Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Motorradunfall und Abzocke
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Motorradunfall und Abzocke
 
Autor Nachricht
Bamlee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 18:30:19    Titel: Motorradunfall und Abzocke

Hallo an alle erstmal
ich habe eine dringende Bitte:
2 F�lle die mich seit langem Besch�ftigen, die gehen mir auch sehr stark an die Nerven, deshalb ben�tige ich Hilfe von euch.
Also der 1 Fall ist ein Motorradunfall, ich hatte im August letztes Jahres einen Motorradunfall.Ich glaube, dass ich im Recht bin, das Problem ist die Kl�gerseite bestand auf einen Gutachter, der aber nicht herbeigeholt werden kann, weil der Kl�ger das Geld des Gutachters nicht zahlt und soo zieht sich die Sache seit ewigkeiten in die L�nge.
Meine Frage an euch: Kann ich nichts machen? muss ich noch laaange warten?

Im 2 Fall geht es um eine eigentliche Hilfsaktion die zur Plage geworden ist.
Die Sache ist so:
Ich war im Einkaufsrausch, als mich zwei Jugendliche angesprochen haben.
Sie wollten, dass ich f�r einen Verein die Drogenabh�ngige unterst�tzt mich bei einer Zeitschrift abonniere, somit w�rden die Drogenabh�ngigen Menschen in Kure geschickt und was weiss ich weiter...
Ok, ist ja auch gut bis hier her, ich willigte ein und die Zeitschrift kam auch p�nktlich und regelm��ig.
Ich schickte bevor die 12 Monate vor�ber waren meine K�ndigung, doch was kam war eine Mitteilung, dass der Vertrag 36 Monate l�uft.
Meine Frage an euch: Muss ich das so hinnehmen?
Kann man einfach so auf der Strasse einen 36 Monate Vertrag machen?
Kann ich was dagegen tun?

Den Drogenabh�ngigen w�rde ich auch so helfen, ohne das eine Zeitschrift ihren Profit macht.

Ich bedanke mich im voraus f�r die Antworten und w�nsche allen ein sch�nes WE

MfG Bamlee[/u]
DerDommi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 1195

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 00:42:33    Titel:

klar kannst du auch auf der Straße Verträge machen, wieso auch nicht? Für wie lange der Vertrag läuft musst im Zweifel du wissen. Die Drogenabhängigen gibt es in aller Regel nicht....
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 05:35:19    Titel:

Mit Hinweis auf die Regeln muss ich hier leider schließen. Keine Rechtsberatung hier, sorry! Vielleicht solltest du dich direkt an einen Anwalt wenden, insbesondere wenn die erste Geschichte schon bei Gericht ist.

Gruß Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Motorradunfall und Abzocke
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum