Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Müssen/sollten Männer im Haushalt mithelfen!?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Müssen/sollten Männer im Haushalt mithelfen!?
 
Autor Nachricht
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 22:04:26    Titel: Müssen/sollten Männer im Haushalt mithelfen!?

Hallo,

da ich selber ab und an mal im Haushalt ein wenig mithelfe wollte ich mal von Euch Männern wissen wo Ihr im Haushalt ein wenig mit Hand anlegt oder ob Ihr das ganze den Frauen überlässt.
Also ich greife des öfteren mal zum Staubsauger oder spüle ab, räume den Geschirrspüler ein- und wieder aus....
Wobei ich aber auch zugeben muss dass ich schon mal etwas mehr im Haushalt gemacht habe. Rolling Eyes
Nur von der Waschmaschine habe ich noch zu großen Respekt, der vertrau ich noch nicht so sehr!
Na ja, kochen kann ich nicht wirklich aber Semmelknödel würde ich schon hinbekommen wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind.
Außerdem würde mich die Meinung von den Frauen zu diesem Thema intressieren.
Sollen Männer im Haushalt mithelfen: ja oder nein?
Findet Ihr es wichtig dass Man(n) bei der Hausarbeit Euch ein wenig unter die Arme greift?
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 22:11:03    Titel: Re: Müssen/sollten Männer im Haushalt mithelfen!?

Also ich finde es äußerst wichtig, dass Männer in die Hausarbeit miteinbezogen werden - schon alleine deshalb, dass sie auch lernen sich für eine bestimmte Zeit selbst über Wasser zu halten (ohne ständig Essen gehen und schmutzige Kleidung zu Mutti geben usw.). Sonst könnte Frau sich ja gar nicht erlauben, für ein paar Tage auszufallen.
Außerdem würde die unterstützte Faulheit nur begünstigen, dass man später ein Exemplar zu Hause hat, das nur Ansprüche stellt und dem man nur hinterherräumen kann - ne, danke !!!

Zugegeben finde ich es aber auch schwierig, Männer für Hausarbeiten abzukommandieren. (Außer vielleicht Rasenmähen und Getränke kaufen). Denn wenn ich mir anschaue, wie sich manche Männer im Haushalt anstellen, da neige ich als Frau schon schnell dazu, das lieber selber zu machen. - ein Teufelskreis Mad
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 22:18:46    Titel:

ich finde es auch absolut wichtig, dass der mann im haushalt mithilft. das fängt doch schon beim kochen an, zu zweit macht es mehr spaß, es geht schneller und auch beim abwaschen sind 4 hände schneller als 2. ein ex-freund von mir bestand darauf, dass man das immer im wechsel macht..."ich trockne jetzt ab, du beim nächsten mal, zu zweit ist das zu eng" (und die küche war defintiv nicht eng) Rolling Eyes aber der hatte auch sonst seine eigenen seltsamen ansichten bezüglich helfen im haushalt. bei meinem jetzigen freund geht das alles super...und meiner meinung nach trägt das auch ne menge dazu bei, dass man sich in einer beziehung wohl fühlt. denn welche frau wünscht sich denn, dass sie nen pascha auf der couch sitzen hat, dem sie alles hinterher räumen muss und der nichts macht?!
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 22:29:23    Titel:

Mir persönlich stehen aber auch die Haare zu Berge, wenn ich beispielsweise sehe, wie Männer beim Abwasch eines Topfes eine Wassermenge verwenden, mit der ich selbst duschen könnte und dabei auch noch die Küche unter Wasser setzen.

Oder der Einkauf plötzlich das doppelte kostet, obwohl nicht mehr gekauft wurde als normal und die Hälfte des Mitgebrachten Fehlkäufe sind, weil Mann nicht in der Lage ist Paprika-Paste von Tomaten-Soße zu unterscheiden oder den Unterschied zwischen Backofen- und Fritteusen-Kroketten nicht kennt. Evil or Very Mad
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 22:38:56    Titel:

Kochen kann ich halbwegs, hab auch vor, in den nächsten Jahren mal nen Kochkurs oder so zu besuchen - hab keine Lust, mich womöglich über Jahre nur von den simplesten Sachen und Dosengerichten zu ernähren (wie gewisse Studenten), und wer weiss schon, ob und wann eine Freundin kommen wird, die kochen kann und auch will Razz

Ich bin (wie wohl alle) von Natur aus faul (seeeeeehr faul) und bin deshalb absolut nicht traurig, wenn ich nichts arbeiten muss Wink
So manches muss aber sein, fraglich nur, wozu ich tauge - die Staubschicht auf meiner Zimmerinventur betrachtend glaube ich, dass man mir Putzen besser nicht überlassen sollte - wenn ichs schon mache bin ich dabei recht tollpatschig
Kochen wäre so eine Sache, in der man sich gut abwechseln kann, je nachdem, wer Zeit und Bock dazu hat.
Krimskrams wie Spülmaschine ein-/ausräumen, Wäsche irgendwo hintragen, Garten giessen gehen klar, das ist wieder so was, das man macht, wenn mans grade sieht oder mal eben Zeit hat.
Wenn ich die Wahl habe mach ich gerne Sachen, die zumindest halbwegs in die handwerkliche Richtung gehen - Beispielsweise irgendwas installieren, (ab-)montieren, bauen, etc. - ohne Klischees bedienen zu wollen denke ich, dass so manche Frau gerade solche Dinge nicht gerne macht.
Simples Zeugs wie Dinge rumschleppen, beispielsweise vom Einkauf, gehen klar
Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine & co sind bisher nicht in meinem Aufgabenbereich gewesen, nach Einweisung wäre das aber wohl problemlos möglich.
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 23:00:31    Titel:

Damit eine Beziehung harmonisch verlaufen kann, sollten beide im Haushalt mithelfen oder 1 Elternteil arbeiten gehen und der andere Elternteil den Haushalt machen. Beides waere ungerecht!
North
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 23:41:48    Titel:

ja! männer sollten mithelfen!

ich zb. erlebe das im moment auch sehr intensiv. ich lebe sonst normalerweise mit bei meinen eltern und mache meine schulische ausbildung. jetzt sind meine eltern im urlaub, ich arbeite (8h-Tag) und mein freund wohnt hier ein bisschen mit, ist aber viel eher zu hause als ich.

da sitzt der da und guckt fernsehen, während ich wäsche mache, abwasch, blablabla und meckert dann, dass ich mich aufrege!
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 23:43:54    Titel:

wie wärs mit sex gegen haushaltsarbeiten? Mr. Green
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 23:50:51    Titel:

Das wäre mal ein guter Vorschlag, denn wenn er vor dir da ist, kann er dir auch im Haushalt helfen !
KyleKatarn
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2006 - 23:52:30    Titel:

gegenfrage: wieso sollte männer nicht mithelfen?
arbeitsteilung sollte eigentlich ganz normal sein oder nicht? also bei mir ist es das...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Müssen/sollten Männer im Haushalt mithelfen!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum