Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Exotische Studiengaenge mit Zukunftsperspektive
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Exotische Studiengaenge mit Zukunftsperspektive
 
Autor Nachricht
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 19:57:03    Titel:

ich dachte auch gleich an psychologie oder tiermedizin...wie wäre es denn damit. allerdings arbeitet man als tierarzt zumindest praktisch (logischerweise ^^) und so exotisch ist es auch nicht. kuck doch mal unter www.studienwahl.de , da gibt es eine ganze menge und du kannst deine suche auch gleich in verschiedene bereiche unterteilen, wo dir dann alle möglichen studiengänge angezeigt werden.
Max@oburg
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 135
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 23:15:50    Titel:

Mit einem Abitur von 1,1 und einem ansprechenden Ausdrucksstil, sowie dem anscheinend recht breitgefächerten Allgemeinwissen, ist doch der direkte Blick auf ein Diplomatenstudium garnicht so abwägig.


Max
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 23:19:06    Titel:

Max@oburg hat folgendes geschrieben:
Mit einem Abitur von 1,1 und einem ansprechenden Ausdrucksstil, sowie dem anscheinend recht breitgefächerten Allgemeinwissen, ist doch der direkte Blick auf ein Diplomatenstudium garnicht so abwägig.


Was ist denn ein Diplomatenstudium? Meinst du damit die Ausbildung zum gehobenen Dienst?

Fragende Grüße
coffeinjunky
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 23:25:40    Titel:

ich denke mal, er meint den gehobenen auswärtigen dienst (also beim auswärtigen amt).
Max@oburg
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 135
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 23:34:37    Titel:

Nein. In Berlin gibt es seit etwa einem halben Jahr die Möglichkeit soetwas wie ein Diplomatenstudium zu absolvieren. Ob es unter privater oder rein staatlicher Schirmführung lief, weiß ich nicht mehr. Kanzlerin Merkel war jedenfalls zu der Eröffnung anwesend und hielt eine Rede.


Max
polity_x
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2006
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 23:41:16    Titel:

Nun, ich kann mir nur vorstellen, dass Sie unter Umständen die Hertie School of Governance meinten.
Die Ausbildung für den diplomatischen Dienst, d.h. für ein späteres Dienstverhältnis beim Auswärtigen Amt, nimmt nur dieses Amt wahr.

Sicherlich wäre eine Ausbildung bei dieser Insitution eine Option, jedoch sind hier hierarchische Strukturen und preußische Traditionen noch stark verwurzelt.
Max@oburg
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 135
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 00:07:35    Titel:

Sehr geehrter Herr "polity". Die Wahl steht ihnen frei, aber ich möchte Ihnen dennoch das "Du" anbieten.

Ich habe so eben etwas recherchiert.
Nicht mit 100%er Treffsicherheit, aber ich vermute, dass es um diese Schule ging.

http://www.berlinonline.de/themen/jobs-und-karriere/berufe/auswaertiger_dienst/index.php

Nebenbei bin ich noch auf diesen Verweis gestoßen:

http://www.morgenpost.de/content/2006/05/19/bezirke/830162.html
polity_x
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2006
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 00:18:13    Titel:

Berliner Morgenpost hat folgendes geschrieben:
TEGEL Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat gestern mit einem Festakt die neue Ausbildungsakademie des Auswärtigen Amtes auf der Halbinsel Reiherwerder eröffnet.

BerlinOnline hat folgendes geschrieben:
[...]ist eine von 35 angehenden Diplomaten, die derzeit in der Diplomatenschule des Auswärtigen Amtes ausgebildet werden.


Wie bereits erwähnt: die Ausbildung wird nur vom Auswärtigen Amt selbst übernommen.
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 00:55:29    Titel:

da gebe ich polity_x recht. die ausbildung obliegt lediglich dem auswärtigen amt...aber das steht ja auch im artikel.
Guido
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 717
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 14:27:25    Titel: Re: Exotische Studiengaenge mit Zukunftsperspektive

dead_man_walking hat folgendes geschrieben:
Wer von euch kennt exotische, also eher ungewoehnliche und nicht ueberlaufene Studiengaenge, die moeglichst wenig mit wirtschaftlichen Fragestellungen und wenig mit praktischen Aufgabenstellungen zu tun haben und welche einem dennoch eine realistische Chance geben, spaeter auch im gewuenschten Berufsfeld arbeiten zu koennen ?
Soziales oder Non-Profit waere schoen, Umweltschutz auch (HS Anhalt kenne ich uebrigens schon)


Hmmm - du hast irgendwie unklare Vorstellungen davon was du mal machen willst, aber Geld sollte es schon dafür geben.

OK - drehen wir die Fragestellung einfach mal um: Welche deiner vielen Interessen würden (rein potentiell und spekulativ) für andere Menschen soviel Nutzen bringen, dass sie bereit wären dafür Geld zu bezahlen? Dieses Interessensfeld sollte dann Kerngegenstand deines Studiums sein.

Wahrscheinlich wären für dich Querschnitts- und Kombistudiengänge das richtige. Dabei werden mehrere grundständige Fachdisziplinen so kombiniert, dass ein "Experte für's Übergreifende und Allgemeine" mit entsprechender fachlicher Ausrichtung dabei rauskommt. Beispiele: Kulturwirt, soziale Arbeit, Publizistik, Kognitionswissenschaften, Verwaltungsinformatik oder Public Health Care.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Exotische Studiengaenge mit Zukunftsperspektive
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum