Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verbraucher gegen Unternehmer, welche Ansprüche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verbraucher gegen Unternehmer, welche Ansprüche?
 
Autor Nachricht
ImmanuelKant
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 12:55:28    Titel: Verbraucher gegen Unternehmer, welche Ansprüche?

Verbraucher hat einen Leasingvertrag mit Unternehmer geschlossen.
Leasingsache hat einen Mangel, der wahrscheinlich schon bei Übergabe bestand und auch innerhalb von 4 Monaten auftrat......
Welche mietrechtliche Anspruchsgrundlage ist zu nehmen und wie prüfe ich das???

Danke für eure Hilfe!
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 14:33:32    Titel:

Oha, das ist nicht ganz einfach;

Übersicht:
http://www.uni-leipzig.de/wirtschaftsrecht/lehre/hennig/leasing.pdf
http://www.jura.uni-tuebingen.de/reichold/lehre/vorlesungzivilrecht5/material/Leasing/Uebersichten/Uebersicht.doc

in Fallform:
http://www.jura.uni-tuebingen.de/reichold/lehre/vorlesungzivilrecht5/material/Leasing/Fall-Leasing.doc
http://www.jura.uni-tuebingen.de/reichold/lehre/vorlesungzivilrecht5/material/Leasing/Loesung-Leasing.doc
http://www.uni-leipzig.de/wirtschaftsrecht/lehre/hennig/sachverhalte.pdf
http://www.uni-leipzig.de/wirtschaftsrecht/lehre/hennig/fall1_ls.pdf
http://www.uni-leipzig.de/wirtschaftsrecht/lehre/hennig/fall2_ls.pdf

...und ein interessantes neues Urteil zu Leasing und Verbrauchsgüterkauf:
http://www.lrz-muenchen.de/~Lorenz/urteile/viiizr85_05.htm
Freeeeezzzzz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 14:51:13    Titel: Re: Verbraucher gegen Unternehmer, welche Ansprüche?

ImmanuelKant hat folgendes geschrieben:
Verbraucher hat einen Leasingvertrag mit Unternehmer geschlossen.
Leasingsache hat einen Mangel, der wahrscheinlich schon bei Übergabe bestand und auch innerhalb von 4 Monaten auftrat......
Welche mietrechtliche Anspruchsgrundlage ist zu nehmen und wie prüfe ich das???

Danke für eure Hilfe!


Tja, die ÖffR-HA ist nicht so kompliziert Very Happy Very Happy
ImmanuelKant
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 14:56:41    Titel:

deswegen mache ich BGB zuerst und dann erst ÖffR Wink
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 15:01:31    Titel:

Im Detail gehört Leasing schon zu den komplexeren Themen des Vertragsrechts. Mit ein paar Abwandlungen lassen sich aus den Grundfragen schon Klausurkonstellationen schmieden, die problemlos Examensniveau erreichen.
Das Thema ist auch eine gute Methode, um bei Klausuren in großen Übungen respektable Durchfallquoten zu erzeugen.
Auch wenn die grundsätzliche Lösung der meisten Fragen mit der hM recht klar ist, ist in der Lit. nahezu alles umstritten, s. zB Wieling/Finkenauer, "Fälle zum Besonderen Schuldrecht", Fall 6. Für eine HA wird man daher in dem Bereich ziemlich in die Tiefe gehen müssen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verbraucher gegen Unternehmer, welche Ansprüche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum