Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Baurecht SS 2006 bei Prof. Wieland / Frankfurt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Baurecht SS 2006 bei Prof. Wieland / Frankfurt
 
Autor Nachricht
julesik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2006 - 21:31:10    Titel: Teil II

Hi, mir ist irgendwie der Aufbau im 2-en Fall nich klar.
Dort ist doch alles rechtmäßig, so der SV.
Prüfst du dort nur die Aufhebung durch Umstrukturierug?
Und was ist mit Bestandsschutz?
julesik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2006 - 22:40:43    Titel:

Beim Bestandschutz würde man doch auf das Ergebnis kommen, dass dieser bei Js Schlachthof nicht gegeben ist, da der Hof vollständig abgebrannt ist?[/quote]

Ich denke das problem, das beim Bestandsschutz anzusprächen ist, dass J sein Betrieb zunächst aufgelöst hat.
Ende des passiven Bestandschutzes - mit der entgültigen Nutzungsaufgabe.
Prüfst du auch die Rechtmäßigkeit der Ablehnung des Bauvorbescheids?
Das müsste man wahscheinlich bei der Prüfug von Aufhebung der bisherigen Nutzung ansprechen.
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 09:24:36    Titel:

Ja genau. Das mit der Auflösung des Betriebs muss erwähnen. Hab ich auch noch eingefügt.

Ich hab die Bauvoranfrage bei der Prüfung der "gewollten" Nutzung (Wiedererrichtung des Schlachthofs) geprüft.
Chiara367
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 09:31:28    Titel:

hey, ich muß noch mal auf den § 39 zurückkommen.

die S hat doch der Gemeinde ein zumutbares Angebot unterbreitet, die Erschließung selbst zu übernehmen. Um so ein Angebot machen zu können, muß das doch erst mal alles vom fachmann durchgerechnet werden - könnte darin nicht eine Aufwendung liegen?
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 17:37:59    Titel:

Hm aber da steht ja nix über bereits geleistete Kosten der S diesbezüglich. Man soll ja nichts in den SV rein interpretieren.
Chiara367
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 17:48:56    Titel:

stimmt auch wieder. hast ja recht. die möglichkeit ist nur igendwie noch in meinem KOpf rumgegeistert.... Cool Laughing
stgt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2006
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 18:19:44    Titel:

Hallo Leute mal ne Frage ....bei der Prüfung des Bebauungsplans von 2000...welche Gesetzeslage nehmt ihr da an ??? Die von 2000 oder die von 2006...??? Als Bearbeitungshinweis steht ja aktuelle Gesetzteslage....verwirrt mich ein wenig.....
vogel110
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 101
Wohnort: asdf

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 - 19:43:39    Titel:

hab mal ne frage..bei dem 53 HGO wird ja die beschlussfähigkeit der gemeinvertretung geregelt....gilt dies für den aufstellungsbeschluss und den endgültigen beschluss des bebauungsplans????....im gesetz wird keine einschränkung gemacht.. jemand ne idee????
Jurala
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 11:17:38    Titel:

Hey Vogel,
ich denke § 53 HGO ist auch für den Beschluss des Bebauungsplans anwendbar.
Kann mir jemand sagen, wo ich was zu der Bindungswirkung des Regionalplans finde?Ich habe noch gar keine Literatur dazu gefunden. Rolling Eyes
vogel110
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 101
Wohnort: asdf

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 12:22:02    Titel:

Das problem wird bei koch/hendler angesprochen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Baurecht SS 2006 bei Prof. Wieland / Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
Seite 12 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum