Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was ist hier mit der IHK los?Mündlich Prüfung kein Ergebnis.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Was ist hier mit der IHK los?Mündlich Prüfung kein Ergebnis.
 
Autor Nachricht
winxp
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2006 - 11:21:44    Titel:

Hier die Geschichte:

1.Vor drei Monaten wurde ich von drei Mitarbeitern meiner ehemaligen Firma bevor ich am Morgen meine Arbeit anfangen könnte überraschend in ein Zimmer geführt.

2.Dort wurde mir von den Mitarbeitern vorgeworfen ich würde Informationen aus der Firma weitergeben, und ich das bis jetzt ausgearbeitetes Projekt nicht weiter machen darf. Ein mir von der Firma vorgeschriebenes Projekt machen muss, das aber schon 2005 gemacht wurde. Es wurde gesagt das dies schon mit der IHK besprochen wurde.

3.Ich wurde dann gezwungen ein schreiben zu unterschreiben das ich im gegenseitigen Einvernehmen gekündigt wurde. Ich hatte keine Überlegungszeit oder sonstiges bekommen und sollte sofort unterschreiben.

4.Mir wurde noch gesagt das folgendes mit der IHK wurde: Nur wenn ich Unterschreibe kann ich meine Mündliche Prüfung vor der IHK ablegen! Da ich ein Mädchen bin und von drei Mitarbeiter gezwungen wurde zu Unterschreiben habe ich es auch getan

5.Wo ich dann Heim war überlegte ich erst einmal, und habe bei der IHK angerufen und mit dem Sachverständigen gesprochen ob ich auf das Arbeitsgericht gehen soll, da es mir komisch vor kommt. Der Sachverständige der IHK antwortete mir. Ich solle das nicht tun da ich sonnst keine Prüfung ablegen könnte, und keine andere Möglichkeit haben würde! Also lies ich es sein.

6.Nun bin ich dann auch gleich wie normal zum Arbeitsamt gegangen, da aber in der Kündigung stand „im gegenseitigen Einvernehmen gekündigt“ hätte ich kein Arbeitslosengeld bekommen. Ich habe natürlich dem Arbeitsamt den Vorfall schildern müssen. Die haben sofort in meinen beisein sich mit der IHK in Verbindung gesetzt und gefragt was das soll, und wie so etwas möglich ist. Da es hier schon nicht rechtens war hat mir das Arbeitsamt das Arbeitslosengeld bewilligt.

7.Jetzt machte ich also mein vorgeschriebenes Projekt den Projektantrag und bekam es auch von der IHK genehmigt. Dann hatte die mündliche Prüfung wie oben beschrieben.

8.Die Prüfungskommission spielt nun mit der IHK nicht mehr mit und sagte, wie kann so etwas mit der Kündigung und Absprache möglich sein und passieren, sowie ein Projekt in der Vergangenheit (also 2005) ginge nicht.


Weiter geht es hier wie ich oben beschrieben habe...

Für jede Hilfe währe ich dankbar!

Gruß
winxp
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Was ist hier mit der IHK los?Mündlich Prüfung kein Ergebnis.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum