache Arbeiten. Das kann auch Dateneingabe oder Wareneingangskontrolle sein. Welche Aufgaben du bekommst hängt immer sehr vom Betrieb/Ausbilder und deiner Leistungsbereitschaft ab.
Und noch ein Tipp: Nimm die Berufsschule nicht auf die leichte Schulter, auch wenn du schon vieles weißt (wie übrigens auch der Realschüler aus dem Wirtschaftszweig, der genausoviel über Jahresabschluss und BAB gelernt hat wie du). Was du am Anfang versäumst musst du vor der Prüfung mit viel mehr Aufwand nachlernen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Meine Aufgaben als Industriekaufmann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum