Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

werbekauffrau Ausbildung oder Studieren ?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> werbekauffrau Ausbildung oder Studieren ?!
 
Autor Nachricht
Clara
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 23
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 14:35:04    Titel:

Siehste kiwi lag ich doch na dran .. ! Very Happy ich bin doch hier um was zu lernen ..!! Very Happy
Clara
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 23
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 14:39:20    Titel:

In Berlin wohne ich !
FHRler
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 14:46:25    Titel:

Hallo Clara,

wenn du es auf Werbeagenturen abgesehen hast, dann kann ich dir den Studiengang Multimedia und Kommunikation an der FH Ansbach empfehlen.

http://www2.fh-ansbach.de/index.php?id=12

Ich weiß von einigen Leuten, die das studieren, dass die für ein Praktikum (wie es danach aussieht weiß ich nicht) mit Handkuss genommen werden.
Und zwar von Satchi & Satchi, Jung von Matt, Scholz & Friends.
Ich brauche dir sicherlich nicht sagen, dass dies keine schlechten Agenturen sind Wink

Viel Erfolg!

FHRler
Steckepferd
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 14:48:01    Titel:

Hallo Clara,

ich sehe dass Du noch nicht so den Plan hast. Das finde ich ok, mir ging es auch so.

Wollte Medienmanagement studieren und musste jetzt erstmal ein Jahr Praktika machen. Desweoteren ist mein Lebenslauf noch voll von freiberuflichen Projekten, Seminaren und EDV-Vorkenntnissen.

Das hört sich jetzt vielleicht nach viel an, aber das ist absolut nichts besonderes. Eine Aufnahme für ein solches Studium ist noch lange nicht sicher damit.

Bei Medienmanagement bzw. -wirtschaft bewerben sich im Durchschnitt so 1000 Leute auf 30 Plätzen an den verschiedenen Schulen.

Die Aufnahmeverfahren und Studieninhalte sind sehr verschieden. Mal zählen Noten alles, mal auch noch Vorkenntnisse.

Naja, als erstes solltest Du Dir klar werden, was Du für ein Typ bist. Gehst Du eher gerne in die Tiefe oder Breite, bei dem was Dich interessiert. Ja, was interessiert Dich überhaupt Smile ?

Als zweites, solltest Du die Ausrufezeichen hier bleiben lassen. Ein Satzzeichen, mit dem man immer vorsichtig sein muss. Genauso wie GROSSBUCHSTABEN (bald nennst Du sie Versalien). Du willst doch ernst genommen werden, oder?

Wenn Dein Lebenslauf nichts ausser Deiner Shcule und vielleicht Sport als Hobby bieten kann, solltest Du erstmal mit einer Bewerbung warten und Dir in den Ferien etwas aneignen, was dann auch in Papierform bezeugt beiliegt.

Dann solltest Du Dir unbedingt ein Typographiebuch kaufen und ein Buch für gutes deutsch und dann Deine Bewerbung danach gestalten. MS Word mit seinem hässlichen Helfer Arial und komisch gestaltetem Satz, davon rate ich Dir ab.

Wenn Dir das jetzt etwas geholfen haben sollte, kannst Dich gerne weiterhin an mich wenden.



@Polity-X: Wieso schreibst Du eigentlich so komisch? Und wieso siezt Du die Leute? Ist nicht böse gemeint, interessiert mich nur. Hat ja alles seine Gründe, bestimmt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> werbekauffrau Ausbildung oder Studieren ?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum