Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Fallsammlungen zum effektiven Üben ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Welche Fallsammlungen zum effektiven Üben ?
 
Autor Nachricht
chris-allesgelingt.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Wissen

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2006 - 09:41:53    Titel: Welche Fallsammlungen zum effektiven Üben ?

Hallo Allerseits!


Hat jemand von Euch die Erfahrung mit Büchern aus der Reihe „Lernen mit Fällen“ - AchSo! Verlag gemacht?
Ich habe mir ein paar davon angeschafft, vorher habe ich mit Hemmer-Fällen gearbeitet. Ich habe festgestellt, dass die Bücher von Achso! Verlag etwas besser sind als die von Hemmer, denn dort wird der Lösungsweg genau erklärt, es wird auch geschildert warum so und nicht anders. Beim Hemmer wird dagegen eigentlich nur Lösungsweg gegeben und nur einige Tipps wie „sound“ aber sobald man sich fragt warum eigentlich diese und nicht andere Anspruchsgrundlage – da bleiben alle Fragen offen.

Und jetzt meine Frage: was würdet Ihr mir empfehlen? Gibt’s noch was Besseres als Hemmer und „Achso!“ ??

Gruß
Christopher
jurastudent_m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2006 - 09:48:13    Titel: Re: Welche Fallsammlungen zum effektiven Üben ?

ich hab mir die Fallsammlungen von C.H. Beck Verlag zugelegt und bin sehr zufrieden!

Juristische Fall-Lösung

Jörg Fritzsche
Fälle zum Schuldrecht I

oder
Fälle zum BGB - AT

diese beiden Bücher kann ich weiterempfehlen, da sie gut durchstrukturiert sind und die Falllösung auch andere Lösungswege aufzeigt!

Gruß jurastudent_m
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2006 - 13:20:57    Titel:

ME hängt es stark vom jeweiligen Rechtsgebiet ab, welche Fallsammlungen nun empfehlenswert sind. An welche Rechtsgebiete ist gedacht?
Tiere sind keine Sachen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2006 - 15:52:44    Titel:

Prüfe dein Wissen - Köhler/Lorenz ist nicht schlecht
da werden nur die Probleme aus einem Fall behandelt. Wenn man damit arbeitet, merkt man auch, warum Lorenz und Köhler so hoch geschätzt sind bei den Studenten.

Jörg Fritsche ist auch nicht schlecht. Da sind jedenfalls Fälle, die auch als realistische Fälle in Prüfungen vorkommen und nicht wie bei Hemmer. Die Hemmerfälle sind so billig gemacht. Die haben kein Universitätsniveau; jedenfalls nicht das Niveau der Uni München.

Sehr empfehlenswert sind auch die Übungen aus der JuS und die aus der Jura. Einfach mal bei Juris und Beckonline gucken oder auch in den jeweiligen Inhaltsverzeichnissen. Die Fälle sind zwar für ne klausur übertrieben ausführlich gelöst, aber darauf wird in den meisten Fällen auch in den Fußnoten hingewiesen
~HC~
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2006 - 19:28:18    Titel:

rolf schmidt Verlag hat ganz gute und anspruchsvolle Fallsammlungen
jurastudent_m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2006 - 15:07:51    Titel:

Tiere sind keine Sachen hat folgendes geschrieben:
Prüfe dein Wissen - Köhler/Lorenz ist nicht schlecht
da werden nur die Probleme aus einem Fall behandelt. Wenn man damit arbeitet, merkt man auch, warum Lorenz und Köhler so hoch geschätzt sind bei den Studenten.

Jörg Fritsche ist auch nicht schlecht. Da sind jedenfalls Fälle, die auch als realistische Fälle in Prüfungen vorkommen und nicht wie bei Hemmer. Die Hemmerfälle sind so billig gemacht. Die haben kein Universitätsniveau; jedenfalls nicht das Niveau der Uni München.

Sehr empfehlenswert sind auch die Übungen aus der JuS und die aus der Jura. Einfach mal bei Juris und Beckonline gucken oder auch in den jeweiligen Inhaltsverzeichnissen. Die Fälle sind zwar für ne klausur übertrieben ausführlich gelöst, aber darauf wird in den meisten Fällen auch in den Fußnoten hingewiesen


da muss ich dir auf jeden Fall recht geben. die Klausuren in München haben ein um einiges höheres Niveau als die Fälle bei Hemmer. Hemmer bringt garnichts für München!! Twisted Evil
Tiere sind keine Sachen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2006 - 22:50:37    Titel:

Hemmer beherrscht noch nicht einmal die deutsche Rechtschreibung und löst zudem einige Fälle zwar in noch vertretbarer Weise, weißt aber nicht auf Alternativlösungen. Kurz: HEMMER SUCKZ!
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2006 - 20:31:18    Titel: Alpmann

Hallo,

Alpmann-Schmidt-Skripten haben auch immer gute Fälle mit Lösungsweg, das weitere Fallverständnis ergibt sich aus dem betreffenden Abschnitt. Das Lösen komplexerer Fälle kann man sich dann noch für die Examensvorbereitung aufheben.
jones49
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 373

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2006 - 20:42:15    Titel:

Im Strafrecht kann ich den Beulke Klausurenkurs empfehlen, find ich top. und fürs BGB die Fritzsche Dinger.

Rolf Schmidt find ich für Anfänger zu schwer, zumindest im Strafrecht.
chris-allesgelingt.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Wissen

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2006 - 13:42:28    Titel: Fälle - Literatur vorschläge,

Hallo Allerseits!

Herzlichen Dank für alle Eure wertvollen Vorschläge.

Die haben mir sehr geholfen.

Bis dann,

Gruß.
Christopher .
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Welche Fallsammlungen zum effektiven Üben ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum