Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unglücklich / aussichtslos verliebt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Unglücklich / aussichtslos verliebt
 

Wie in einem Beispiel unglücklich / aussichtslos verliebt, ...
... das würde mir nie passieren, da habe ich eine innere Schranke
0%
 0%  [ 0 ]
... würde ich trotzdem alles ausprobieren, damit wir eine Beziehung haben könnten, auch wenn es ewig dauert.
17%
 17%  [ 5 ]
... da würde ich versuchen, denjenigen zu vergessen. Es sprechen einfach zu viele Umstände dagegen.
41%
 41%  [ 12 ]
... hinge es vom konkreten Fall ab, was ich da machen würde.
31%
 31%  [ 9 ]
... ich es weiß nicht
10%
 10%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 29

Autor Nachricht
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2006 - 09:12:59    Titel: Unglücklich / aussichtslos verliebt

Angenommen ihr wärt unglücklich oder aussichtslos in einen anderen Menschen verliebt....

Aussichtslos daher, weil der andere

- verheiratet ist und eine eigene mehrköpfige Familie hat.
- in Kürze für sehr sehr lange Zeit (5 Jahre oder ähnliches) abkömmlich sein wird, z.B. durch einen Auslandsaufenthalt oder gar einen Auslandseinsatz, von dem nicht mal sicher ist, ob er von da überhaupt nochmal zurückkommt.
- weil er drogenabhängig und kriminell ist und mit demnächst einem Richter vorgeführt wird und danach für lange Zeit von der Bildfläche verschwindet.

Mich würde auch interessieren, welche Strategien diejenigen haben, die den Menschen vergessen wollen.
karufu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.09.2005
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2006 - 10:41:56    Titel:

In Deutschland gibt es mehr als 80 Mio Einwohner. Die Lebenserwartung liegt im durchschnitt glaub ich bei 75 Jahren. Also warum lange es mit einen Partner versuchen wo man sich kaputt macht Wink
Moravi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 283

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2006 - 11:40:37    Titel:

auf ejden fall versuchen ihn zu vergessen... andere muetter haben auch nette töchter/söhne Wink
auch wenns schwer faellt..
kenn das selber von mir, nur kann man einfach nichts dran aendern und man is zwar ne zeit lang unten aber irgendwann gehts wieder bergauf Smile
~~Vicky~~
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2006 - 10:23:59    Titel:

würde ich trotzdem alles ausprobieren, damit wir eine Beziehung haben könnten, auch wenn es ewig dauert

Das hab ich gewählt. Mein Problem ist einfach wenn ich mich verknallt hab dann richtig und dann kenn ich keine Grenzen. Auslandsaussätze ect. lassen sich mit viel Vertrauen und alles erzählen gut überwinden. Ich halte fest (bin aber keinesfalls eine anhängliche Klette eher das gegenteil). Ich denk man muss es einfach Probiert haben. Später bereut man es nur. No risk no fun.
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2006 - 18:39:47    Titel:

bei mir ist das meistens so, dass ich mich nur in personen verliebe, die sich mir gegenüber auch positiv verhlaten der mich vll sogar anbaggern. von daher habe ich mich wirklich noch nie unglücklich verliebt. außer in einen leher, aber ich meine das ist ja was ganz anderes irgendwie Embarassed Rolling Eyes
da sprechen nicht nur gefühle, sonern auch gesetze und nicht zu letzt der doch enorme altersunterschied gegen eine bezihung, so dasser für mih nur ne heimliche anhimmelei war. nichts weiter.

würde ich mich unglücklich verlieben, dan würde ich versuchen die person ganz ganz schnell zu vergessen. das hat ja keinen sinn. und so toll im flirten bin ich auch nicht, als dass ich ihn noch vom gegenteil überzeugen könnte.
das wäre nur zu schmerzhaft und ich würde mich als unattraktiven versager fühlen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2006 - 19:39:42    Titel:

Das stimmt schon, was du sagst.
Aber wenn man in der Situation ist, unglücklich verliebt zu sein, kann und will man die Person nicht schnellstmöglich vergesse. Ich will dann nie wahrhaben, dass er mich nicht will und versuche dann mit allen Mitteln, ihn von mir zu überzeugen. Dass man Gefühle nicht erzwingen kann, ist mir natürlich klar. Aber in solchen Momenten kann man nicht "normal" denken...

Ich finde, es gibt keine richtige Strategie. Kluge Ratschläge kann man immer geben (das ist auch gut, mache das auch oft, aber selbst halte ich mich dann auch nicht dran), wenn man nicht in der Situation ist. Wenn man aber persönlich betroffen ist, sieht es ganz anders aus.

Im Übrigen gehöre ich leider zu denjenigen, die sich IMMER unglücklich verlieben. Weiß auch nicht, woran das liegt...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Unglücklich / aussichtslos verliebt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum